Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Zwillinge Blu-ray - Zwillinge - Twins Blu-ray

Zwillinge - Twins Blu-ray

Original Filmtitel: Twins (1988)
Zwillinge - Twins Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
USA / 1988
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch
 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-25 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
107 Minuten
Veröffentlichung:
27.10.2017 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Austin Powers - Spion in geheimer Missionarsstellung Blu-ray
Bad Boys II Blu-ray
Die nackte Kanone (1-3) Collection Blu-ray
Junior (1994) Blu-ray
Kindergarten Cop (1990) Blu-ray
Schlappe Bullen beissen nicht Blu-ray
Sneakers - Die Lautlosen Blu-ray
Taffe Mädels - Extended Edition Blu-ray
 
Zwillinge - Twins Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Bei einem Experiment in dem das Genmaterial der intelligentesten und körperlich fittesten Männer der Welt in einem perfekten Menschen vereinigt werden soll, entsteht Julius (A. Schwarzenegger), der seinen Erzeugern bald schon alle Ehre macht. Behütet vor den schädliche Auswirkungen der großen Welt, wächst er auf einer einsamen Insel auf, wo er eines Tages erfährt, das als Resultat des damaligen Versuches nicht nur er, sondern auch noch sein Zwillingsbruder Vincent (D. DeVito) auf die Welt kam, den Julius sofort finden möchte. Doch im Gegensatz zu Julius scheint sich Vincents Gemüt mehr aus all den schlechten Eigenschaften seiner Erzeuger zusammenzusetzen und so bringen ihn seine wenig vorteilhaften Erbanlagen immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. Mit dem Auftauchen seines Bruders sieht er allerdings seine Chance gekommen, ein paar Gangster gründlich übers Ohr zu hauen und so einmal im großen Stil absahnen zu können. Und so geht daher auch selbstlos auf Julius Plan ein, ihre Mutter zu suchen, die nichts von der Existenz ihre Söhne weiß. Doch die Reise quer durch die USA wird für die beiden nicht nur zum turbulenten Roadtrip, sondern führt auch schnell zu der Erkenntnis, dass sich auch zweieiige Zwillinge manchmal ähnlicher sind, als es auf den ersten Blick scheint…
Blu-ray Features

  • Trailershow
Zwillinge - Twins Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
8
Bildqualität
 
5
Tonqualität
 
4
Ausstattung
 
0
Gesamt *
 
3
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 01.12.2017
Unverständlicherweise gab es bis vor kurzem noch recht viele Titel, die bis zu dem Zeitpunkt noch nicht auf Blu-ray veröffentlicht wurden. Gerade Titel wie True Lies, End of Days oder die Klassiker Der Kindergarten Cop und Twins – Zwillinge gab es nach wie vor nur als DVD als Medium zu kaufen. Der kleine Publisher Pandastorm hat allerdings einige Lizenzen von Universal Pictures erworben und damit auch einige Klassiker. Während Der Kindergarten Cop nun schon seit einigen Monaten in Full HD erhältlich ist folgt nun Twins – Zwillinge nach.

Film
Bei einem Experiment in dem das Genmaterial der intelligentesten und körperlich fittesten Männer der Welt in einem perfekten Menschen vereinigt werden soll, entsteht Julius (A. Schwarzenegger), der seinen Erzeugern bald schon alle Ehre macht. Behütet vor den schädlichen Auswirkungen der großen Welt, wächst er auf einer einsamen Insel auf, wo er eines Tages erfährt, das als Resultat des damaligen Versuches nicht nur er, sondern auch noch sein Zwillingsbruder Vincent (D. DeVito) auf die Welt kam, den Julius sofort finden möchte. Doch im Gegensatz zu Julius scheint sich Vincents Gemüt mehr aus all den schlechten Eigenschaften seiner Erzeuger zusammenzusetzen und so bringen ihn seine wenig vorteilhaften Erbanlagen immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt. Mit dem Auftauchen seines Bruders sieht er allerdings seine Chance gekommen, ein paar Gangster gründlich übers Ohr zu hauen und so einmal im großen Stil absahnen zu können. Und so geht daher auch selbstlos auf Julius Plan ein, ihre Mutter zu suchen, die nichts von der Existenz ihre Söhne weiß. Doch die Reise quer durch die USA wird für die beiden nicht nur zum turbulenten Roadtrip, sondern führt auch schnell zu der Erkenntnis, dass sich auch zweieiige Zwillinge manchmal ähnlicher sind, als es auf den ersten Blick scheint…

Twins – Zwillinge ist mal wieder ein Beispiel für die Sorte von Film, bei der die Meinungen von Kritikern und Zuschauern weit auseinandergehen. Während der Film bei den Medien Kritikern eher negative Meinungen hervorbrachte, sah es das Publikum wesentlich anders, was sich nicht nur an den Kinokassen deutlich abzeichnete, wo der Film bei einem Budget von 18 Millionen US-Dollar weltweit über 216 Millionen US-Dollar wieder einspielte. Das ist auch heute noch (ohne Inflationsbereinigung) noch ein respektables Ergebnis. Regisseur und Produzent Ivan Reitman (Ghostbusters – Die Geisterjäger, Staatsanwälte küsst man nicht hatte gerade in den 1980ern ein Händchen für gute Stories und auch wenn er jeweils nicht für das Drehbuch verantwortlich war, ist es ihm jedes Mal sehr gut gelungen, die Geschichten unterhaltsam auf Leinwand zu bannen. So auch bei Twins – Zwillinge, in der das ungleiche Duo Schwarzenegger und DeVito für so manche Lacher sorgen. Scheinbar hat die Zusammenarbeit damals funktioniert, denn sowohl die beiden Hauptdarsteller als auch Reitman haben sich sechs Jahre später für die Komödie Junior erneut zusammen gefunden, wobei der Film schließlich floppte.

Natürlich wäre eine Handlung, die lediglich auf der Suche von ungleichen Zwillingen nach ihrer Mutter sind, nicht aufregend genug, so dass man noch ein kleines Abenteuer mit einfließen ließ, in dem ein Gangster den beiden auf der Fährte ist, da Julius (unbewusst) und Vincent (bewusst) einen gestohlenen Flugzeugmotor Prototypen durch das Land chauffieren. Lustig wird es allerdings hauptsächlich durch die Dialoge der beiden, wobei ergänzend dazu nicht nur die optischen Unterschiede sondern auch die vermeintlichen Ähnlichkeiten für humorvolle Momente sorgen. Mittlerweile ist da die breite Masse zwar eine andere Art von Humor gewohnt, aber gerade Anhänger des 1980er Jahre Kinos werden hier ihre wahre Freude haben.

Bildqualität
Bereits das Bild zur Blu-ray von Der Kindergarten Cop hat keine Bäume ausgerissen, doch das wird durch den Transfer zu Twins – Zwillinge noch unterboten. Lediglich zwei Vorteile im Vergleich zur DVD sind vorhanden. Denn die sah / sieht richtig grottig aus und hatte dazu noch das falsche Ansichtsverhältnis. Das ist nun hier immerhin korrekt und auch die Schärfe ist im Direktvergleich besser, aber das war es dann auch schon an Vorzügen. Denn im Vergleich zu der Masse an Katalogtiteln hält sich die Schärfe schon arg in Grenzen. Dazu wird das Filmkorn nicht sonderlich fein, sondern eher grob wiedergeben neigt hier und da auch mal zum Rauschen. Doch auch Schmutzspuren sind zu erkennen, so dass der Transfer nicht sonderlich sauber ausgefallen ist. Die Farben erscheinen zwar natürlich, könnten aber noch satter sein, wobei auch die Kontrastwerte noch Luft nach oben lassen, was auch auf den Schwarzwert zutrifft. Immerhin: Kompressionsspuren sind nicht aufgefallen. So schaut das HD Bild zwar unterm Strich noch besser aus als die verfügbare DVD, aber das ist wahrlich keine Kunst.

Tonqualität
Doch auch der Ton ist nicht sonderlich viel besser. Ausschließlich frontbezogen, langweilen sich die Rears und das obwohl der Ton in DTS HD Master Audio 5.1 codiert wurde. Sonderlich spektakulär ist der Mix, den ich hier mal als aufgepimpten Stereo Mix verstehe, nicht wirklich, da auch die Dynamik quasi keinerlei nennenswerten Umfang bietet. Lediglich frei von Störungen wie Verzerrungen, Rauschen oder ähnlichem ist die Abmischung, aber das sollte eigentlich wohl bei dem Alter selbstverständlich sein. Dazu mangelt es an Bässen sowie grundsätzlich an einer feinen Hochtonwiedergabe. Immerhin werden die Dialoge, die Hintergrundgeräusche und die Musik klar und transparent wiedergegeben, was das einzig Positive beim deutschen Ton ist. Da hat man doch mehr erwartet.

Ausstattung
Keine Punkte gibt es hingegen beim Bonusmaterial, da filmbezogene Extras leider nicht vorhanden sind. Schade. Immerhin, aber das ist kein Trost, haben Pandastorm Pictures hier ein Wendecover mit reingepackt – danke!

Fazit
Die Kaufempfehlung zu diesem Titel hält sich stark in Grenzen, gerade da die technischen Werte nur bedingt überzeugen. Das Bild ist nur bedingt HD würdig und erscheint nicht sonderlich sauber geschweige denn wird keine sonderlich herausragende Schärfe geboten. Der Ton schließt sich der mangelhaften Qualität an, da die Abmischung drucklos und wenig überzeugend klingt und letztendlich lediglich die Dialoge transportiert. Extras sind leider nicht vorhanden.

Im März 2012 wurde durch Universal Pictures bekannt gegeben, dass man an der Entwicklung zu einer Fortsetzung mit dem Titel „Drillinge“ arbeitet, bei dem nicht nur Schwarzenegger, DeVito und Reitman wieder zusammenfinden würden, sondern dazu Eddie Murphy zur Truppe dazu stoßen würde. Seither sind nun fünf Jahre vergangen, wobei noch nicht einmal Dreharbeiten angekündigt wurden, so dass man nach wie vor mit dem Originalfilm vorlieb nehmen muss, der aber immerhin wirklich gute Unterhaltung bietet.

(Sascha Hennenberger) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
6 von 10
Die Kaufempfehlung der Zwillinge Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
TV: Panasonic TX 55CWX704
Player: Sony BDP-S790
AV-Receiver: Denon AVR-1312
Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Zwillinge - Twins Blu-ray Preisvergleich

9,69 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,45 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
12,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
14,80 CHF *

ca. 12,70 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.