Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

BluLife Blog von Sawasdee1983

Sawasdee1983

Five Finger Death Punch & In Flames - Live in Oberhausen 2017

Aufrufe: 76
Kommentare: 8
Danke: 5
27. November 2017

alt text

 

Dies ist mein letzter Konzertbericht für dieses Jahr, sprich es war das letzte Konzert für mich im Jahre 2017 und hierfür gaben sich Five FInger Death Punch und In Flames im Oberhausener Königs-Pilsener Arena die Ehre. Hiervon möchte ich nun berichten.

Alle Fotos stammen von mir.

Da ich mir am Freitag den 24.11. frei genommen habe, hab ich mich vor dem Konzert einen gemütlichen Tag im Centro sowie dem Weihnachtsmarkt gegönnt:

 

Um 19 Uhr begann dann das eigentliche Konzert mit Mice & Men als Vorguppe:

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Nacht und Konzert

Knappe 30 Minuten spielten sie, sorgten schonmal für einen super Start.

Um 20 Uhr kam dann In Flames auf die Bühne und man kann über ihre Veränderungen auf den Alben meckern so viel man will, live sind sie eine Macht.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Menschenmasse Mit Before I fall und Take this Life legten sie nen Hammer Start hin.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Konzert, Menschenmasse, Nacht und im Freien Auch mit Trigger, Only the Weak und Dead Alone brachten sie das Publikum zum kochen.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Nacht, Menschenmasse, Konzert und Innenbereich Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Konzert, Nacht und Menschenmasse Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Konzert und Nacht Auch Drifter und Jester's Dance waren klasse

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Nacht und Innenbereich Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Nacht und Innenbereich In Flames machten keine Pause und hauten ein geiles Brett nach dem anderen aus unter anderem The Mirrors Truth

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Nacht, Konzert und Innenbereich Nach knapp 80 Minuten war es auch schon vorbei. Hammer Auftritt von In Flames. Jede andere Band hätte nun Schwierigkeiten das zu Toppen. Tja Five Finger Death Punch ist aber nicht jede andere Band und vor allem was wichtig war, der Sänger war in super Form.

Gleich mit Lift me Up und Never Enough hatten sie das Publikum voll im Griff.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Nacht, Konzert und Menschenmasse Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Konzert und Nacht Mit Wash it all away und Got your six hauten die auch ein Brett nach dem anderen raus.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Konzert, Nacht und Menschenmasse Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Konzert, Menschenmasse und Nacht Mit Remember Everything und Wrong Side of Heaven wurde es etwas ruhiger, nämlich rein Accustic, Hammer.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Konzert, Menschenmasse und Nacht Aber die Verschnaufpause dauerte nicht lange, mit Jekyl & Hyde ging es mit Tempo weiter.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse, Nacht und Konzert Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und Nacht Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Menschenmasse und Konzert Zum Abschluss gab es noch The Bleeding und House of the Rising Sun

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen auf einer Bühne, Menschenmasse und Konzert Nach ca. 75 Minuten machten auch Five Finger Death Punch Feierabend. Recht kurz aber hammer.

Insgesamt ein klasse Konzert mit wirklich super Stimmung. Super Abschluss des Konzertjahres 2017.

Einzig was gesagt werden muss, die Preise fürs Merch waren unverschämt. 35 Euro für nen Shirt, 70 Euro für nen Hoody und 120 Euro für nen Long Sleve, gehen mal gar nicht, trotz geiler Motive.

Tja das war mein Konzertbericht zu In Flames und Five Finger Death Punch, ich hoffe es hat euch gefallen. Für 2018 stehen schon fleißig Konzerte an. Los geht es direkt im Januar mit Arch Enemy.

alt text

Folgende weitere Beiträge könnten Sie interessieren:
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um ein Kommentar abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
 
Top Angebote

Über mich

Sawasdee1983
Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität
Forenbeiträge:
63.879
Kommentare:
8.050
Blogbeiträge:
479
 
Clubposts:
27.628
Bewertungen:
2.590

Kommentare

Danke für deinen ...
@Sawasdee1983 Viele ...
Bei Lethal Weapon ...
@Modleo: Jab die ...
Ja, das bei dir ...
 

Blogs von Freunden

Schoormann
BTTony
JayPy
NX-01
Cine-Man
Cineast aka Filmnerd
Haldir123
Bullwey
Dover666
Der Blog von Sawasdee1983 wurde 110.091x besucht.