Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

BluLife Blog von ToasterMarcel

Newsticker

Monster Mania #24 - Xenomorph

Aufrufe: 28
Kommentare: 3
Danke: 6
06. Februar 2018

Hey Leute, nach längerer Zeit kommen wir heute nun mal wieder zu einem neuen Teil der Monster Mania-Reihe. Nachdem wir letztes Mal über eines der klassischsten Monster der Filmgeschichte, genauer gesagt "Tarantula", geredet hatten, kommen wir heute mal wieder zu einem etwas moderneren Klassiker. Wie der Titel oben schon verrät, geht es heute um die aus der "Alien"-Saga bekannten Xenomorphs.

alt text

 


 

Die Xenomorph sind auf Silizium basierende Lebewesen, die vom Planeten Xenomorph Prime stammen. Zum ersten Mal wurden sie allerdings auf dem Mond LV-426 entdeckt, auf dem Ellen Ripleys (Sigourney Weaver) Raumfrachter Nostromo landete. Die Xenomorph sind durchaus vergleichbar mit Ameisen, denn auch sie sind nach einer Rangordnung aufgebaut. Diese besteht aus Drone, Späher, Jäger, Kriegern und einer Königin. Auch wenn viele der Xenomorph aus dem Hinterhalt angreifen, treten sich auch oft in größeren Gruppen auf um als Schwarm zu jagen. Ihr Ziel ist dabei meist das Opfer lebend zu fangen, nicht zu töten. Das Opfer wird dann in einen Kokon eingewoben, um für weiteres Einpflanzen von Larven zu dienen. Das Erscheinen eines der Aliens, hängt dabei vom Wirt ab.

 


 

Der Lebenszyklus eines Xenomorph beginnt damit, dass die Königin ein Ei legt indem ein Embryo liegt, der sofort schlüpfen könnte, sofern sich ein Wirt in der Nähe befindet. Sollte dies der Fall sein, öffnet sich das Ei umgehend und der Embryo, "Facehugger" genannt, geht auf die Jagd nach dem Wirt.

alt text

Der Facehugger versucht sich daraufhin auf dem Gesicht des Opfers festzusaugen, und legt über den Mund eine Larve im Brustkorb des Wirtes ab.

 


 

Diese Larve nennt sich "Chestburster". Zwischen 2 Stunden und 7 Tagen entwickeln sich die Larven, bevor sie auf brutale Weise ihren Wirt verlassen. Wie der Name es schon sagt, durchbrechen sie die Brust des Wirtes, was ohne Ausnhame zum Tod des Opfers führt. Sie verstecken sich danach sofort an dunklen, feuchten Orten um sich einzuweben und sich später zu einem ausgewachsenen Xenomorph zu entwickeln.

alt text

 


 

Hinzu kommen noch ein paar andere Arten. Hier hätten wir beispielsweise das "Dog Alien". Dieses ist bekannt aus "Alien III". Dort infiziert ein an Bord geschmuggelter Facehugger entweder einen Hund oder eine Kuh (ist nicht ganz sicher). Nach Durchbrechen des Brustkorb des Wirten beginnt dies dann die Sträflinge des Planeten Fiorina Fury 161 zu töten.

alt text

 


 

Eine Unterart des Xenomorph ist zudem das Exemplar "Deacon". Der Wirt hierbei war der Konstrukteur. Zu sehen ist Deacon bisher nur im fünften Teil der "Alien"-Reihe "Prometheus - Dunkle Zeichen" zu sehen.

alt text

 


 

Kommen wir nun noch zum wichtigsten Alien. Hierbei handelt es sich um die Königin. Sie führt die normalen Aliens an und legt Eier, um noch mehr Aliens zu zeugen. Ihren ersten Auftritt hatte sie im zweiten Teil der "Alien"-Reihe.

alt text

 


 

Reden wir noch einmal über einen Hybriden. Das "Predalien" ist im Grunde ein Facehugger gewesen, der im Brustkorb eines Predators aufwuchs. Auch diesen durchbrach der Chestburster dann, wie bei einem Menschen.

alt text

 


 

Übersicht der Filme:

1979: Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

1986: Aliens - Die Rückkehr

1992: Alien³

1997: Alien - Die Wiedergeburt

2004: Alien vs. Predator

2007: Aliens vs. Predator II

2012: Prometheus - Dunkle Zeichen

2017: Alien - Covenant

 


 

alt text

 


 

Damit hätten wir es auch diesmal wieder geschafft und sind am Ende angelangt. Ich hoffe ihr hattet viel Spaß beim Lesen. Beim nächsten Mal bleiben wir bei einer außeridischen Lebensform, allerdings kennt sich Kurt Russell ganz gut damit aus...

Bis dahin, servus!

 


Bilderquellen:

http://cdn.bloody-disgusting.com/wp-content/uploads/2015/11/xenomorph_1986_01.jpg
https://vignette.wikia.nocookie.net/avp/images/9/9d/Facehugger_posetest01_sm.jpg/revision/latest?cb=20101216202530&path-prefix=de
https://monsterlegacy.files.wordpress.com/2015/02/alienchestburstersideo.jpg
https://vignette.wikia.nocookie.net/avp/images/9/95/ImagesCASF3DDB.jpg/revision/latest?cb=20130421181953&path-prefix=de
https://vignette.wikia.nocookie.net/avp/images/0/0b/Download_%285%C2%B476ereeeeeeeeeeeetger.jpg/revision/latest?cb=20150721120714&path-prefix=de
https://monsterlegacy.files.wordpress.com/2015/08/avprpredalienst.jpg
http://www.blastr.com/sites/blastr/files/images/AlienTagline.jpg

Folgende weitere Beiträge könnten Sie interessieren:
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um ein Kommentar abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
 
Top Angebote

Über mich

ToasterMarcel
Blu-ray Profi
Aktivität
Forenbeiträge:
0
Kommentare:
1.147
Blogbeiträge:
79
 
Clubposts:
0
Bewertungen:
1.392

Kommentare

7 Filme sind ...
Eine tolle ...
Hast aber noch das ...
Vielen Dank für ...
Einer der ganz ...
 

Blogs von Freunden

cpu lord
MoeMents
docharry2005
NX-01
Der Blog von ToasterMarcel wurde 12.662x besucht.