Sie haben noch keinen Account bei bluray-disc.de? Registrieren Sie sich kostenlos und tauchen Sie ein in die blaue Welt.
Alt 20.03.2017, 19:13   #11
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 177

Clubposts: 57
seit 05.11.2009
Medion (52")
Epson EH-TW9000W
Blu-ray Filme:
PS 4 Spiele:
Für Beiträge bedankt: 238
Erhielt 136 Danke für 114 Beiträge
Standard
Zitat:
Nunja, diese Bootlegs kursieren ja meist auf Börsen oder bei ebay. Bei ebay dürfte es des öfteren mal den ahnungslosen Käufer treffen. Auf Börsen sind aber meist erfahrenere Leutz unterwegs und die suchen gezielt nach Boots.

Hatte mit einem ehemaligen User hier ebenfalls schon eine herbe Debatte um das Thema. Dieser hat sichs ganz einfach gemacht und die Schuld auf die Studios geschoben. Laut seiner verqueren Denkweise, schiebt er demjenigen seine Kohle in Rachen der ihm den jeweiliegen Film anbietet, ob nun legal oder illegal, war ihm (sorry für den Ton) regelrecht sch***ß egal.

Das ist das Beste Beispiel dafür, das den Bootlegern, die Kundschaft nicht so schnell ausgehen wird. Bei Kunden mit solch einer verdrehten Ansicht, kann man noch viele Boots absetzen. Dass das Rechtsbewusstsein einiger, immer verdrehtere Formen annimmt​, sieht man ja täglich auch in vielen anderen Bereichen. Wer schert sich denn da noch groß um die Begriffe: Original oder Kopie... traurig aber wahr. .

Ich hatte es damals voneinem Händler der auf dem Flohmarkt .Da hieß es erstmals auf Blu ray und sehr selten zu kriegen.Nun ja bin drauf reingefallen und habe daraus gelernt.Ich weiß es jetzt auch besser als zu der Zeit.Und ja bei ebay sehe ich auch dauernd welche und verstehe nicht wieso die nicht raus fliegen.
Mrs.Housemeister ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt Werbung  
 
Sie möchten das Forum werbefrei nutzen: Bitte registrieren Sie sich. Für Mitglieder wird das Forum ohne Werbung angezeigt.
Alt 20.03.2017, 19:37   #12
Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
 
Alter: 45
Forenposts: 7.726

Clubposts: 4.866
seit 09.06.2009
Panasonic TX-L42ETW5 (42")
Blu-ray Filme:
Für Beiträge bedankt: 1.153
Erhielt 1.172 Danke für 759 Beiträge
Standard
Zitat:
Ach das kann doch nur El-Mago gewesen sein, denn sowas hat er bei dtm.at auch im Forum geschrieben.
Ich sage nüt...



@Mrs.Housemeister

Ja, was willst machen wenn selbst die Verkäufer Plattform nichts dagegen unternimmt.

Dann sollten die Trottel aber auch den Button "Artikel / Verkäufer melden" entfernen, diese Pseudofunktion ist total für den Poppes.
O'Neill mit zwei LL...


jackoneill71 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Folgender Benutzer hat sich für diesen Beitrag bedankt:
Mrs.Housemeister (20.03.2017)
Alt 20.03.2017, 20:44   #13
Redakteur Filmdatenbank
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 501

Clubposts: 1
seit 07.12.2015
Für Beiträge bedankt: 603
Erhielt 400 Danke für 236 Beiträge
Standard
Zitat:
Ich sage nüt...



@Mrs.Housemeister

Ja, was willst machen wenn selbst die Verkäufer Plattform nichts dagegen unternimmt.

Dann sollten die Trottel aber auch den Button "Artikel / Verkäufer melden" entfernen, diese Pseudofunktion ist total für den Poppes.
Ach das kümmert die Plattformen doch nicht, die verdienen doch durch jedes Produkt was verkauft wird Geld.
John_Rambo ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Folgender Benutzer hat sich für diesen Beitrag bedankt:
Mrs.Housemeister (20.03.2017)
Alt 20.03.2017, 21:11   #14
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 496

Clubposts: 19
seit 15.11.2010
Panasonic
Blu-ray Filme:
Für Beiträge bedankt: 302
Erhielt 112 Danke für 70 Beiträge
Standard
Hatte auch mal 2-3 Stk und was ich aber sagen muss die Quali war super und sogar der Ton war besser 5.1 / 7.1 - Das gab es dann nicht mal bei dem offiz. Release.
Beispiel war glaube Friedhof der K.
Ich-habe-alle-Steelbooks ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 20.03.2017, 21:21   #15
Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
 
Alter: 45
Forenposts: 7.726

Clubposts: 4.866
seit 09.06.2009
Panasonic TX-L42ETW5 (42")
Blu-ray Filme:
Für Beiträge bedankt: 1.153
Erhielt 1.172 Danke für 759 Beiträge
Standard
Zitat:
Ach das kümmert die Plattformen doch nicht, die verdienen doch durch jedes Produkt was verkauft wird Geld.
Klar kümmert die das nicht, aber dann sollen se auch keine Pseudo Buttons auf ihrer Plattform anbieten, die das ganze ad absurdum führen, ist doch dämlich.
O'Neill mit zwei LL...


jackoneill71 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Folgende 3 Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:
Christian1982 (20.03.2017), John_Rambo (20.03.2017), Mrs.Housemeister (21.03.2017)
Alt 20.03.2017, 21:27   #16
Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
 
Alter: 45
Forenposts: 7.726

Clubposts: 4.866
seit 09.06.2009
Panasonic TX-L42ETW5 (42")
Blu-ray Filme:
Für Beiträge bedankt: 1.153
Erhielt 1.172 Danke für 759 Beiträge
Standard
Zitat:
Hatte auch mal 2-3 Stk und was ich aber sagen muss die Quali war super und sogar der Ton war besser 5.1 / 7.1 - Das gab es dann nicht mal bei dem offiz. Release.
Beispiel war glaube Friedhof der K.
Von mir kann ja jeder kaufen was er will, aber erstens: Raubkopierer zu unterstützen halte ich für ziemlich fragwürdig und zweites will ich ein Original im Regal haben und nix Selbstgebranntes oder in Hinterhöfen produziertes, was vermutlich nach ein paar Jahren nimmer funktioniert.
O'Neill mit zwei LL...


jackoneill71 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Folgende 3 Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:
Christian1982 (20.03.2017), John_Rambo (20.03.2017), TheHidden (20.03.2017)
Alt 20.03.2017, 21:41   #17
Chefredakteur Filmdatenbank
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Deutschland
ostallgäu
Alter: 35
Forenposts: 6.968

Clubposts: 6
seit 13.05.2008
Sony KDL-46HX755 (46")
Blu-ray Filme:
zuletzt kommentiert:
Anna und der König (1999)
Für Beiträge bedankt: 2.063
Erhielt 3.828 Danke für 2.091 Beiträge
Standard
Zitat:
Hatte auch mal 2-3 Stk und was ich aber sagen muss die Quali war super und sogar der Ton war besser 5.1 / 7.1 - Das gab es dann nicht mal bei dem offiz. Release.
Beispiel war glaube Friedhof der K.
Nur das man bei 2.0 Stereo keinen 5.1 Upmix benötigt wo dann die ganzen Dialoge bei den Frontkanälen übersprechen.
5.1 macht nur Sinn wenn es sinnvoll ist.
Zum Beispiel "Dark Angel" von NSM Records der 5.1 Ton.
Dagegen gibt es 5.1 und 7.1 Umpixe wo niemand benötigt.
Eine Bootleg 5.1 Upmix Tonspur ist genauso Sinnfrei wie die alten Laser Paradise 5.1 Upmixe.
Ich sage nur die 7.1 Tonspuren von "Boy Soldiers".
Vor allem können solche inoffiziellen Veröffentlichungen niemals besser sein als Lichtton, Magnetton und die offiziellen Veröffentlichungen.
Christian1982

Chefredakteur Filmdatenbank
Christian1982 ist gerade online  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Folgende 2 Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:
jackoneill71 (20.03.2017), John_Rambo (21.03.2017)
Alt 20.03.2017, 23:06   #18
Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
 
Alter: 45
Forenposts: 7.726

Clubposts: 4.866
seit 09.06.2009
Panasonic TX-L42ETW5 (42")
Blu-ray Filme:
Für Beiträge bedankt: 1.153
Erhielt 1.172 Danke für 759 Beiträge
Standard
Zitat:
Nur das man bei 2.0 Stereo keinen 5.1 Upmix benötigt wo dann die ganzen Dialoge bei den Frontkanälen übersprechen.
5.1 macht nur Sinn wenn es sinnvoll ist.
Zum Beispiel "Dark Angel" von NSM Records der 5.1 Ton.
Dagegen gibt es 5.1 und 7.1 Umpixe wo niemand benötigt.
Eine Bootleg 5.1 Upmix Tonspur ist genauso Sinnfrei wie die alten Laser Paradise 5.1 Upmixe.
Ich sage nur die 7.1 Tonspuren von "Boy Soldiers".
Vor allem können solche inoffiziellen Veröffentlichungen niemals besser sein als Lichtton, Magnetton und die offiziellen Veröffentlichungen.
Danke das wollt ich auch grad schreiben. Diese Pseudo Up-Mixe werden nie der Abtastung des Originals stand halten können. Dazu kommt noch der Punkt das nicht jeder Up-Mix auch wirklich Sinn macht. Ich denke, bezogen auf das Ausgangsmaterial und das Alter, ist gerade was die High-End Tonformate betrifft, sehr viel Augenwischerei mit im Spiel.

Dazu wage ich zu bezweifeln das solch eine Hinterhofklitsche die technischen Möglichkeiten hat, den Ton wirklich sooo zu verbessern. Verändern ja, verbessern ohne die Original-Tonspuren zu besitzen, eher Nein.
O'Neill mit zwei LL...


jackoneill71 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Folgende 2 Benutzer haben sich für diesen Beitrag bedankt:
Christian1982 (20.03.2017), John_Rambo (21.03.2017)
Alt 21.03.2017, 08:43   #19
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 326

Clubposts: 32
seit 27.08.2010
Panasonic TH-42PV71F (42")
Blu-ray Filme:
Für Beiträge bedankt: 160
Erhielt 393 Danke für 102 Beiträge
Standard
Noch vor ein paar Jahren hätte ich hier kräftig mitgeschimpft und alles und jeden verflucht der mit was Bootlegs zu tun hat. Heute muß ich aber ganz offen zugeben daß ich mir auch einige gekauft habe. Der Grund hierfür liegt wirklich darin daß ich die betreffenden Filme einfach sehr mag und sie auf Blu-ray haben möchte - es sie aber nicht gibt.
Ich kann denjenigen schon ein bißchen verstehen der da scheinbar gesagt hat daß die Studios bzw. Labels selber dafür verantwortlich sind daß es Bootlegs gibt. Ich sehe es vielleicht nicht ganz so krass und schiebe ihnen die gesamte Verantwortung zu aber meiner Meinung nach begünstigen manche Labels die Bootleg-Herstellung schon etwas mit ihrer oftmals sehr komischen Veröffentlichungspolitik. Es gibt zB bis heute keine deutschsprachige Blu-ray von Blutiger Valentistag oder The Prowler - dafür aber gefühlte 53 diverse Veröffentlichungen von Halloween II. Bringt ein Label dann doch mal ENDLICH einen Klassiker raus wird er zunächst (oder manchmal auch NUR) als teures Mediabook angeboten mit einer DVD die kein Mensch braucht. Noch dazu kommt es nicht selten vor daß das Mediabook selber billig produziert wurde, die Druckqualität und das grafische Layout mehr als schlampig sind und noch dazu gibt's peinliche Rechtschreibfehler im Text... und für sowas soll ich dann 30 Euro zahlen?
Ein Bootleg kostet die Hälfte und kann auch gute Qualität bieten.

Ich sammle Filme seit ich 13 bin und ich habe immer nur Originale gesammelt. Für mich gibt's auch nichts schöneres als ein Original mit schönem Cover und in super Qualität im Regal stehen zu haben. Aber in einer Zeit wo der Backkatalog-Titel doch stark vernachlässigt wird und man bei vielen Titeln mit teuren Mediabooks & Co. abgemolken wird fange ich wirklich öfter mal an auf ein Bootleg zurückzugreifen. Ich gebe gern zu daß da meine Liebe zum Film höher steht als mein Idealismus.

Ich sehe ein daß es bei vielen Filmen vielleicht nicht immer einfach sein wird ihn zu veröffentlichen weil es zB Probleme mit den Rechten oder so gibt oder man Lizenzen nicht bekommt aber ich denke solche Sachen ließen sich doch sicher lösen Vielleicht sollte das eine oder andere Label wirklich anfangen mehr auf die Wünsche der Kunden einzugehen dann würde sich das ganze von selbst regeln.

Ach und was ich noch sagen muß: wenn ein Film den ich als Bootleg im Regal habe dann doch noch offiziell erscheint so kaufe ich ihn mir und tausche ihn aus. Denn es gibt halt nix schöneres als ein Original

Und jetzt dürft ihr mich zerfleischen
mr.stevens ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 21.03.2017, 09:43   #20
Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
 
Alter: 45
Forenposts: 7.726

Clubposts: 4.866
seit 09.06.2009
Panasonic TX-L42ETW5 (42")
Blu-ray Filme:
Für Beiträge bedankt: 1.153
Erhielt 1.172 Danke für 759 Beiträge
Standard
@mr.stevens

...wie gesagt, es muss jeder selber wissen was er tut oder kauft. Ich bin seit ich sieben bin und zum Star Wars Kinostart anno 1978 von meinem Vater ins Kino geschleift wurde, Filmfan... sprich schon eine ganze Weile. Damals konnte man nicht viel sammeln, es gab gerade einmal Super 8 Filme, davon hatte ich zwei, drei... u.a. Star Wars, auf zwei Rollen, zusammen geschnitten auf eine Laufzeit von 25-30 Minuten, mehr ging damals nicht. Dann kamen die ersten Videorekorder und Verleihfilme. Kostenpunkt eines VHS Films, ca. 300 DM Anfang der 80er, ein Haufen Holz und nicht finanzierbar, auch Leerkassetten waren damals scheiß teuer. Somit konnte man eigentlich nix wirklich sammeln, außer man hatte den goldenen Löffel im Poppes. Also sparte man auf Leerkassetten und nahm auf was ging, bei drei bis fünf Sendern war das nicht viel. Kinofilme kamen im Schnitt auf VHS im Zeitraum von ein bis drei Jahren auf den Markt und man unterlag dem Einkaufsverhalten des Videothekars der auch nicht jeden Film ins Sortiment aufnahm. Und war man nicht gleich gut befreundet mit dem Herrn Verleiher, dauerte es schon ma Wochen bis man an die Reihe kam, denn damals kauften die Videothekare den Film ein oder vielleicht zweimal ein.

Was ich damit sagen will, damals lernte man Geduld und auch Verzicht, es gab schlicht und ergreifend keine andere Möglichkeit. Entweder man konnte was im Fernsehen aufnehmen, sofern man einen Videorekorder hatte, bzw. sich das Geld für eine, (Betonung liegt auf EINER, damals konnte man sich kein Zehnerpack leisten) Leerkassette zusammen gespart hatte. Oder man leihte sich einen Film aus, Punkt.

Gerade die jüngere Generation kann dies natürlich nicht kennen oder erfahren haben, da es heutzutage alles in Massen gibt, daher wird auch alles gekauft was nicht niet und nagelfest ist und ob legal oder illegal, spielt auch keine große Rolle mehr. Was ich damit ausdrücken will: Verzichten will heute auf Teufel komm raus keiner mehr, egal welche Weg er gehen muss, aber Verzichten bei Luxusgütern (Ja, Unterhaltungsmedien sind Luxus) tut nicht weh, bringt keinen um den Verstand oder gar ums leben. Zumindest ich hab das gelernt und es hat mir auch nicht geschadet, da ich mit dem was ich hab zufrieden bin und nicht um das trauere oder giere was ich auf normalen Weg nicht haben kann. Denn ich sehe es nicht ein, einen Raubkopierer zu unterstützen!

Bestes Beispiel, ein Lieblingsfilm von früher, Buddy Buddy mit Matthau, Lemmon und Kinski, ein Film den ich soooo gern mal wieder sehn möchte und ich auch immer wieder bei Umfragen drauf hinweise, dies wäre sogar der Titel den ich im MediaBook kaufen würde obwohl ich diese Vermarktungsform regelrecht hasse. Trotzdem, No chance, keine deutsche VÖ, seit 20 Jahren keine TV Wiederholung die ich hätte aufnehmen können. Aber ich weiß wo ich mir den Film illegal downloaden könnte, trotzdem tu ichs nicht, weil ich den Weg nicht gehen will. Entweder ich krieg ne vernünftige, legale VÖ oder ich verzichte. Zugegeben, es wurmt mich, aber es bringt mich nicht um den Verstand und ich kann auch noch ruhig schlafen, wenn ich nicht alle all-time-favorites zusamnen hab.
O'Neill mit zwei LL...


jackoneill71 ist offline  
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Folgender Benutzer hat sich für diesen Beitrag bedankt:
Christian1982 (21.03.2017)
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.

Impressum  |  Mediadaten  |  AGBs  |  Banner |  Jobs |  Kontakt |  nach oben Startseite  |  News  |  BluLife  |  Filme  |  Importe  |  Trailer  |  Technik  |  3D Blu-ray  |  Forum  |  Magazin  |  PS3 Spiele  |  PS4 Spiele  |  XBox One Spiele  |  Marktplatz  |  FSK18  |  FAQ  |  Lexikon  |  Blu-ray Player  |  Blu-ray Reviews

Diese Website ist nicht mit der Blu-ray Disc Association verbunden. Jegliche Markennamen sind Eigentum des betreffenden Besitzers. Alle Angaben ohne Gewähr.
© 2007-2015 bluray-disc.de