Blu-ray ForumSondereditionen auf Blu-rayBlu-ray - Collector BooksCollector Books - Deutschland

DE - Johnny Mnemonic - Vernetzt (Mediabook)

Gestartet: 04 Jan 2017 21:38 - 69 Antworten

Antworten
  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Christian1982

12397 Beiträge

Avatar Christian1982

Geschrieben: 20 März 2017 21:36

Zitat:
Zitat von r2d2
Kann man sich den Film heute noch anschauen? Oder muss man dann drüber lachen? Hab den glaub ich mal gesehen früher, aber ganz sicher bin ich mir da nicht.
Ich denke das wird darauf ankommen mit welchen Filmen man was anfangen kann.
Ich denke mir wer nur ernste Filme mag der wird hier falsch beraten sein ihn zu kaufen.
Wer Action, SciFi mag der kann einen Blick riskieren.
Alleine schon Dolph Lundgren als fieser Cyborg Priester ist nach wie vor im Gedächtnis mir geblieben.
Mehr will ich da nicht verraten.

Christian1982

Redakteur Filmdatenbank

JasonV125

1221 Beiträge

Avatar JasonV125

Geschrieben: 11 Mai 2017 23:34

Ab Juni wird es noch ein weiteres Cover geben.



Quelle: Werbeanzeige in der Deadline Ausgabe 63

Anhänge:

John_Rambo

1339 Beiträge

Avatar John_Rambo

Geschrieben: 12 Mai 2017 08:42

Sehr geil, mit einem Motiv von Adrian Keindorf. verliebt

John_Rambo

Chefredakteur Filmdatenbank

pygospa

1973 Beiträge

Avatar pygospa

Geschrieben: 23 Mai 2017 18:34

Oh wunder, oh Wunder - der letzte Film auf dem Update-Stapel. Seit Eingang der X-Men-Filme ist dieser Stapel gewachsen und gewachsen: Endlich habe ich ihn komplett abgebaut und kann Updates wieder Zeitnah posten (außer es kommen wieder 7 Fullslips auf einmal - was ich mir aber nicht vorstellen kann, in nächster Zeit Großes Lächeln ).

Johnny Mnemonic - oder besser Vernetzt, ist ein Film den ich vor Jahren mal gesehen hatte, bei dem aber irgendwie kaum was hängen geblieben ist. Kritiken zu Urteilen ist der Film seinerzeit auch total untergegangen wird heute aber als Kultfilm gefeiert. Da ich mich echt an so gut wie garnichts mehr erinnern kann, außer dass es irgendwie um den Cyberspace geht, und Keanu Reeves ein Hacker ist, der sich da irgendwie einklinken kann, wollte ich den immer mal nochmal sichten - und da die Erstsichtung damals auf Kabel-1 passiert ist habe ich den Film bisher nicht in der Sammlung gehabt.

Als ich dann das Mediabook erblickt hatte, welches ziemlich cool aussieht, und welches zusätzlich auch noch diese grandiose FrameCard hat, hab ich mir also überlegt, hier mal zuzugreifen. Sollte der Film mir nicht gefallen, lässt er sich sicherlich auch gut weitergeben, gefällt er mir aber, dann habe ich ein echt schönes Sammelstück in der Sammlung: Meine Definition von Win-Win Großes Lächeln

Ich kann zum Film folglich also garnichts sagen; verwunderlich finde ich die Verwendung des alten Jugendschutz-Siegels. Statt „FSK ab 18“ haben wir den „Nicht freigegeben unter 18 Jahren gemäß §7 JÖSchG FSK“; dies ist ja mittlerweile veraltet (pre-2003). Wahrscheinlich wurde der Film seit dem nicht mehr geprüft und man darf die §7 JÖSchG-Freigabe nicht einfach in eine §14 JuSchG-Freigabe umlabeln?

Das Siegel mit der Freigabe ist auf einem langen Balken aufgedruckt, der auf der Einschweißfolie klebt und bei dem außerdem zu lesen ist, dass es eine Blu-ray-Weltpremiere ist, erstmals in Dolby Atmosphärisch und Auro 3D Audio, dass wir auch die Japanische Langfassung geliefert bekommen, und dass es sich um die Streng limitierte Erstauflage mit der 35mm FrameCard handelt, die nur auf 1200 Stück limitiert ist.

Das Mediabook selbst soll insgesamt auf 2.000 Stück limitiert, sodass also die letzten 800 Mediabooks ohne FrameCard auskommen; eine komische Zahl, wenn ihr mich fragt - es wird aber auch noch ein Cover B herauskommen, voraussichtlich am 30.06.2017; wir hätten dann also noch weitere 500 Stück, die herausgebracht werden, und dann wohl zusammen mit den fehlenden 800 Mediabooks zu Cover A die zweite Auflage ausmachen werden?

Das Coverartwork zu Cover A sieht jedenfalls grandios aus; wir haben oben ganz klein den Titel, passend zum Artwork stilisiert zu „J0HNNY_MN3M0N1C“; drüber Keanu Reeves. Das Artwork ist gemalt, zeigt den Kopf von Keanu Reeves, und aus seinem Kopf kommen Zahlenkollonnen und Zeichentrings raus. Zusammen mit der Farbgebung wirklich ein tolles Artwork, das klasse aussieht.

Auf der Rückseite dann ein Beiblatt das mit zwei Klebepopeln angebracht ist, die sich gut ablösen ließen. Wir bekommen Werbetexte, eine Inhaltsangabe, die Ausstattung, die sich wirklich sehen lassen kann, sowie im unteren viertel dann die Credits, technischen Spezifikationen und Copyright-Informationen.

Die Ausstattung kann sich übrigens sehen lassen:
  • Der Film in zwei Schnittfassungen

  • Die Standardfassung in Dolby Atmos und in Aurora-3D 9.1

  • Den Film in der Nostalgiefassung (4:3 Open Matte, in SD)

  • Zwei Audiokommentar einer mit dem Regisseur, einer mit Filmwissenschaftler Dr. Rolf Diesen

  • Featuresttes

  • Trailer

  • Hinter den Kulissen

  • Interviews

  • Musikclips

  • Sundeffekte und Filmmusik-Tonspur


Da ist wirklich ordentlich was bei, und weil das ganze nicht auf eine einzelne Disk passt, haben wir gleich zwei Blu-ray Disks. Toll.

Das Rückartwork ist komplett textlos und zeigt so einen Korridor in Cyberspace-Optik mit Licht am Ende des Tunnels, in den selben Farben wie die Front - sieht klasse aus.

Das Booklet ist exklusive Umschlagseiten zwar nur 12 Seiten lang (die Umschlagseiten sind ein bisschen dicker und haben nur Artowrk), stammt aber aus zwei Federn (Christoph N. Kellerbach und Kevin Zindler; beides Filmredakteure die u.A. arbeiten für das X-Rated-Horrorfilm Magazin und MovieGeek.de), und gibt einen Einblick in die Entstehung und Produktionsgeschichte, mit Zitaten des Buchautors und des Regisseurs, und auch ein Absatz zur japanischen Langfassung, die dem Regisseur anscheinend lieber ist, als die amerikanische Schnittfassung.

Das Goodie ist die 35mmFrameCard, welches eine Papierkarte ist, die das Frontcover-Artwork nutzt und unten ein Loch für den Filmframe hat. Die Karte ist von vorne und Hinten identisch gestaltet, und mit dem Filmschnipsel einlaminiert. Als ich neu hier war, und mal gefragt hatte, wie das eigentlich mit diesen Filmschnipseln ist - ob das immer unterschiedliche sind, oder ob es sich um einen Vervielfältigung ein und desselben Schnipsels handelt, wurde ich ein wenig belächelt. Klar ist es immer nur der selbe Schnipsel - wäre anders sicher schöner, aber das wäre viel zu aufwendig und teuer. 

Tja. Bei Johnny Mnemonic ist das Framecell tatsächlich ein Unikat, wie man sich unschwer anhand der vielen YouTube-Unboxings schnell selbst klarmachen kann. Das macht diese Edition umso wertvoller; es ist ein wirkliches, echtes Unikat das eine Individuelle Nummerierung unnötig macht und sogar Fälschungssichere ist, als so eine Nummer. Eines von 1.200 komplett unterschiedlichen Szenenbilder. Grandios!

Von diesen Filmcell-Versionen hat Turbine noch zwei weitere Filme im Programm. Der eine - The Fan - ist schon länger veröffentlicht, der andere An American Werwolf in Paris - kommt am 02.06.2017 auf den Markt. Beide habe ich mir nun ebenfalls vorbestellt, denn die Mediabooks mit den Filmcells gefallen mir unglaublich gut; außerdem sind alle Filme Erstveröffentlichungen in Deutschland - und zumindest nach der Datenbank hier auch Weltweit auf Blu-ray nicht erhältlich. Bin sehr gespannt!

Anhänge:

Sammlung | Suche | Tausche | Reviews

355 BDs
206 Steels: 4 BB, 55 FAC, 5 KD, 15 ML, 3 Mondo, 3 NM, 1 PA, 7 PArt, 2 SA, 16 Zavvi, 6 Box
64 MBs: 6 '84, 5 Birne, 19 Cape, 3 NSM, 6 Turb, 2 WV
46 Digis: 29 Book, 13 Pak, 4 Box
37 Keeps: 4 Slip, 1 NM, 4 O-Card, 4 PA, 3 SA, 4 Box
1 Future
1 Spin


pygospa

1973 Beiträge

Avatar pygospa

Geschrieben: 23 Mai 2017 23:13

Wer sich ein paar Bilder der Edition ansehen, sowie unter Umständen ein bisschen Geschwafel von mir in Form einer kurze Besprechung der Edition lesen möchte, den lade ich mal wieder auf meinen Sammlungsthread hier im Forum ein - hier der direkte Link zum Post.

(PS: Die Bilder dürfen auch gerne von einem Admin rüber kopiert werden; mir ist das nur mit den Forenmitteln für die einfachen User zu kompliziert/anstrengend).

Sammlung | Suche | Tausche | Reviews

355 BDs
206 Steels: 4 BB, 55 FAC, 5 KD, 15 ML, 3 Mondo, 3 NM, 1 PA, 7 PArt, 2 SA, 16 Zavvi, 6 Box
64 MBs: 6 '84, 5 Birne, 19 Cape, 3 NSM, 6 Turb, 2 WV
46 Digis: 29 Book, 13 Pak, 4 Box
37 Keeps: 4 Slip, 1 NM, 4 O-Card, 4 PA, 3 SA, 4 Box
1 Future
1 Spin


JasonV125

1221 Beiträge

Avatar JasonV125

Geschrieben: 02 Juli 2017 14:28

Ab August wird es auch noch ein Cover B und ein Cover C geben.
Jeweils limitiert auf 500 Stück.



Quelle: Werbeanzeige in der Deadline Ausgabe 64

Anhänge:

TheHidden

5579 Beiträge

Avatar TheHidden

Geschrieben: 02 Juli 2017 15:52

Hier werde ich dann endlich zugreifen beim Original Kino Plakat Motiv Cover C

Christian1982

12397 Beiträge

Avatar Christian1982

Geschrieben: 05 Juli 2017 14:39

Im Rakete Shop wurde nun Cover B und Cover C für den 28.7.2017 gelistet.

Cover B:





Cover C:



Christian1982

Redakteur Filmdatenbank

chemnitzer

188 Beiträge

Avatar chemnitzer

Geschrieben: 06 Juli 2017 19:15

Cover B finde ich Geil. Ich liebe gezeichnete Motive. Mal sehen was mein Konto sagt.

ib-76

1672 Beiträge

Avatar ib-76

Geschrieben: 06 Juli 2017 19:56

Habe schon die Erstauflage und freue mich schon, wenn der Film bald mit Auro3D in unserem Heimkino läuft.




Biete folgende Blu´s zum tausch:



  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7


Blu-ray ForumSondereditionen auf Blu-rayBlu-ray - Collector BooksCollector Books - Deutschland