Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Filmbewertungen von BeamWalker, Mitglied der BluLife-Community

BeamWalker

Filmbewertungen von BeamWalker

Die Schlümpfe 3D  - Steelbook (Blu-ray 3D) Blu-ray
La la lalalala. Die Schlümpfe sind zurück.

Über den Film an sich kann man sich sicher streiten (und das macht die Presse ja auch), die einen mögens halt, andere nicht (was mögen das nur für Menschen sein ;)). Ich kann hier nur von mir ausgehen und sagen, dass ich viel gelacht habe und den Film auch so sehr gut fand. Es war schön seine alten blauen Jugendfreunde einmal wieder in Aktion zu sehen. Und das diesmal in wirklich erstklassiger Animation - wie geil ist bitte Azrael animiert - Hammer.
Die Geschichte ist zwar nichts wirklich neues, daher auch nur 4 Sterne, aber es ist trotzdem wirklich gute Unterhaltung für jung und alt. Den Film habe ich heute sicher nicht zum letzten Mal gesehen.

3D kann meiner Meinung nach auch gut überzeugen. Pop-Outs sind vorhanden ohne die Augen dabei zu überfordern, und auch so ist das 3D Gefühl über den gesamten Film sehr anständig. Das Bild ist dabei wirklich knackescharf - absolut erstklassig. Kein Rauschen, keine extreme Weichzeichnung und dazu 3D mit absolut 0 Ghosting - so soll ein Film aussehen.

Das Steelbook mit Clumsy auf der Front und Papa Schlumpf, Schlumpfine und (ich tippe) Grouchy Schlumpf sieht auch sehr schön aus und macht sich gut in der Vitrine zwischen seinesgleichen. Besonders gefällt mir, dass man reines Artwork auf dem Steelbook findet und keine Schreiberein.

Die Extras sind sehr gut und interessant, aber ein bisschen kurz - was aber nicht verwunderlich ist wenn man bedenkt was da sonst noch alles so auf die Disc muss.

Insgesamt finde ich ist diese Blu-Ray eine Empfehlung wert - und das nicht nur für uns "alte" Schlumpffreunde. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Samsung PS-51D550 (Plasma 51")
bewertet am 08.12.11 um 22:53

Rapunzel - Neu verföhnt 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray
Als moderne Adaption des Brüder Grimm Klassikers preist Disney seinen Animations-Zeichentrick Film Rapunzel an. Wer nun aber einen Film erwartet, der ein modernes Frauenbild darzustellen versucht, sollte lieber anderswo sein Glück versuchen. Ebenso wurde auf klassische Elemente des Disney Films wie etwa die Gesangsnummern oder die Anthropomorphisierung von Tieren nicht verzichtet. Vielmehr versucht Disney durch den Einsatz von moderneren Dialogen und zeitgenössischem Humor diesen Märchenklassiker ins 21. Jahrhundert zu bringen.

Und das gelingt Disney auch recht gut. Wenn man halt im Hinterkopf behält, dass der Grundgedanke des Märchens erhalten bleiben sollte und dass es sich um einen waschechten Disney-Film, mit allen seinen Vor-und Nachteilen handelt, kann man sich ganz darauf einlassen und den Film auf sich wirken lassen. Für den Mittendrin-statt-nur-dabei Effekt sorgt die 3D Fassung des Films, die auf ganzer Linie begeistern kann. Die Dimensionalität ist so gut wie stufenlos und wirkt dadurch über die Länge des gesamten Films hinweg absolut authentisch (soweit man das von einem animierten Film sagen kann). Wo andere 3D Filme wie die Inkarnation von Pop-Up Büchern wirken, lässt sich bei Rapunzel maximal ein leichtes Ghosting feststellen - und für wie viel davon die Technik und für wie viel der Film verantwortlich ist, lass ich mal dahingestellt.

Als weitere Ausstattung bietet Disney sowohl im deutschen als auch in englischen waschechten 7.1 HD Sound - so sehen wir das gerne. Des weiteren sind noch 6 DD 5.1 Spuren anderer Sprachen integriert. Auch auf Extras muss man trotz des gewaltigen Sprach- und Bildangebots nicht verzichten. Neben einem Making-Of gibt es unter anderem noch ein 3D Tutorial mit Timon und Pumbaa. Die Extras kommen zwar nicht an so manche 2-Disc Edition ran, sind für die meisten aber wohl mehr als ausreichend.

Ob man nun einen guten Disney Film oder einen exzellenten 3D Film sucht, kann man, sollte einen der hohe Preis nicht abschrecken, gefahrlos zugreifen. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Samsung PS-51D550 (Plasma 51")
bewertet am 12.10.11 um 09:33

The Italian Job - Jagd auf Millionen Blu-ray
Auch ohne Matt Monro im Lamborghini durch die Alpen ein sehenswerter und spannender Thriller. Die guten Darsteller tragen Ihren Teil dazu bei, die Story anständig rüberzubringen. Das Bild kann mit dem guten Eindruck der Story allerdings nicht ganz mithalten. Das Bild ist insgesamt recht inkonsistent. Stellenweile muss man mit Problemen mit entweder zu hellen oder zu dunklen Flächen kämpfen, zum Teil ist das Bildrauschen sehr ausgeprägt, man könnte fast denken man schaue die DVD und teilweise wirkt das Bild fast weichgezeichnet - etwas schade, hätte man sich wenigstens auf eine Art & Weise beschränkt, fiele mein Urteil besser aus.
Der Ton ist zwar keine Offenbarung, was bei den Effekten natürlich etwas schade ist, aber noch in Ordnung, die vorhandenen Extras sind guter Durchschnitt - Das Makin‘ of fand ich allerdings etwas dürftig. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 3
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 4
Player:
Panasonic DMP-BDT110
Darstellung:
Samsung PS-51D550 (Plasma 51")
bewertet am 09.10.11 um 18:42

Earth - The Power of the Planet (UK Import ohne dt. Ton) Blu-ray
Earth - The Power of the Planet zeigt in 5 Episoden die Kräfte unseres Planeten. Vulkane, Atmosphäre und Eis befinden sich auf der ersten Disc, Ozeane und einzigartige Erde teilen sich die zweite Disc. Die letzte Episode zeigt auf, wie viele Faktoren für die Erde notwendig waren, damit Leben entstand.
Der Geologe Iain Stewart führt durch die Serie. Da man seinen schottischen Akzent doch recht deutlich raushört und auch die Materie nicht immer mit Schulenglisch verständlich zu machen ist, sollte man im englischen schon sehr sicher sein, oder halt auf die deutsche Version ausweichen.
Iain Stewart erklärt mit solcher Begeisterung, dass es nicht schwer fällt der Serie zu folgen. So hätte ich mir einige meiner Uniprofessoren vorgestellt, dann wäre zwar so mancher Vormittagsschlaf im Vorlesungszahl kürzer ausgefallen aber ich hätte nicht alles selbst nachholen müssen.

Das Bild ist zwar "nur" 1080i aber trotzdem sehr gut. Immer scharf, gute Räumlichkeit und kaum Rauschen. Genauso wie man sich solch beeindruckende Naturaufnahmen vorstellt. Was ich auch sehr gelungen finde sind die Animationen, die das ein oder andere Mal Dinge erklären, die man so nicht gleich gewusst hätte.
Zu Extras und Ton kann man schwerlich was sagen. Extras sind halt keine da und Ton kommt verständlich aus den Speakern, mehr erwarte ich von einer Doku auch nicht. Eine 7.1 DTS-MA macht hier halt keinen Sinn.

Mein Fazit: Nicht nur für den Dokufan, gutes Englisch ist aber Voraussetzung.

Für mich hält die BBC noch immer die Krone der Dokumentationen. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 2
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Sony KDL-32EX402 (LCD 32")
bewertet am 22.09.11 um 00:38

Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt Blu-ray
Der Film ist wirklich super, sehr lustig, gut gemacht und auch die Schauspieler machen ihre Sache gut. Es fehlt ihm nicht viel für den 5ten Stern, da er aber manchmal etwas ins alberne abrutscht finde ich die 4 Sterne angemessen.

Der Ton ist einwandfrei, das Bild tendiert in einigen, besonders dunklen Szenen zu Bildrauschen ist insgesamt aber trotzdem sehr ansehlich. An Extras ist zwar kein volles Makin' Of dabei, aber ein ausführliches Behind-the-Scenes Feature. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 4
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Sony KDL-32EX402 (LCD 32")
bewertet am 08.03.11 um 01:19

Avatar - Aufbruch nach Pandora (Extended Edition) Blu-ray
Also Bild- und Tonqualität sind über jeden Zweifel erhaben, genauso wie die Extras bei dieser Version sehr zahlreich und interessant sind. Dazu muss man also nicht sonderlich viel sagen.

Der Film von der Story her ist OK, nichts wirklich neues aber spannend und "entertaining". Was bei mir definitiv den Genus schmälert, dass man sich in 90% der Szenen wie in einem Computerspiel vorkommt. Es sieht nichts wirklich echt aus. Wenn man sich überlegt was CGI in anderen Filmen leistet finde ich das schon schade. Klar das Konzept ist 'was besonderes aber es gibt Raum für verbesserungen. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Sony KDL-32EX402 (LCD 32")
bewertet am 01.03.11 um 16:06

Qlimax - Live 2010 (inkl. Bonus DVD + CD) Blu-ray
Zunächst muss man sagen, dass eine BluRay wie die Qlimax 2010 ein bisschen aus der normalen Wertung heraussticht. Zum einen kauft man sich so eine Scheibe häufig als Erinnerungsstück und zum zweiten steckt hier kein großes Hollywood Studio hinter.

Aber nun zum eigentlichem: dem Digipak.

Thema und Bühne der 2010er Qlimax finde ich im Vergleich zu vorherigen Events etwas dünn. Vergleicht man das mal mit 2007 (leider nicht als BluRay erhältlich, trotzdem mein absoluter Favorit) empfindet man das schon ein bisschen als Rückschritt. Auch die Intermissions, also die Parts zwischen den Artist hätten etwas mehr Liebe vertragen können. Das Line-Up diesmal war zwar gut, für mich aber auch nicht unbedingt das Ultimum. Showtek, Headhunterz oder Zany sind alle nicht mit dabei, dafür ist aber etwas mehr Italien-Power vorhanden.
Gespart wurde auch an Spieldauer. Die gesamte Show ist auf gerade mal 91:46 Minuten zusammengeschrumpft. Also auf der BluRay wäre durchaus noch Platz für mehr. Das soll verstehen wer will ?! Ich find's etwas wenig.

Wenn man Bild mit Standardfilmen in einen Topf werfen würde wären es wohl eher 3 Sterne. Durch die schlechten Lichtverhältnisse ist vor allem Rauschen ein Problem. Auch der Kamerafokus ist manchmal etwas überfordert. Setzt man das ganze aber ins Verhältnis finde ich 4 Sterne durchaus gerechtfertigt. Schließlich ist das kein Studio sondern ein Stadion mit 30.000 Leuten drin.

Der Ton ist ziemlich gut, wenn auch der untere Frequenzbereich nicht ganz mit den eigentlichen Produktionen mithalten kann. So entsteht aber halt die Stadion-Atmosphere - war auch bisher bei allen anderen Editionen so.

Die Extras sind voll in Ordnung. Eine DVD mit identischem Inhalt und eine Audio-CD mit Zatox Mix sind im DigiPak enthalten. Als Extras auf der Disc gibt es neben der Show selbst ein Making-Of des Anthems, einen Part über die Artist, eine Doku über die Entstehung des Events u.a. mit DJ Stephy im Schlepptau - endlich auch mit engl. Untertitel - und einen kleinen Part über die Besucher. Für Besteller direkt beim Label Q-Dance kam zusätzlich auch noch eine Halskette mit Qlimax-Zeichen mit. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 4
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Sony KDL-32EX402 (LCD 32")
bewertet am 05.02.11 um 03:03

Vielleicht, Vielleicht auch nicht Blu-ray
Bringen wir es gleich auf den Punkt, Vielleicht, Vielleicht auch nicht ist eigentlich ein Film den man sich ansieht weil es die bessere Hälfte so will - zumindest wenn diese Hälfte weiblich ist. Von allein wär' ich nicht im Lebtag drauf gekommen mir den anzusehen.
Gott sei Dank weiß der Film aber auch eigentlich Genre-Fremde zu überzeugen. Die Story ist wirklich gut und erfrischend, insgesamt nicht ganz so abgedroschen wie die typische Schnulze Boy meets Girl..bla. Die Darsteller bringen den Stoff glaubwürdig und engagiert rüber. Ich meine wer hätte gedacht, dass sogar Ryan Reynolds schauspielern kann. Wie gewohnt stiehlt jedoch Abigail Breslin allen erwachsenen Darstellern die Show. Das ist schauspielerisch schon eine ganz andere Liga als Miley Cyrus und Co.

Die BluRay zeigt, dass nicht nur Super-Blockbuster-Actionstreif en mit grandiosem Bild aufwarten können. Dieses ist wirklich exzellent. Kaum Rauschen, sehr gute Bildtiefe und scharfe Details - so soll bewegtes Bild aussehen.

Der Ton ist Genre-typisch natürlich schwer zu beurteilen, insofern reicht es zu sagen, dass alles klar und deutlich ist, die Musik teils in einer Reise durch die 1990er durchaus überzeugen kann und da der Film mit etlichen Tonspuren (Sprachen) kommt, sich auch hier einen Höchstplatz ergattern kann.

Schade nur, dass Universal es versteht die gute Wertung für diese Scheibe wieder zunichte zu machen. Dieses lieblose Universal-universal Menü, welches nicht einmal eine Beschriftung hat ist eine absolute Frechheit Aus dieser Hinsicht kann man ja fast froh sein, dass der Film keine - wirklich gar keine - Extras hat. Das ist schon echt peinlich.

Wenn man den Film einmal gesehen hat ist spannungsmäßig die Luft zwar etwas raus, trotzdem kann man sich den durchaus mehrmals ansehen. Insofern kann man hier bedenkenlos zuschlagen. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 1
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Sony KDL-32EX402 (LCD 32")
bewertet am 03.02.11 um 23:14

Rock\
Ein Guy-Ritchie Film - Erwartungen erfüllt.

Der Film ist ein solider britischer Gangster Film, ohne große Schwächen, leider auch ohne wirklich große Höhen. Vom Cast her hat der Film meiner Meinung nach einiges zu bieten, ob nun Mark Strong oder Gerald Butler, die Darsteller passen und bewerkstelligen ihre Aufgabe überzeugend und realistisch.

Das Bild ist auf hohem Niveau, wenn auch teilweise leichte Schwarzschwächen sichtbar sind. Einige der Indoorszenen wirken etwas blass.

Der Ton ist genau wie das Bild auf hohem Niveau, es fehlt aber der richtige Kick zum letzten Stern.

Extras sind vorhanden, wenn auch nicht so lang wie bei anderen Filmen, dafür recht interessant und mit Einspielungen des Maincasts. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 4
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 3
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Sony KDL-32EX402 (LCD 32")
bewertet am 12.01.11 um 18:23

Mein Schatz, unsere Familie und ich Blu-ray
Der Film ist bis auf die wirklich sehr gute Besetzung leider in jeder Hinsicht eher Mittelmaß. Es sind zwar nette Szenen vorhanden, das meiste finde ich allerdings reichlich überzogen. Die Storyline selber bietet keinerlei Überraschungen, so dass man nebenbei auch Bügeln, Stricken oder sonstwas machen könnte.

Bild und Ton sind OK, wobei das Medium BluRay absolut nicht ausgereizt wird. Der Unterschied zur SD Version zeigt sich vor allem in der erhöhten Tiefenschärfe.

Die Extras sind ziemlich dürftig. Ich erwarte zwar nicht bei jeder BluRay ein ausführliches Making-Of, aber so kann der Film natürlich keine Punkte sammeln. 
Story
mit 3
Bildqualität
mit 3
Tonqualität
mit 4
Extras
mit 3
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Sony KDL-32EX402 (LCD 32")
bewertet am 29.12.10 um 21:32

Kick-Ass - Steelbook Blu-ray
Der Film an sich ist schon mal total super. Er erfindet das Superhelden-Genre zwar nicht neu, beleuchtet es aber von einer ganz anderen Seite. Die Story ist originell und witzig, die Action ist sowieso super - hierbei stiehlt Hitgirl natürlich allen die Show :).
Auch erwähnenswert finde ich die sehr gute Filmmusik, die zwar Genre-typisch aber doch eigenständig ist.

Das Bild ist absolut tadellos. Sehr schöne Schärfe, hohe Tiefenwirkung und so gut wie gar kein Rauschen bzw. Filmkorn - so soll es sein.

Ton ist ebenfalls einwandfrei.

Auch wenn ich mir beim Steelbook an sich eine Doppel-Disc gewünscht hätte, muss ich sagen, dass die Extras sehr üppig ausgefallen sind. Ich denke hier is so ziemlich das Maximum erreicht, was an Extras auf eine einzelne Disk passt. Das Making-Of ist zudem nicht nur äußerst ausführlich (länger als der Film) sondern auch sehr interessant. 
Story
mit 5
Bildqualität
mit 5
Tonqualität
mit 5
Extras
mit 5
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Sony KDL-32EX402 (LCD 32")
bewertet am 29.12.10 um 12:25

Auf der Flucht Blu-ray
Der Film an sich ist meiner Meinung nach super. Die Story ist originell und sehr spannend. Das Tempo des Films ist recht hoch, so dass nie Langeweile aufkommt. Die Darsteller spielen glaubwürdig und der Film profitiert besonders von der Chemie zwischen Harrison Ford und Tommy Lee Jones. Soweit so gut.

Das Bild der BluRay haut aber leider niemanden von den Socken. Man hat leider eher das Gefühl man sieht sich eine hochskalierte DVD an. Das Bild rauscht teilweise wie ein Bergbach und auch die Tiefenschärfe ist keinesfalls auf BluRay Niveau. Schade. Es gibt andere deutlich ältere Filme, die da mehr aus dem High Definition Medien holen.

Den Ton finde ich eher schwierig zu beurteilen, da relativ wenige richtige Surround-Momente vorhanden sind. Die Dolby Digital 5.1 Spur mit einer festen Bitrate von 448kbit/s ist mit Sicherheit keine Offenbarung aber völlig ausreichend.

Extras sind vorhanden, aber nichts wirklich Spannendes. Die Extras liegen nicht nicht High Definition vor, sondern in 480p SD.

Fazit: Jeder der die DVD hat muss nicht unbedingt auf die BluRay umrüsten. Für alle anderen gilt: Will man einen spannenden und gut gemachten Thriller und erwartet keine Referenzqualität - zuschlagen. 
Story
mit 4
Bildqualität
mit 2
Tonqualität
mit 3
Extras
mit 4
Player:
Sony BDP-S370
Darstellung:
Sony KDL-32EX402 (LCD 32")
bewertet am 20.12.10 um 15:09

 
Top Angebote

Über mich

BeamWalker
Steeljunkie
Blu-ray Starter
Aktivität
Forenbeiträge:
63
Kommentare:
214
Blogbeiträge:
1
 
Clubposts:
7
Bewertungen:
12

Kontaktaufnahme

BeamWalker

Weitere Funktionen

(12)

(11)

Weitere Listen

 

 

 

 

 

 

 

 

Beste Bewertungen

BeamWalker hat die folgenden 4 Blu-rays am besten bewertet:
 
Kick-Ass - Steelbook Blu-ray
 
Avatar - Aufbruch nach Pandora (Extended Edition) Blu-ray
 
Rapunzel - Neu verföhnt 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray
 
Die Schlümpfe 3D  - Steelbook (Blu-ray 3D) Blu-ray

Letzte Bewertungen

08.12.11: La la lalalala. Die ...
12.10.11: Als moderne Adaption des ...
09.10.11: Auch ohne Matt Monro im ...
22.09.11: Earth - The Power of the ...
08.03.11: Der Film ist wirklich ...
01.03.11: Also Bild- und ...
05.02.11: Zunächst muss man ...
03.02.11: Bringen wir es gleich ...
12.01.11: Ein Guy-Ritchie Film - ...
29.12.10: Der Film ist bis auf die ...

Filme suchen nach:

Mit dem Blu-ray Filmfinder können Sie Blu-rays nach vielen unterschiedlichen Kriterien suchen.
Filmfinder öffnen
Die Filmbewertungen von BeamWalker wurde 8x besucht.