Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Aktuelle Blu-ray Nachrichten zu Playern, Filmen, PlayStation, Unternehmen und mehr

Denon stellt High-End-Flaggschiff AVR-X6200W vor - 3D-Audio-Receiver ab Oktober im Fachhandel

16.09.15 Der Heimkinospezialist Denon hat einen neuen A/V-Receiver-Boliden angekündigt. Der Denon AVR-X6200W stellt das neue Flaggschiff aus dem Hause Denon dar und wartet mit jeder Menge High-Tech auf die Gunst der Käufer. Mit dem AVR-X6200W bietet Denon alle drei 3D-Audio-Surround-Formate an und stellt neben Dolby Atmos und DTS:X auch Auro-3D zur Verfügung. Auro-3D können Sie mittels kostenpflichtigem Update (149,- Euro) aufspielen, während in diesem Herbst ein kostenloses Update für DTS:X folgt. Die einzige Blu-ray Disc mit DTS:X stellt aktuell allerdings nur "Ex Machina" dar - und das auch nur in den USA. Von Haus aus beherrscht der Denon AVR-X6200W allerdings Dolby Atmos.

Anzeige
 

Mit den neuen 3D-Audio-Technologien können Sie natürlich auch die Upmixing-Engines nutzen. Sowohl für Auro-3D als auch für DTS:X und Dolby Atmos gibt es Upmixing-Technologien, die "flachen" Sound aufwerten und auch - nach der in Echtzeit stattfindenden Analyse des Materials - über die Höhenlautsprecher ausgeben. Dolby Atmos können Sie mit dem Receiver in 7.1.4 erleben beziehungsweise in 9.1.2, wenn Sie den AVR-X6200W mit einem zusätzlichen Stereo-Receiver verwenden. Auro-3D und Auromatik können Sie in bis zu 10.1 erleben.

Denons AVR-X6200W wurde für anspruchsvolle Nutzer entwickelt und ist ab Oktober in den Farben Schwarz und Premium-Silber erhältlich. Für den Denon AVR-X6200W verlangt der HiFi-Hersteller 2.299,- Euro (UVP). Ab Oktober steht er im ausgewählten Fachhandel zur Verfügung.

Für die 4k Ultra HD-Generation ist der Denon AVR-X6200W bestens gerüstet, da alle HDMI-Anschlüsse in der aktuellen Version (HDMI 2.0a) vorliegen. Insgesamt verfügt der A/V-Receiver von Denon über 8 HDMI-Eingänge, von denen einer auf der Vorderseite untergebracht wurde. Darüber hinaus sind gleich 3 HDMI-Ausgänge vorhanden, mit denen Sie auch mehrere Geräte gleichzeitig bedienen können. So ist es beispielsweise möglich, in einem Raum Mehrkanalton von einer Quelle zu genießen, während in einem anderen Raum der Stereoton einer anderen Videoquelle abgespielt wird. Natürlich unterstützen die HDMI-Steckplätze allesamt HDCP 2.2 und schleifen auch kopiergeschütztes 4k Ultra HD-Material durch. Unterstützt wird aber nicht nur eine Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln, sondern auch zukunftsweisende Technologien wie HDR (High Dynamic Range), um Schwarz noch schwärzer und Weiß noch weißer darzustellen. Auf HDR oder High Dynamic Range setzen auch Majorstudios wie Warner Brothers und Twentieth Century Fox sowie Sony Pictures. Fox hat dabei schon Filme auf Ultra HD Blu-ray Disc (dem Ultra HD-Nachfolger der aktuellen Blu-ray-Generation) angekündigt, während Samsung auf der IFA den ersten serienreifen UHD Blu-ray Disc Player vorgestellt hat - den Samsung UBD-K8500. Er soll Anfang des nächsten Jahres verfügbar sein. Weitere Infos zum Player erhalten Sie hier.

Der Denon AVR-X6200W verfügt über einen 9-Kanal-Verstärker mit 205 Watt pro Kanal und kann 11.2 Kanäle verarbeiten. Des Weiteren bietet er 13.2-Kanal-Vorverstärkerausgänge. Für Anwender, die das Maximum aus dem AVR-X6200W herausholen möchten, steht die Raumakustikkorrektur Audyssey MultEQ XT32 (Pro-Ready) mit Audyssey Dynamic Volume, Dynamic EQ, Sub EQ HT und LFC (Low Frequency Containment) zur Verfügung. Darüber hinaus verfügt der A/V-Receiver über einen Denon Link HD-Anschluss, mit dem eine jitterfreie Datenübertragung möglich ist, wenn Sie einen kompatiblen Denon Blu-ray Disc Player verwenden.

 

Denons A/V-Receiver bietet auch Netzwerkfeatures und stellt Spotify Connect, Apple AirPlay und Internetradios zur Verfügung. Er verfügt über WLAN [sowie über einen Ethernet-Port] und kann Musik kabellos [oder kabelgebunden] aus dem Netzwerk streamen. Unterstützt werden auch Netzwerkspeicher (NAS). Abgespielt werden unter anderem auch hochauflösende Dateiformate wie FLAC, AIFF und DSD.

Um neben einem 3D-Surround-Hörerlebnis (Auro-3D, DTS:X und Dolby Atmos) auch beim Bild das beste Ergebnis herauszukitzeln, unterstützt der Denon AVR-X6200W zusätzlich 4k Ultra HD-Videos mit 4k-Passthrough [für 4:4:4 Pure Color Subsampling] zu einem geeigneten UHD-TV. Zusätzlich bietet der AVR-X6200W Features wie HDR und BT.2020, um die Farben von UHD-Streams (wie beispielsweise von Amazon Instant Video) detailgetreu wiederzugeben. Zudem werden SD- und HD-Signale in 4k Ultra HD hochskaliert. Der AVR-X6200W wurde von der Imaging Science Foundation (ISF) zertifiziert und verfügt über Kalibrierungsfunktionen gemäß ISFccc.

Highlights vom Denon AVR-X6200W:

  • Hochwertiger, diskreter 9-Kanal-Hochleistungsverstärker mit je 205 Watt
  • Monoblock-Verstärkerdesign mit eigens für Denon gefertigten Transistoren
  • D.D.S.C.-HD Digital und AL24 Processing Plus; Denon Link HD
  • 11.2 Kanal Signalverarbeitung, 13.2 Kanal Vorverstärkerausgänge mit flexibler Zuweisung
  • Dolby Atmos bis zu 7.1.4 oder 9.1.2 (mit einem zusätzlichen 2-Kanal Verstärker); DTS:X ready (via Firmwareupdate im Herbst 2015)
  • Auro-3D, Auromatik (bis zu 10.1 Kanälen; kostenpflichtiges Upgrade)
  • 4 hochwertige 32-bit DSP Prozessoren
  • Aktueller HDMI Standard mit 4K/60Hz Passthrough an sämtlichen Eingängen in 4:4:4 Farbauflösung, HDR, BT.2020
  • 8 HDMI-Eingänge (davon 1 vorne), 3 HDMI-Ausgänge mit voller HDCP 2.2 Unterstützung
  • Hochwertige Video-Verarbeitung mit Skalierung von Videosignalen von geringer Auflösung bis zu 1080p / 4K Ultra HD
  • ISF Bildzertifizierung
  • Integriertes WLAN mit zwei Antennen, integriertes Bluetooth
  • USB-Eingang an der Vorderseite
  • Unterstützung für zahlreiche Streaming-Formate wie High Resolution DSD, FLAC und AIFF
  • Musik-Streaming über AirPlay und DLNA, Spotify Connect (Abonnement erforderlich); Internet Radio
  • Erweiterter Eco-Modus mit drei Einstellungen (Ein/Aus/Automatik)
  • Audyssey MultEQ XT32 (Pro ready), Sub EQ HT und LFC
  • Audyssey Dynamic Volume und Dynamic EQ
  • Vergoldete Anschlüsse
  • Phono (MM) Eingang
  • Neue Denon AVR Remote App (verfügbar für Android und iOS)
  • Setup Assistent in 9 Sprachen; Farblich gekennzeichnete Lautsprecheranschlüsse
  • Erhältlich in Premium-Silber und Schwarz

(mw)

Kategorie: A/V-Receiver
16.09.15 - 
Teilen:
 

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
hier registrieren
wird geladen
wird geladen ...