Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

PS3 Spielebewertungen von Diverphil, Mitglied der BluLife-Community

Newsticker

Diverphil

Spielebewertungen von Diverphil

Lego Der Herr der Ringe PS3-Spiele
Vorweg sollte ich wohl erwähnen, dass ich einerseits großer Fan der Legospiele bin und auch Herr der Ringe-Fan. Aus diesem Grund durfte ich mir dieses Game natürlich nicht entgehen lassen.
Wer wissen möchte, was dieses Lego Game auszeichnet, möge nun weiterlesen:

Story:
Dürft e hinlänglich bekannt sein. Erzählt wird die Geschichte der Herr der Ringe Verfilmungen, wenn auch hier und da nicht jedes Detail der Filme erzählt wird.
Die Stimmen der Figuren sind leider nicht filmgetreu, aber doch passend gewählt. Auch das gesprochene entspricht nicht immer den Filmvorlagen, aber etwa 80% sind gleich.......Moment mal......gesprochen? Ja, in diesem Lego-Spiel können die spielbaren Figuren sprechen. Die Story wird mit zahlreichen Zwischensequenzen erzählt, die jedem bekannt sein sollte, der die Filme gesehen hat. Alles untermalt mit der dazugehörigen Herr der Ringe Musik. Legotypisch ist das Ganze auch mit einer Briese Humor unterlegt, wie man es auch aus den Vorgängerspielen kennt.

Gameplay:
Die Hauptmissionen sind diesmal um einiges zahlreicher, als bei den Vorgängern. Nach etwa 3std Spielzeit und 7Missionen, bin ich erst bei den Mienen von Moria angelangt und dies spricht für sich. Wohl der größte Unterschied zu den Vorgängerspielen ist die diesmal sehr große Spielwelt, die sehr viel zu erkunden und sogar Nebenmissionen parallel zur Hauptmission bieten. Die Nebenmissionen, mit denen man sich neue Gegenstände oder Hinweise erspielen kann sind nicht unbedingt notwendig um in der Hauptstory voran zu kommen, aber hin und wieder ganz abwechslungsreich. Dies sind in der Regel, Hol dies-Mach das-Missionen. Verläuft man sich mal in der wirklich prächtigen Spielwelt, folgt man leicht durchsichtigen Legomünzen, die einem den rechten Weg weisen.
Wie gewohnt kann und muss man mehrere Charaktäre steuern, die alle unterschiedliche Fähigkeiten besitzen und an vielen Stellen taktisch eingesetzt werden müssen. Diese sind charaktertypisch gut gewählt. Legolas kann höher springen und mit Pfeilen schießen, Sam Sachen pflanzen und Feuer machen, Aragorn gut mit dem Schwert umgehen und vieles mehrErstaunlich ist vor allem die Vielfalt der steuerbaren Charaktäre. Nahezu jede Figur aus dem Film kommt darin vor. Steuerungstechnisch hat sich kaum etwas verändert und man findet recht schnell die richtigen Kniffe. Die Charaktäre kann man jetzt auch über ein Menü wählen, nur schade, dass das Menü teilweise etwas fummelig ist, wenn man bestimmte Gegenstände oder Figuren schnell anwählen muss. Das ist bei Kombinierungs-Rätseln sehr wichtig.
Von mir gibt es 4 von 5 Punkten, da es fast noch ein Zacken mehr sein dürfte, aber insgesamt sehr gelungen ist.

Grafik und Sound:
Bild & Ton sind fast identisch mit der Qualität der Vorgängerspiele. Beim Ton fällt auf, dass der Subwoofer manchmal etwas zu sehr angesteuert wird, aber nicht oft.
4 von 5, da es zwar schon gut ist, aber fern ab der Referenz anderer Spiele.

Fazit:
Dieses Legospiel ist wieder sehr gelungen. Die Missionen sind sehr zahl- und abwechslungsreich und bei der Spielwelt merkt man gleich, dass hier viel Liebe zum Detail steckt. Für viele dürfte es ungewohnt sein, dass die Figuren nun sprechen können, aber mich persönlich hat es nicht gestört und fand es sogar teilweise besser, als das ständige M..MmmmmMmm....Der Humor kommt gewohnt sehr passend rüber und bringt einen immer wieder zum Schmunzeln. Wer sich unsicher ist, sollte sich die Demo laden, in der man die beeindruckend inszenierte Schlacht von Helms Klamm des 2.Teils nachspielen darf und darf sich der Qualität des Spiels selbst überzeugen.
Von mir gibts insgesamt 4 von 5 Punkten 
Spieldauer
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Spielspass
mit 5
bewertet am 09.12.12 um 18:00


Assassin\
Ich war einer der Glücklichen, die das Game einen Tag vor Erscheinungstermin bekamen. Nun habe ich es schon etwa 3std gezockt und werde mir ein kleines Review mal erlauben:

Verpackung:
Welc h ein schöner Anblick! Zuerst war ich bezüglich des Thermobildes von Ezio etwas skeptisch, aber es wirkt tatsächlich einfach genial! Meiner Meinung sieht es sogar besser aus als die teuere limited Codex Edition.

Story:
Knüpft direkt an das Ende an und geht flüssig in die neue Storyline mit sehr spannenden Momenten.

Grafik:
Entspric ht der Engine des zweiten Teils, die schon sehr gut, aber nicht perfekt war. Die Umgebung wurde wie bereits beim Vorgänger mit googlemaps designet und man erkennt sämtliche markante Orte Roms wieder. Auch das städtische Treiben der Menschen ist gut gelungen.

Sound:
Der Soundtrack des Spiels ist einfach gigantisch und ist vom Vorgänger nur teilweise abgewandelt. Man kommt richtig gut in den Flare der Renaissance. Zudem trägt die Musik auch sehr viel zur Spannung bei.

Steuerung & Gameplay:
Die Steuerung wurde 1:1 vom Vorgänger übernommen, sodass man sich sofort wieder zurechtfindet.
Nun sind es geheime Tempel, die man meistern muss, als Zusatz, um die wahre Identität Ezio's und seinem Vorgänger rauszufinden. Viele neue Fähigkeiten und Waffen erwarten euch! Ziemlich gleich zu Beginn dürft ihr z.B. mit den Turmkanonen die Auditorevilla gegen die Templertruppen verteidigen, was einen höllig Spaß macht!

Spielspaß:
Auch wenn ich erst im ersten Drittel des Spiels bin macht es einen Riesenspaß als Assassine durch Rom zu marchieren.
Den Onlinemodi kann ich wg meiner schwachen DSL-Leitung nicht benutzen, soll aber laut Aussagen von Freunden auch sehr viel Spaß machen.

Extras:
Viel Papierkram wie Postkarten und Charakterkarten die eigtl. keiner brauch. Das entscheidende Extra war für mich die Lineage DVD. Zwar ist die Qualität akzeptabel, aber weder hat sie DD5.1 Sound noch einen flüssigen Bildverlauf. Man merkt, dass hier nur eine schlechte Konvertierung- und Upscalingvariante der auf youtube abrufbaren Videos auf die DVD gepresst wurde. Der Film selbst ist ne absolute Wucht und man träumt förmlich schon von einem Kinofilm und der Blu-ray!

Mein Fazit:
Ich bin hoch zufrieden den Mehrbetrag investiert zu haben und kann jedem Fan diese Edition nur wärmstens empfehlen! 
Spieldauer
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 5
Spielspass
mit 5
bewertet am 18.11.10 um 13:13


Need For Speed: Hot Pursuit - Limited Edition PS3-Spiele
Für mich gehörten die alten Need For Speed Hot Pursuit Teile zu den besten Rennspielen der damaligen Zeit. Vergleicht man es mit diesem wird man leider etwas enttäuscht.
Zum einen ist die Grafikengine von Criterion nicht weiterentwickelt worden, was die Wagen und Umgebung stellenweise sehr unnatürlich und wie eine bemalte Wand wirken lassen. Der Soundtrack wurde sehr schön zusammengestellt und hat von Rock bis zu Techno einiges zu bieten. Der Motorensound der Wagen ist da eher misslungen. Teilweise meint man kaputte Rasenmäher durch die Gegend zu fahren.
Das Gameplay hat zwar sehr schöne Ansätze mit den zwei Karrieretypen Raser und Cops, die man nach belieben spielen kann. Leider gibt es jedoch nur wenige Modis. Rennen, Vorschau (Zeitfahren) und Hot Pursuit.
Die Steuerung mag bei Burnout funktioniert haben, welches Criterions Steckenpferd ist, jedoch nicht bei einem Game wie NFS-HP. Oftmals reagieren die Wagen nur zögerlich auf Lenkbefehle, sodass man öfters neben der Strecke landet als es einem lieb ist. Dies fand ich persönlich sehr frustrierend. Arcadegamer sollten sich aber recht schnell zurecht finden. Zudem steuern sich fast alle Wagen gleich. Auf gut deutsch....hat man den Dreh erstmal raus, könnte man tatsächlich so etwas wie Spaß empfinden. Stellt euch aber auf eine lange Gewöhnungszeit ein.
Die KI ist immer entweder zu leicht oder nahezu gar nicht zu schlagen. Einen Mittelweg sucht man vergeblich. Was das Game hätte retten können, wäre ein Splitscreen-Modi gewesen, auf den jedoch ebenfalls verzichtet wurde. Den Onlinemodus habe ich wg meiner sehr abgespeckten Internetverbindung nicht testen können.
Trotz aller negativer Punkte ist mir zum Beispiel die Menügestaltung und die coolen Videosequenzen aufgefallen. Aber mal ehrlich......was bringt ein wunderschönes Menüdesign, wenn man das Gameplay im wahrsten Sinne des Wortes verkorkst wurde?
Meine Empfehlung an ALLE: Lieber erstmal probezocken, um endlosen Frust zu vermeiden! Reality-Racer sollten eher die Finger von dem Spiel lassen. Arcadegamer können aber bedenkenlos zugreifen!

Criterion sollte sich lieber um einen neuen Burnout-Teil kümmern und nicht nochmal solche Experimente machen! 
Spieldauer
mit 4
Bildqualität
mit 3
Tonqualität
mit 3
Spielspass
mit 3
bewertet am 18.11.10 um 09:56


Need for Speed: Shift PS3-Spiele
In diesem Rennspiel habe ich meinen Meister gefunden. Dies ist das erste Rennspiel, was ich /als recht erfahrener Racer) mit minimalen Fahrhilfen fahren muss, da die Steuerung sehr realitätsnah und empfindlich ist. Das Geschwindigkeitsgefühl und die Soundkulisse toppen in meinen Augen sogar Grid, was bisher meine Referenz war. Egal welche Strecke man fährt, die Umgebung ist sehr detailliert und man erkennt markante Gebäude sofort wieder. Die Auswahl der Karossen ist ebenfalls unglaublich umfangreich.
Einzigster Wehmutstropfen ist die fehlende Rückspulfunktion von Grid, was in manchen Rennen etwas Frust aufkommen lässt.
Wer reales Rennfeeling sucht kommt hier voll und ganz auf seine Kosten! 
Spieldauer
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Spielspass
mit 5
bewertet am 30.12.09 um 00:24


Assassin\
Dieses Game ist der Hammer, sowohl grafisch als auch vom Sound! Hab in Florenz sogar das Haus gefunden, wo ich mal einen Espresso trank!
Auch die Steuerung ist super simpel, selbst für mich als einhändiger Spieler. Die Missionen sind im Gegensatz zum Vorgänger viel abwechslungsreicher!
Ich freu mich jetzt schon auf den Nachfolger! 
Spieldauer
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Spielspass
mit 5
bewertet am 17.12.09 um 17:50


Batman: Arkham Asylum (UK Import) PS3-Spiele
Hihihihahahaha! Da ist ja ein Batman!
Ein Spiel wo einfach alles stimmt! Nie zuvor hab ich solch ein fesselndes, durchdachtes und spaßiges Adventure-Game gespielt. Hier überzeugt einfach alles. Die Story, die Steuerung und die Grafik.
Vor allem die Atmosphere ist ungeschlagen. In der düsteren Arkham Anstalt gibt es viel zu entdecken und überhaupt wurde hier echte künstlerische Arbeit geleistet.
Vor allem aber sind es die unzähligen Rätsel und Upgrades die es freizuschalten gibt, die einen das Spiel auch mehrmals durchspielen zu lassen.
Die Steuerung ist schnell erlernt und sinnvoll gestaltet. Hier sei bemerkt, dass sogar ich mit einer Hand bestens damit klarkomme.
Grafik und Sound sind mit das beste, was mir bisher auf der PS3 begegnet sind. Vor allem die Stimme von Christian Bale als Batman trägt nochmal zum Spielspaß bei.
Das Spiel hat nicht nur meine Erwartungen erfüllt, sondern weit übertroffen!
Batman-Fans müssen hier einfach zuschlagen, denn es erwartet sie wohl das beste Batman Game, was jemals rausgebracht wurde! 
Spieldauer
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Spielspass
mit 5
bewertet am 19.09.09 um 15:56


Racedriver Grid PS3-Spiele
Ich habe schon so einiges an Autorennen gehabt, aber dieses Game macht seinem Namen alle Ehre. Nie zuvor hatte ich ein solch vielseitiges und vor allem anspruchsvolles Spiel für die PS3. Jeder Wagen hat seinen eigenen Charakter und steuert sich anders und von der Vielfalt der Rennserien war ich hin und weg.
Ein Spiel, was man nicht nur einmal durchspielt, sondern für die Ewigkeit! Die Grafik und Sound weiß ebenfalls zu überzeugen!
Wer Autorennen mag, kommt an diesem Titel nicht vorbei! 
Spieldauer
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Spielspass
mit 5
bewertet am 03.01.09 um 11:54


Lego Batman PS3-Spiele
Einfach nur genial! Ob Held oder Schurke, ein Hingucker mit extrem viel Spielspaß. Als wär man in einer interaktiven Batman-Serie unterwegs. Vor allem die Fahr- und Flugzeug-Level trumpfen auf ganzer Linie auf! 
Spieldauer
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 5
Spielspass
mit 5
bewertet am 29.11.08 um 16:27


 
Top Angebote

Über mich

Diverphil
Serientäter
Blu-ray Junkie
Aktivität
Forenbeiträge:
6.318
Kommentare:
184
Blogbeiträge:
4
 
Clubposts:
128
Bewertungen:
65

Kontaktaufnahme

Diverphil

Beste Bewertungen

Diverphil hat die folgenden 4 PS3-Spiele am besten bewertet:
 
Assassin's Creed 2 PS3-Spiel
 
Batman: Arkham Asylum (UK Import) PS3-Spiel
 
Racedriver Grid PS3-Spiel
 
Assassin's Creed: Brotherhood - Auditore Version PS3-Spiel

Letzte Bewertungen

09.12.12: Vorweg sollte ich wohl ...
18.11.10: Ich war einer der ...
18.11.10: Für mich gehörten die ...
30.12.09: In diesem Rennspiel habe ...
17.12.09: Dieses Game ist der ...
19.09.09: Hihihihahahaha! Da ist ...
03.01.09: Ich habe schon so ...
29.11.08: Einfach nur genial! Ob ...

Spiele suchen nach:

Die Spielebewertungen von Diverphil wurde 34x besucht.