Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

BluLife Blog von Sawasdee1983

Sawasdee1983

Wacken Open Air 2017 – Der Festivalbericht

Aufrufe: 213
Kommentare: 19
Danke: 14
10. August 2017

alt text

Alle Jahre wieder ist im hohen Norden die Hölle los, denn dann herrscht im kleinen Dorf das größte Metal Festival der Welt, blöd nur wenn die Zuschauer keine Metaller mehr sind.

Dies ist mein letztes Wacken, denn ich habe kein Bock mehr auf die Wackentouristen, die hier klar die Überhand nehmen. Die Dorfstraße war fest in der Hand der Touristen, nur schauen und saufen. Musik unwichtig, deswegen wurde sogar Schlager und Techno in den Ständen gespielt. Dazu ein unfreundliches Rumgeschupse, was man einfach nicht von Metallern gewohnt ist.

Ist man auf dem Festival Gelände selbst weil man Ruhe haben will, fühlte man sich erst mal verarscht. Letztes Jahr wurden die Preise um 40 Euro erhöht, der Grund man wollte die Wege neu Schottern für weniger Schlamm. Tja gemacht wurde nichts.

Ebenso liefen auch hier gut 50% an Wackentouristen rum, die sich null für die Musik interessieren, da wurden mal eben neue Kutten mit Patchen gekauft, weil trägt man ja so, von den Bands null Ahnung. Dann wurde gejammert dass die Musik zu Laut ist und man sich deswegen nicht richtig unterhalten könnte und dazu war es auch hier mega überfüllt dass man kaum Möglichkeiten zu den Bühnen zu kommen.

Tja und von diesen ätzenden Festival Erlebnis möchte ich nun berichten.

Sämtliche Fotos sind von mir

Mittwochs sind wir schön angereist zu Freunden nach Itzehoe wo wir gute Bowle getrunken haben.

alt text

Was war drin, Rum und 6 Wochen in Rum eingelegtes Obst. Lecker.

Danach ging es mit dem Shuttlebus zu Festival Bändchen holen und siehe da, schlamm null Schotter.

alt text
alt text

Und ein paar Bierchen und was essen, war aber im Wackinger Village schon arg voll so dass wir ohne Musik zu hören.

Am Nächsten Tag nach entspanntem Frühstück

alt text

Ging es wieder ab zum Schlammfestival.

alt text

Wo es erst mal wieder was zu futtern gab

alt text

Dann entspannt Accept gucken

alt text

Stimmung kam eine groß auf, war ja kaum einer da der die Musik hörte auch wenn das komplette Infield voll war.

Danach Folgte Volbeat

alt text

Hier gab es schon mehr stimmung, okay deren Musik läuft ja auch auf Viva. Danach ging es für uns schon wieder zurück.

Am nächsten Tag haben wir mit Saltatio Mortis gestartet

alt text

Bevor es weiter ging mit Trivium. Auch hier gab es kaum Stimmung, das Konzert war aber zumindest ganz nett, zumindest haben die nicht viele Songs von den letzten beiden miesen Alben gespielt.

Dann kurz ins Wackinger Village auf Futtersuche

alt text

Bevor es mit Emperor und Megadeth weiter ging.

alt text

Megadeth haben richtig geil gerockt, kein Großes Gelabber sondern einen geilen Song nach dem anderen rausgehauen.

Danach folgte der Auftritt auf den ich am meisten Gespannt war, da ich ihn noch nie live gesehen habe. Marilyn Manson

alt text

Naja erst 10 Minuten zu spät kommen und dann rumheulen weil die Stimmung mies war, waren ja schließlich kaum Metalhead im Publikum. Es ging sogar so weit dass Manson kein Bock mehr hatte und nach jedem Song erst mal 3-5 Minuten Pause einlegte und die Bühne komplett im dunklen lies.

Der Flopp schlechthin.

Am nächsten Tag war es in Wacken noch voller, aber immerhin besserte es sich mit dem Schlamm. Auch wenn am Samstag einige geile Bands spielten, groß Bock hatte ich nicht mehr auf Wacken. Die Leute und die Stimmung war einfach scheiße.

Trotzdem hieß es noch mal hin, erst etwas Hämatom
alt text

Bevor dann der Altmeister Alice Cooper wieder rockte

alt text

Und hier fragte mich tatsächlich noch jemand wer überhaupt gerade spielte.

Danach haben wird noch einmal kurz im Dorf außerhalb des Gelände kurz geguckt was uns endgültig abgeschreckt hatte. Was da an Leuten rumlief, wirkte wie Oktoberfest.

Naja das war mein letzter Wacken Festival Bericht, bin raus aus Wacken. Zu viele Touristen.

Ich hoffe aber es hat euch trotzdem gefallen.

Also man liest sich ;-)

alt text

 

Folgende weitere Beiträge könnten Sie interessieren:
Folgende Mitglieder haben sich für den Beitrag bedankt:
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um ein Kommentar abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
 
Top Angebote

Über mich

Sawasdee1983
Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität
Forenbeiträge:
63.186
Kommentare:
8.008
Blogbeiträge:
472
 
Clubposts:
27.315
Bewertungen:
2.565

Kommentare

Blogs von Freunden

FAssY
Cineast aka Filmnerd
benjaminTV
Schoormann
EnZo
cheesy
DarkKnight2410
LoSt_F.a.n.
NX-01
Der Blog von Sawasdee1983 wurde 109.023x besucht.