Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

YCbCr - Definition, Erklärung und Bedeutung

YCbCr

Unter YCbCr versteht man ein Farbmodell für digitales Fernsehen, welches über HDMI und DVI übertragen werden kann. Neben der Anwendung bei den Fernsehnormen PAL und NTSC kommt es auch oft bei der MPEG-Komprimierung und folglich auf sehr vielen DVDs zum Einsatz.

Anzeige

Genau wie bei YUV werden hier die Farben in zwei Komponenten zerlegt – in das Helligkeits- (Luminanz, Y) und das Farbsignal (Chrominanz, Cb und Cr). Die Kürzel Cb und Cr stehen dabei für die Verschiebung in Richtung Blau bzw. in Richtung Rot.
Die gleichen Sachverhalte gelten ebenfalls für das analoge Schwestermodell YPbPr.

Ebenfalls ist zu beachten, dass die Helligkeit, im Vergleich zu den Farben, meist doppelt so fein aufgelöst wird. Dies geschieht aus dem einfachen Grund, dass in jeder Farbe die meisten Informationen in der Helligkeit verankert sind. Diese Unterschiede sind in der Notation der Kodierung zu erkennen. Eine Halbierung der Farbinformationen wird beispielsweise bei „YCbCr 4:2:2“ vorgenommen. Weitere mögliche Kodierungen sind YCbCr 4:4:4 (Chrominanz identisch zur Luminanz) und YCbCr 4:2:0 (Chrominanz horizontal und vertikal halbiert).

Allgemein beruht diese Form eines Helligkeit-Farbigkeits-Modells darauf, dass das menschliche Auge kleine Helligkeitsunterschiede besser wahrnehmen kann, als Farbunterschiede.


Wichtige Begriffe: DVI, Farbmodell, HDMI, NTSC, PAL, YPbPr, YUV

Alles über Blu-ray

[0-9] A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
 
[0-9]
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Sie vermissen einen Begriff oder denken es gibt einen Fehler? Dann schreiben Sie uns über unser Kontakt-Formular.