Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

The Big Sick Blu-ray

" /> ?>

The Big Sick Blu-ray

Original Filmtitel: The Big Sick
The Big Sick Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Label:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
USA / 2017
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Deutsch DTS-HD MA 2.0
Englisch DTS-HD MA 5.1
 
Untertitel:
Deutsch
 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
120 Minuten
Veröffentlichung:
23.03.2018 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
(500) Days of Summer (Neuauflage) Blu-ray
10 Dinge, die ich an Dir hasse - Jubiläumsedition Blu-ray
Beim ersten Mal Blu-ray
Besser geht's nicht Blu-ray
Der Prinz aus Zamunda Blu-ray
Jerry Maguire - Spiel des Lebens (20th Anniversary Edition) Blu-ray
Nie wieder Sex mit der Ex Blu-ray
Selbst ist die Braut Blu-ray
 
The Big Sick Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Die aus Pakistan stammende Familie von Kumail (K. Nanjiani) würde ihren Sprössling lieber in einem erfolgreichen Beruf und in einer traditionell arrangierten Ehe sehen, doch stattdessen schlägt er sich lieber als Uber Fahrer und Stand-up Comedian durch und weißt jede von seiner Familie vorgeschlagene Frau ab. Da lernt er eines Abends die reizende Emily (Z. Kazan) kennen und aus einer leidenschaftlichen Nacht, wird schnell eine Beziehung. Doch je länger die beiden zusammen sind, desto unsicherer wird Kumail bezüglich Emilys Akzeptanz in seiner Familie und ihrer damit einhergehende gemeinsamen Zukunft. Als er seine Zweifel gesteht, beendet Emily die Beziehung. Doch kurz darauf landet sie mit einer mysteriösen Infektion im Krankenhaus, wo die Ärzte sie kurz darauf in ein künstliches Koma legen. Kumail beginnt die Tage und Nächte im Krankenhaus zu verbringen, lernt Emiliys Eltern, Beth (H. Hunter) und Terry (R. Romano), kennen, die selber gerade eine schlimme Beziehungsphase durchleben und wird sich allmählich seiner Gefühle zu Emily bewusst. Aber die seltsame Krankheit scheint nicht in den Griff zu bekommen und die Chancen auf eine gemeinsame Zukunft schwinden von Minute zu Minute...
Blu-ray Features

  • Audiokommentar von Kumail Nanjiani und Emily V. Gordon, Regisseur M. Showalter und Produzent B. Mendel
  • Making of
  • Featurettes
  • Interviews
  • Deleted Scenes
  • The Bigger Sick: Die Big Sick Comedy Tour
  • Trailer
The Big Sick Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
8
Bildqualität
 
8
Tonqualität
 
8
Ausstattung
 
6
Gesamt *
 
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 13.04.2018
Der Film The Big Sick basiert auf der wahren Liebesgeschichte zwischen dem Hauptdarsteller Kumail Nanjiani und seiner realen Ehefrau Emily V. Gordon, hier gespielt von Zoe Kazan. Mit einem Budget von nur 5 Mio. US-Dollar spielte die romantische Komödie dennoch ca. 56 Mio. US-Dollar ein und erntete exzellente Kritiken. Im Vertrieb von Universum ist die Produktion aus dem Jahr 2017 mittlerweile auf Blu-ray erhältlich.

Film
Die aus Pakistan stammende Familie von Kumail (K. Nanjiani) würde ihren Sprössling gerne in einem erfolgreichen Beruf und in einer arrangierten Ehe sehen. Stattdessen schlägt er sich als Uber-Fahrer und Comedian durch und weist jede von seiner Familie vorgeschlagene Frau ab. Da lernt er eines Abends die reizende Emily (Z. Kazan) kennen. Aus einer leidenschaftlichen Nacht wird eine Beziehung. Doch je länger die beiden zusammen sind, desto unsicherer wird Kumail bezüglich Emilys Akzeptanz in seiner Familie und ihrer gemeinsamen Zukunft. Als er seine Zweifel gesteht, beendet Emily die Beziehung. Doch kurz darauf landet sie mit einer mysteriösen Infektion im Krankenhaus, wo die Ärzte sie in ein künstliches Koma versetzen. Kumail beginnt die Tage und Nächte im Krankenhaus zu verbringen. Dabei lernt er Emiliys Eltern, Beth (H. Hunter) und Terry (R. Romano), kennen, die selbst gerade eine schwierige Beziehungsphase durchleben und wird sich allmählich seiner Gefühle zu Emily bewusst. Aber die Krankheit scheint nicht in den Griff zu bekommen zu sein und die Chancen auf eine gemeinsame Zukunft schwinden von Minute zu Minute...

The Big Sick erzählt keine ganz klassische Liebesgeschichte, denn man gibt in der Story auch modernen Unsicherheiten und Ambivalenzen Raum. Das macht die Charaktere rund um den Protagonisten Kumail greifbar. Dabei klingt die Zusammenfassung der Geschichte möglicherweise eher düster, sie wird aber immer mit einer gesunden Portion Humor dargeboten. Dabei schafft das Team es, stets die Balance zwischen Ernsthaftigkeit und lockerer Erzählweise zu halten. Dadurch ist The Big Sick Dramedy im besten Sinne und bringt sowohl zum Lachen als auch eventuell zum Weinen.

Mit rund zwei Stunden Spielzeit ist dieser Streifen für eine romantische Komödie mit Drama-Elementen recht lang geraten. Das gereicht The Big Sick jedoch zum Vorteil, da die Charaktere deutlich mehr Tiefe erhalten, als man es sonst von diesem Genre gewohnt ist. Auch merkt man dem Film an, dass er auf realen Ereignissen basiert bzw. Hauptdarsteller Kumail Nanjiani, welcher auch das Drehbuch mitverfasst hat, mit seinem Herz an der Geschichte hängt. So haftet The Big Sick eine angenehme Bodenständigkeit an, welche zwar große Gefühle zulässt, aber eben ohne in konstruierte Klischees abzudriften.

Deswegen ist The Big Sick am Ende ein romantischer Film für sowohl Frauen als auch Männer, der definitiv sehr sehenswert ist und seine positive Resonanz durch Kritiker und Publikum zu Recht erhalten hat.

Bildqualität

  • Format: 1,85:1


The Big Sick wurde rein digital gefilmt, wie es heutzutage mittlerweile aus Kostengründen dann auch bei den meisten Indie-Filmen üblich ist. Für die Dramedy wurde eine sehr gute HD-Bildqualität erzielt, welche auch auf der deutschen Blu-ray von Universum erhalten bleibt. Allerdings knickt der Detailgrad in dunkleren Szenen doch etwas ein. Dann bemerkt man auch deutlich sichtbares, digitales Rauschen – ein Resultat der Produktionsbedingungen. Optisch wirkt The Big Sick dabei recht natürlich, mit einer leichten Tendenz zu unterkühlter Farbgebung. Kontraste und Schwarzwerte sind sehr neutral gehalten, so dass dieser Indie-Film visuell durchaus zu überzeugen weiß.

Tonqualität

  • Deutsch, Englisch DTS-HD MA 5.1; Deutsch DTS-HD MA 2.0

  • Untertitel: Deutsch


Die deutsche Surround-Abmischung zu The Big Sick ist kraftvoller als erwartet. Auch wenn bei dieser Dramedy die Dialoge stets über allem thronen und die Stimmen in den meisten Aufnahmen dominieren, so gibt es gerade in einigen Szenen in Bars und Clubs sowohl eine sehr lebhafte Umgebung als auch viel Basseinsatz zu hören. Ansonsten stehen zwar die Gespräche der Charaktere im Vordergrund, für diese Art von Film ist die Tonspur allerdings unverhofft lebendig.

Ausstattung

  • Audiokommentar von Kumail Nanjiani und Emily V. Gordon, Regisseur M. Showalter und Produzent B. Mendel

  • Making of

  • Featurettes

  • Interviews

  • Deleted Scenes

  • The Bigger Sick: Die Big Sick Comedy Tour

  • Trailer


Universum hat auf das deutsche Blu-ray-Set zu The Big überraschend viele Extras bugsiert. Die Spielzeit verbleibt knapp unter einer Stunde und das gesamte Bonusmaterial liegt in HD vor. Allerdings sind viele Beiträge eher als Promomaterial zu sehen und gehen nicht besonders in die Tiefe. Trotzdem hat Universum sich für diesen eher kleinen Titel durchaus mit den Boni Mühe gegeben, was an dieser Stelle definitiv zu loben ist.

Fazit
The Big Sick überzeugt in HD mit einem gelungenen und sehr sauberen Bild aus einer rein digitalen Produktionskette. Auch die deutsche Surround-Tonspur gefällt und bringt mehr Power mit, als man das von einer Dramedy hätte erwarten können. Selbst beim Extramaterial fällt The Big Sick eher positiv aus dem Rahmen, so dass zu diesem kleinen aber feinen Film tatsächlich ein technisch sauberes Set vorliegt.

Mit viel Indie-Charme und der richtigen Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit ist The Big Sick eine Dramedy, die beispielsweise Fans von HBO-Komödien wie Bored to Death oder Serien wie How I Met Your Mother im Flair ansprechen sollte. Die Geschichte kommt größtenteils ohne Kitsch aus, so dass die vor allem in den USA hervorragenden Kritiken leicht nachzuvollziehen sind. Wer somit romantische Komödien abseits des üblichen Einheitsbreis schätzt, sollte bei The Big Sick definitiv einmal reinschauen.

(André Westphal)
weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der The Big Sick Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
Samsung UE55KS8090
Onkyo TX SR 606
Heco Victa 5.1 Komplett-Set
Microsoft Xbox One X

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

The Big Sick Blu-ray Preisvergleich

13,44 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
13,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
13,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
14,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.