Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

BluLife Blog von icybolt

Newsticker

Geschichten, die das Leben schreibt: "Playertausch" oder "Die Bekehrung meiner Eltern"

Kommentare: 0
Danke: 0
03. Apri 2010
Hallo Leute,
 
heute, einen Tag vor dem Osterfest, möchte ich die Zeit mal wieder nutzen einen Schwank aus meine Heimkino-Leben zu erzählen. Diesmal geht es um die Anschaffung eines neuen Blu-ray-Players und allen damit verbundenen Schwierigkeiten und lustigen Erlebnissen.
 
Da mein Sony BDP-S360 gerade einmal 2 Monate auf dem Buckel hat, stellt sich natürlich die Frage, warum der nächste schon wieder Einzug ins private Heimkino halten sollte. Tja, eine ähnliche Frage stellte mir die Damenwelt meiner Familie, darunter vor allem meine Mutter, die nach den letzten paar Tagen fast schon allergisch auf die Worte "Blu-ray", "FullHD", "HDMI" und "Heimkino" reagiert.
 
Alles hat vor gut einer Woche angefangen, als der Schreiner meinen Eltern ihr neues Wohnzimmerschränkchen vorbeigebracht hat, auf das sie schon seit 3 Wochen gewartet haben. Eine Ergänzung zu ihrer bisherigen Wohnzimmergarnitur, auf der der neue Wunsch-TV keinen Platz gehabt hätte.
 
Der Schrank stand also genau einen Tag lang unbenutzt rum (naja, natürlich wurde er mit einer geschmackvollen Dekorations-Holz-Ente und einem Tischtuch belegt - Mutter sei Dank), bis mein Dad den neuen Samsung 46" LED TV (Samsung UE 46 B 6000) geordert hat.
 
Nach der ersten mittelgroßen Diskussion über die Breite des Fernsehers, einem Media-Markt Besuch und einigen kleineren Erörterungen darüber, warum man heutzutage einen 46" TV im Wohnzimmer stehen hat, und keinen kleineren, ließ sich meine Mum zu einem Gerät dieser Größe verleiten.
 
Drei Tage später stand die Spedition mit dem Karton vor der Tür, ich packte den TV aus und meine Mutter hatte ihn sich … größer vorgestellt und wollte einen breiteren! Da es aber keine 48,375 Zoll Bilddiagonale TVs gibt^^, gab sie sich dann mit ihrem neuen zufrieden :)
 
Der "Mercedes Sat Receiver" von Kathrein ließ einen weiteren Tag auf sich warten, der Anschluss über HDMI ging sehr einfach und das Bild von ARD HD und ZDF HD trug sein Übriges dazu bei, dass meine Mutter - trotz mangelndem bis nicht vorhandenem Know Hows - jetzt Vollblut HD Fan ist!
 
Manko: Das Bild des alten DVD-Players, der den TV über Scart und Cinch mit einem Bild versorgt, ist von vorvorgestern. Also nutzten wir den Karfreitag um meine Mum von der Notwendigkeit eines BD-Players mit Upscaling  zu überzeugen. Dabei wurden ganz subtile Methoden^^ eingesetzt, wie etwa der Anschluss eines Notebooks per HDMI an den TV und die Vorführung des Trailer zu "Michael Jackson - This ist it".
 
Ergebnis: Wenn mal wieder Geld da ist, brauchts einen Blu-ray Player!
 
Der Grundstein war also gelegt und ich tauchte mit meinem Vater in die nächste Phase der Heimkino-Intrige ein: Das Aussuchen des neuen Blu-ray Players - da der Kathrein Sat Receiver nahezu alle Funktionen abdeckt, die man sich von einem BD Player neben der Funktion BDs zu spielen wünschen könnte, wäre ein Abspielgerät völlig ausreichend. Gut, dass ich da noch einen S360 bei mir zu Hause angeschlossen habe. Natürlich wollte ich auch nicht ganz leer ausgehen und nach einem Test in einer namhaften Heimkino und HiFi Zeitschrift verguckte ich mich in das Nachfolgemodell, den S370 von Sony. Den gibts aber (danke an das BluRay-Disc.de Team) zur Zeit im Internet im Angebot mit den 3 Bourne Filmen zum Spitzenpreis. Nachdem wir uns über die Finanzierung einig waren (danke Papa^^) musste meine Mutter nur noch im Nebensatz von der Idee begeistert werden - das ging recht gut mit: "Und dann bekommen wir den alten vom Frank zu nem günstigen Preis." ;)
 
Auch wenn noch nicht alle Familienmitglieder voll hinter dem Heimkino-Fieber stehen, so hat meine Mum denke ich schon seit Jahren die Hoffnung aufgegeben, uns von solcherlei Vorhaben abbringen zu wollen :) Einmal rollen mit den Augen und ein: "Na gut - meinetwegen" besiegelte dann den Online-Kauf.
 
Auch wenn der S370 noch bis zum 23. April auf sich warten lässt (sagt meine Bestellbestätigung), so bin ich sehr froh meinen S360 gegen das neue Modell für knappe 30 Euro eintauschen zu können. Wenn er hält, was er verspricht, dann darf der i-Roc DVD Player entgültig in die Bucht wandern.
 
 
So könnten gerne alle Familienfeste bei uns aussehen :)
Frohe Ostern euch allen,
Frank
Folgende weitere Beiträge könnten Sie interessieren:
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um ein Kommentar abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
 
Top Angebote

Über mich

icybolt
Blu-ray Starter
Aktivität
Forenbeiträge:
22
Kommentare:
69
Blogbeiträge:
11
 
Clubposts:
1
Bewertungen:
85

Mehr Über

Sony BDP-S360
249,95 EUR
zzgl. ev. Versandkosten

Archiv

Blogroll

Chrisor
geraut
grissi

Kommentare

So, dies ist nun ...
??? gerade diese ...
Da werde ich ...
Congrats zu Deinen ...
Hey Kollege ...
 

Blogs von Freunden

sakuwa
XxTheBestionxX
comromeoz
FAssY
Der Blog von icybolt wurde
8.268x besucht.