Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Auro-3D - Definition, Erklärung und Bedeutung

Newsticker

Auro-3D

Bei Auro-3D handelt es sich um ein Audio-Format, das in PCM-Dateien untergebracht wird. Dieses Format kann dann von kompatiblen A/V-Receivern herausgefiltert und an die Lautsprecher übertragen werden. Der erste Film, der in diesem Format veröffentlicht wurde, war George Lucas' "Red Tails" (Januar 2012). Da Auro-3D abwärtkompatibel ist, gibt es keine Einschränkungen, wenn der Receiver kein Auro-3D beherrscht. Allerdings erhält man dann auch keinen Auro-3D-Sound. Das Konkurrenzprodukt zu Auro-3D stellt Dolby Atmos dar, das ab Herbst 2014 erstmals auf Blu-ray Discs untergebracht wird. Darüber hinaus gibt es seit April 2015 offizielle Informationen über DTS:X - das neue 3D-Audio-Format der US-Firma DTS. DTS:X kann mit demselben Lautsprecher-Layout wie Dolby Atmos genutzt werden.

Anzeige

Als Erfinder von Auro-3D gilt der Belgier Wilfried Van Baelen, der CEO und Mitbegründer der Galaxy Studios. Die Galaxy Studios befinden sich im belgischen Mol (Mollywood) und sind unter anderem verantwortlich für die Nachvertonung zahlreicher Kinoproduktionen aus Hollywood, Europa und Indien (Bollywood).

Auro-3D gibt es in mehreren Ausführungen. Für das Heimkino, d.h. für kleinere Räume, steht Auro 9.1 bzw. 10.1 zur Verfügung - mit einem zusätzlichen Top Ceiling Channel (sogenannte Voice Of God = Stimme Gottes). Bei Kinos (bzw. größeren Räumen) gibt es Auro 11.1 - mit einem zusätzlichen Front Height Center Channel - und Auro 13.1, bei dem ein zusätzlicher Center Surround und Height Center Channel hinzugefügt wird, um den 3D-Klang perfekt zu machen. Auro-3D gibt es zudem für Kopfhörer.

Es gibt verschiedene Auro-3D-Software, um den Auro-3D-Sound zu erhalten.

Auro-3D Authoring Tools
Mit diesen Tools ist es möglich, den Auro-3D-Sound zu generieren. In dem Tool befindet sich der Auro-3D Panner, mit dem auf Vektorbasis der Kanal zu der Stelle gezogen werden kann, wo er in Erscheinung treten soll. Dabei lassen sich wie gehabt Stereo-, Mono- oder Surround-Spuren generieren. Es gibt zwei Lizenzierungsmodelle: Level I und Level II. Mehr Informationen finden sich auf der Auro-3D-Seite.

Auro-Matic PRO:
Dieses Tool ist dafür da, dass bestehende Tracks einen Up-Mix auf Auro-3D erhalten, ohne die Ästhetik des beabsichtigten Tracks zu beeinflussen. In diesem Programm gibt es eine Funktion namens "Center Generator", mit dem beispielsweise die Stimmen aus einer Stereo-Datei extrahiert und als diskreter Center-Channel ausgegeben werden können.

Des Weiteren gibt es die Creative Tool Suite, in der das volle Paket steckt. Hier liegt der Auro-Codec vor. Mithilfe dieses Auro-Codecs wird 3D-Sound - sogenannter Immersive Sound - erstellt. Damit ist der Sound nicht mehr auf 2D beschränkt, sondern weitet sich auf die dritte Dimension aus. Der Auro-3D-Sound wird dabei in eine PCM-Dateien gepackt und später herausgefiltert, um ein einmaliges Sounderlebnis zu gewährleisten.

In der Creative Tool Suite befindet sich weiterhin das bereits angesprochene Auro-Matic PRO zum Erstellen von Auro-3D-Sound aus einem bestehenden Stereo-, Mono- oder Surround-Mix. Des Weiteren gibt es den Auro-Panner und Auro-Verb - ein Plug-in zum Nachhallen (oder besser: Reverberation) in einer 3D-Umgebung.


Wichtige Begriffe: Authoring, Blu-ray, DTS, DTS:X, Dolby Atmos

Alles über Blu-ray

[0-9] A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 
 
[0-9]
A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Sie vermissen einen Begriff oder denken es gibt einen Fehler? Dann schreiben Sie uns über unser Kontakt-Formular.