Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

The Losers Blu-ray

The Losers Blu-ray

Original Filmtitel: The Losers
The Losers Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, BD-Live, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
USA / 2010
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
 
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
97 Minuten
Veröffentlichung:
21.01.2011 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Captain America: Der erste Rächer (Blu-ray + DVD + Digital Copy) Blu-ray
Colombiana Blu-ray
Inception (Star Selection) Blu-ray
Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik Blu-ray
The Town - Stadt ohne Gnade (Star Selection) Blu-ray
Thor (2011) (Blu-ray + DVD + Digital Copy) Blu-ray
Transformers 2 - Die Rache (2 Disc Special Edition) Blu-ray
Watchmen - Die Wächter (2 Disc Edition) Blu-ray
 
The Losers Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Eine Eliteeinheit wird in den bolivianischen Dschungel geschickt, um dort eine Suchaktion zu starten. Doch schon bald merkt das Team, dass nichts so ist wie es scheint. Sie selbst sind das Ziel eines tödlichen Spiels durch einen Verräter innerhalb der eigenen Reihen geworden. Die Gruppe weiß diesen Umstand zu nutzen. Schließlich startet das Team einen Rachefeldzug gegen ihren Feind...
Blu-ray Features

  • Making Of
  • Featurette
  • BD Live
  • Trailer
The Losers Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
8
Bildqualität
 
9
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
6
Gesamt *
 
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 29.01.2011
80er Jahre Retro-Actionfilme á la The Expendables sind im letzten Jahr ziemlich "in" gewesen, doch die echten Kassenmagneten sind die zahlreichen Comic-Verfilmungen, die ihren Weg auf die große Leinwand gefunden haben. The Losers ist anders, denn diese DC-Comic-Adaption ist zwar ein sehr modern und hip inszeniertes Werk, dennoch erinnert sie auch sehr stark an die 80er Jahre Actionstreifen. Eine Gratwanderung, die viel versprechend und durchaus sehenswert ist.

Film
Clay (J.D. Morgan) und seine Eliteeinheit werden auf einen Einsatz in den bolivianischen Dschungel geschickt. Doch die Mission geht schief, denn das Team wird gelinkt und 25 Kinder finden den Tod. Verraten und geächtet machen sich die "Losers" an einen Rachefeldzug. Ihr Ziel: der Waffenhändler Max (J. Patric), der hinter dem Verrat gegen das Team steckt. Doch das gestaltet sich nicht so einfach, denn die Losers stehen wegen des Debakels in Bolivien in der Öffentlichkeit in einem äußerst schlechten Licht. Glücklicherweise taucht just in diesem Moment die schöne Aisha (Z. Saldana) auf, um den geächteten Jungs unter die Arme zu greifen. Sie selbst hat auch eine Rechnung mit Max zu begleichen und so hecken sie gemeinsam einen Plan aus, der nicht nur Max zur Strecke bringen soll, sondern auch die befleckte Weste des Teams wieder reinwaschen soll...

Gleich vorweg: The Losers ist eine Überraschung. Ein witzig spritziges Aktionspektakel, das weitestgehend überzeugt und sehr gut funktioniert. Das liegt aber weniger an der Story, als am Spiel der Schauspieler, die ihre Charaktere hervorragend darstellen. Zugegebenermaßen erinnern der Plot und auch die Zusammensetzung der Losers in ihren Grundzügen schon stark an das A-Team, aber diese Ähnlichkeiten enden auch ebenso schnell. Das liegt vor allem daran, dass Losers - obwohl durchaus humorvoll inszeniert - deutlich ernster angelegt ist. Außerdem sind die Story und die Dialoge einfach durchdachter als beim A-Team Remake Fiasko des letzten Jahres.

Wie auch immer, The Losers basiert dabei lose auf dem gleichnamigen und grandiosen Comic von Andy Diggle. Auch beim Comic ist es der Coolness-Faktor des Teams rund um den charismatischen Anführer Clay, der sehr viel von der Klasse des Werkes ausmacht. Dasselbe gilt für den Film, gerade weil der Cast wirklich hervorragend ausgesucht ist und die Darsteller sichtlich Spaß an der Sache haben. So hat z.B. Jeffrey Dean Morgan (Watchmen, Supernatural) schon mehrfach bewiesen, dass er ein sehr vielseitiger Schauspieler ist und so mimt er den Losers-Anführer Clay als äußerst charismatischen, aber auch bissig harten Gesellen.

Zoe Saldana (Avatar, Star Trek) sorgt hingegen mit ansprechender Eleganz und geheimnisvoller Schönheit für den weiblichen Part. Einzige Ausnahme des gelungenen Castings ist vielleicht die Rolle des Bösewichts Max, denn Jason Patric (Im Tal von Elah) spielt zwar recht ordentlich, aber sein Charakter und seine Dialoge geben nicht allzu viel her, mit der Folge das Max vollkommen oberflächlich und flach bleibt und damit weit entfernt von einem interessanten Bösewicht ist.

Davon einmal abgesehen sticht Chris Evans (Fantastic Four) als Hacker Jensen wie ein Leuchtfeuer aus dem Cast heraus, denn er stiehlt hier mit skurrilen und überwitzigen Auftritten den anderen locker die Show, ohne sich dabei zu sehr, in den Vordergrund zu drängeln. Neben dem hervorragenden Cast, kann sich aber auch die Inszenierung von The Losers sehen lassen. Diese ist sehr modern und up-to-date und bringt den oben erwähnten Coolness-Faktor des Comics perfekt rüber. Regisseur Sylvain White liefert hier eine solide und actionreiche Arbeit ab, damit avanciert The Losers zu einem tollen, amüsant ironischen Retro-Comic-Action-Spektakel.

Bildqualität
Technik: VC-1, Ansichtsverhältnis 2,35:1 (16:9) Der Bildtransfer bietet eine durchweg hervorragende Schärfe, die sich zu keiner Zeit eine richtige Blöße gibt. Einige wenige Close-Ups wirken zwar etwas weicher, aber das ist durchaus zu verschmerzen. Aus der präzisen Schärfe resultiert eine hohe Detailfülle, die ansprechend Feinheiten offenbart und durchweg für eine gute Plastizität sorgt. Gerade die zahlreichen und bombastischen Actionsequenzen profitieren davon enorm. Die Farbbalance zeigt sich natürlich und ausgewogen, neigt aber auch ein wenig zur Überzeichnung. Das dürfte aber durchaus ein gewolltes Stilmittel sein, denn optisch orientiert sich das Ganze schon sehr an der Comicvorlage, die mit einer ähnlich überwarmen sonnenüberfluteten Farbgebung glänzt.

Der Kontrast ist gut und der Schwarzwert zeigt sich durchweg satt und kräftig, ohne dabei großartig Details zu verschlucken. Das Filmkorn (Graining) ist den gesamten Film durch sichtbar, stört aber keineswegs. Auch hier ist anzunehmen, dass es sich gar um ein gewolltes Stilmittel handelt. Artefakte und andere Kompressionsfehler sind ebenso wenig vorhanden, wie sonstige Filmunreinheiten (Schmutz etc.). Der Bildtransfer von The Losers ist schlichtweg umwerfend gut und verfehlt nur knapp die Höchstnote. Das liegt aber mehr an den eingesetzten Stilmittel, die das Bild oft leicht verfremden, denn an der eigentlichen technischen Umsetzung. Diese Blu-ray offeriert erstklassiges und quasi perfektes HD-Feeling.

Tonqualität
Tonspuren: Deutsch DD 5.1, Englisch: DTS HD MA 5.1 Wieder einmal fehlt dem Warner Release eine zeitgemäße HD-Tonspur, die es auch auf dieser Disk nur für den englischen Ton gibt. Trotzdem überzeugt auch die deutsche Tonspur mit einem bombastischen und vielseitigen Soundfeld. Dabei ist die Balance weitestgehend gut ausbalanciert und die Dialoge dadurch nahezu perfekt verständlich. Allerdings geht der gesprochene Teil in einigen wenigen sehr brachialen Actionsequenzen doch ein wenig unter. Der Surroundsound raubt einem den Atem. Die einzelnen Effekte sind nicht nur omnipräsent, sondern auch exakt lokalisierbar und erklingen kristallklar aus den verschiedenen Lautsprechern.

So oder so macht der Film exzessiven Gebrauch von den Surround-Möglichkeiten: markerschütternde Maschinengewehrsalven rattern ebenso kräftig und stimmungsvoll aus den Boxen, wie bombastische Explosionen. Das Soundfeld sorgt für das richtige Ambiente und man hat als Zuschauer einfach das Gefühl mittendrin zu sein, während einem Geschosse und zerberstende Scheiben um die Ohren fliegen. Absolut hervorragend, was nicht zuletzt an der ausgewogenen und doch kräftigen - weil mit wuchtigen Bässen unterlegten - Abmischung liegt. Allerdings muss man auch sagen, dass es der deutschen Tonspur im direkten Vergleich mit der englischen HD-Spur doch ein wenig an Dynamik fehlt. Dafür ist die Lautstärke der deutschen Spur generell hörbar lauter. Die musikalische Untermalung rundet die Sache gekonnt ab und passt sehr gut zum Geschehen auf dem Screen. Gerade die kraftvollen Hardrock- und HipHop-Sounds, die den Film weitestgehend begleiten, klingen dabei umwerfend voll.

Ausstattung

  • Bonusmaterial insgesamt ca. 45 Minuten

  • alle Extras in HD, Ausnahme: Batman First Look Feature in SD

  • Zoe und die "Losers" (6 min)

  • Band of Buddies: Special Training (15 min in drei Teilen)

  • The Losers: Eine actionreiche Geschichte (10 min)

  • Entfernte Szenen (1 min)

  • First Look: Batman - Under the Red Hood (14 min)


Im Gegensatz zum hervorragenden Bild und Ton, ist der Extrasbereich eher als fade zu bezeichnen. Zwar gibt es ein paar durchaus interessante Features, die einen kurzen Blick hinter die Kulissen bieten, aber wirklich tiefgehende Informationen fehlen. Ein Audiokommentar, Bild-in-Bild-Feature und ein richtiges Making-of gibt es nicht - obwohl diese Art Bonusmaterial doch eigentlich zum Standard gehören. Die verfügbaren Featurettes werden allerdings ebenso cool präsentiert, wie der Film selbst. Sie sind ein nettes Beiwerk, durchaus sehenswert, aber eben nicht sonderlich gehaltvoll. Und dass der "Sneak Peak" auf den neuen Batman-Animationsfilm auf Blu-ray, dann nur in SD-Qualität gezeigt wird, ist quasi ein Schlag ins Gesicht.

Fazit
Die optische Umsetzung dieser Blu-ray ist einfach hervorragend. Der Bildtransfer zeigt sich nahezu perfekt und hat nur ganz geringe Makel, die vor allem auf verwendete Stilmittel zurückzuführen sind. Warner hat gut daran getan, diese nicht zu verändern und so sieht Losers einfach umwerfend gut aus. Auch von der akustischen Seite her, gibt es kaum etwas zu meckern. Die deutsche Tonspur - obwohl nicht in HD - klingt wuchtig, kristallklar und bietet atemberaubend präzisen Surround-Sound, der ein tolles Ambiente vermittelt. Der deutschen Tonspur fehlt es ein klitzekleines Bisschen an Dynamik, aber ansonsten ist die Tonspur einfach erste Klasse.

Der Extrasbereich hingegen ist deutlich schwächer ausgefallen. Die gebotenen Informationen sind weder tiefschürfend noch umfangreich. Standard-Features wie ein Audiokommentar fehlen dabei gänzlich. Positiv ist aber, dass fast alle Featurettes in HD-Qualität gezeigt werden und man immerhin eine gute Dreiviertelstunde Bonusmaterial bekommt.

Von der cineastischen Seite her gesehen, überzeugt der Film als schwungvolle und humoristische Actioninszenierung, die eine Mischung aus 80er-Jahre-Retro und top moderner Comic-Adaption, darstellt. Der Film macht einfach Spaß, ist spritzig und stimmungsvoll, hat diesen gewissen Coolness-Faktor, der schon mit der Vorstellung der Hauptcharaktere gleich zu Anfang beginnt und sich nicht zuletzt durch die überzeugenden darstellerischen Leistungen einstellt. The Losers ist ein Actionspektakel das überraschend gut gelungen ist und der Comic-Vorlage mehr als gerecht wird. Vor allem aber zeigt er dem Remake von "Das A-Team" der etwa zeitgleich erschienen und thematisch ähnlich ist, locker wo der Hammer hängt. (gg) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der The Losers Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
TV LCD: Toshiba 42ZV555D
BD-Player: Samsung BD-P2500
AV-Receiver: Sony STR-DB830QS
Boxen: Heco 5.1 / Aktiv-Subwoofer

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

The Losers Blu-ray Preisvergleich

8,88 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,29 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
17,80 CHF *

ca. 15,15 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
16,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
17,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

3,97 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.