Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Aktuelle Blu-ray Nachrichten zu Playern, Filmen, PlayStation, Unternehmen und mehr

Kooperation zwischen Panasonic, Samsung und Fox für die bestmögliche Bildqualität mittels HDR10+ Technologie

28.08.17 Im Vorfeld der IFA 2017, die in diesem Jahr vom 01. bis 06. September an gewohnter Stelle in Berlin stattfinden wird, hat Panasonic eine neue Partnerschaft angekündigt. Und zwar wird der Elektronik-Riese ab sofort mit Samsung und dem Filmstudio 20th Century Fox zusammenarbeiten und unter der vorläufigen Bezeichnung HDR10+ einen neuen, offenen und lizenzfreien Standard für High Dynamic Range (HDR)-Inhalte entwickeln. Bereits ab Januar 2018 wollen die drei Unternehmen mit der Lizenzierung von HDR10+ Produkten und Inhalten starten und hierfür eine unabhängige Plattform schaffen, die Metadaten für Content-Unternehmen, UHD TVs, Blu-ray Discs, Blu-ray Player, Blu-ray Recorder und Hersteller von Set-Top-Boxen sowie SoC Anbieter lizensieren wird. Verbraucher werden den neuen Standard dann auf Produkten mittels eines eigenen Logos erkennen können.

Anzeige

Laut Danny Kaye, VP bei 20th Century Fox und Managing Director des Fox Innovation Lab ist „HDR10+ ein technischer Schritt nach vorne, der die Bildqualität der TV-Displays der nächsten Generation spürbar optimiert. HDR10+ liefert dynamische Metadaten, die jede Szene genau beschreiben und sorgt so für eine noch nie dagewesene Bildqualität. Unsere Zusammenarbeit mit Panasonic und Samsung im Fox Innovaton Lab ermöglicht es uns, neue Standards wie HDR10+ zu etablieren und damit die Visionen der Filmemacher auch über das Kino hinaus eins zu eins abzubilden.“ Zusammengefasst soll der neue Standard „bestmögliche Fernseherlebnisse auf die TV-Geräte der nächsten Generation zu bringen“ und „durch dynamisches Tonemapping die Darstellung jeder einzelnen Szene optimieren und leuchtende Bilder in beispielloser Qualität erzeugen“. Zuschauer sollen dadurch die Möglichkeit erhalten, „die Bilder so wahrzunehmen, wie es Regisseure und Filmemacher bei der Produktion beabsichtigt haben“.

Auf der diesjährigen IFA darf man sich an den Messeständen von Panasonic und Samsung Electronics bereits über die neue HDR10+ Technologie informieren. Auf der CES 2018 im Januar in Las Vegas werden Panasonic, Samsung und Fox dann weitere Details zum Lizenzprogramm offenbaren. (pf)

Kategorie: Allgemein
28.08.17 - 
Teilen:
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
hier registrieren
wird geladen
wird geladen ...