Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Snowden Blu-ray - Snowden - Der sicherste Ort ist die Flucht Blu-ray

Snowden - Der sicherste Ort ist die Flucht Blu-ray

Original Filmtitel: Snowden (2016)
Snowden - Der sicherste Ort ist die Flucht Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Deutsch (Hörfilmfassung) DTS 2.0
Englisch DTS-HD MA 5.1
 
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsch

 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
135 Minuten
Veröffentlichung:
07.04.2017 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat Blu-ray
Prisoners (2013) Blu-ray
Savages - Extended Cut (2012) Blu-ray
Stolen (2012) Blu-ray
The Big Short (2015) Blu-ray
The Mechanic (2011) Blu-ray
Trespass (2011) Blu-ray
Wall Street - Geld schläft nicht Blu-ray
 
Snowden - Der sicherste Ort ist die Flucht Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Nach seinem Studium und einer kurzen, aber fruchtlosen Zeit beim Militär, wechselt Edward Snowden (J. Gordon-Levitt) zur CIA, wo er erstmals mit hochbrisanten Informationen in Berührung kommt, die seine Weltanschauung in ihren Grundfesten erschüttert. Als IT-Mitarbeiter eines Subunternehmens der NSA, bereist er einige Jahre später die ganze Welt und erfährt auch hier von Überwachungsoperationen, die sein Gewissen immer stärker belasten , weshalb er sich im Sommer 2013 dazu entschließt, seine Familie und Freundin Lindsay (S. Woodley) zurück zu lassen und einige von ihm kopierte streng geheime Dokumente an die Dokumentarfilmerin Laura Poitras (M. Leo) und den Journalisten Glenn Greenwald (Z. Quinto) weiterzuleiten. Doch damit löst er nicht nur einen politisch hochbrisanten, internationalen Skandal aus, sondern wird auch zum heimatlosen Kämpfer für die Wahrheit, der beinah täglich an seinen Werten zu scheitern droht...
Blu-ray Features

  • Deutsche Hörfilmfassung in DTS 2.0
  • Interviews mit Cast & Crew:
    - Interview mit Joseph Gordon-Levitt - Edward Snowden (2:04 Min.)
    - Interview mit Shailene Woodley - Lindsay Mills (1:49 Min.)
    - Interview mit Timothy Olyphant - CIA Agent Geneva ( 1:27 Min.)
    - Interview mit Oliver Stone - Regisseur (1:49 Min.)
  • B-Roll (2:56 Min.)
  • Kinotrailer 1 (2:10 Min.)
  • Kinotrailer 2 (1:02 Min.)
  • Trailershow:
    - Hacksaw Ridge (1:30 Min.)
    - Lion (1:40 Min.)
    - Elvis & Nixon (1:36 Min.)
    - Die Mitte der Welt (2:01 Min.)
    - Operation Anthropoid (1:55 Min.)
    - Verleugnung (2:16 Min.)
    - Valerian (1:37 Min.)
Snowden - Der sicherste Ort ist die Flucht Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
7
Bildqualität
 
9
Tonqualität
 
8
Ausstattung
 
4
Gesamt *
 
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 19.04.2017
Regisseur Oliver Stone ist durch Filme wie Platoon, geboren am 4. Juli und insbesondere dem bei Erscheinen sehr umstrittenen Natural Born Killers in den 1980er- und 1990er-Jahren zu einem Kritiker- und Publikums-Darling avanciert. Doch es folgte später eine Flaute mit Filmen, die sowohl bei Rezensenten als auch dem Publikum eher mäßig ankamen. Dazu zählt beispielsweise Stones Alexander. Mit Snowden meldet sich der Regisseur erneut mit brisantem Stoff zurück.

Film
Edward Snowden (J. Gordon-Levitt) hält es 2013 nicht mehr aus. Er gibt seinem Gewissen nach und enthüllt gegenüber Journalisten die geheimen Machenschaften der amerikanischen NSA, welche die Spionage und Überwachung im digitalen Zeitalter auf ein völlig neues Level hebt. Doch bis es dazu kommt, ist es ein langer Weg. Denn alles beginnt, als ein junger Snowden bei der CIA die Führungskräfte beeindruckt und schließlich für die Cyber-Kriegsführung eingesetzt wird.

Snowden punktet zunächst einmal mit einem überraschend passendem Cast: Joseph Gordon-Levitt mag doch etwas glatter wirken als das Original, verkörpert den Whistleblower im Kontext des Films aber sehr glaubhaft. Auch Shailene Woodley als Snowdens Partnerin Lindsay Mills schafft es erneut, ihren mädchenhaften Charme spielen zu lassen und die Sympathien auf ihre Seite zu ziehen. Auch die Nebenrollen sind prominent bzw. passend besetzt – etwa mit Zachary Quinto als Journalist Glenn Greenwald und Tim Wilkinson als weiterem Journalisten, nämlich Ewen MacAskill. Timothy Olyphant aus Justified darf sich als CIA-Agent verdingen.

Auch wenn der Cast im Grunde durchweg überzeugt und auch mit vollem Herzen dabei ist, Stone seine routinierte Hand als Regisseur spielen lässt, so fehlt es Snowden am Ende etwas an Spannung und Dramatik. Das mag daran liegen, das man als Zuschauer natürlich weiß, wie es ausgeht. Aber am Ende ist der Thriller um diesen umstrittenen Whistleblower eben kein actiongeladenes Mission Impossible, so dass die Wirkung auf den Zuschauer sehr von der Art der Inszenierung abhängt. Und an diesem Punkt hätte Stone mehr in die Tiefe gehen können, denn in den 135 Minuten Spielzeit wirkt Edward Snowdens Weg manchmal etwas zu vorhersehbar und linear. Das hätte man aufpeppen können, indem mehr auf die schwierige, moralische Entscheidung des Protagonisten eingegangen worden wäre und vielleicht auch ein paar symbolische Bilder die visuelle Prägnanz erhöht hätten.

So bleibt Snowden am Ende eine solide Mischung aus Drama, Biopic und Thriller, die durchaus sehenswert ist, aber Stoff für eine tiefergehendere und mutigere Herangehensweise geboten hätte.

Bildqualität

  • 2.40:1; 1080p



Bei der HD-Bildqualität erlaubt sich Snowden kaum Schwächen: Der Film wurde rein digital produziert und stellt daher, mangels Filmkorn, einen idealen Kandidaten fürs Heimkino dar. Dabei nutzt Regisseur Oliver Stone die unterschiedlichen Stationen in Edward Snowdens Karriere, um mit den Farben zu spielen. Etwa stehen den eher entsättigten, nüchternen Szenen beim CIA-Training die warmen Aufnahmen aus Hawaii entgegen. In einigen Aufnahmen kann man sehr leichte Treppchenbildung erkennen, die aber nicht dieser Blu-ray-Umsetzung, sondern den digitalen Produktionsbedingungen geschuldet sein dürften. Insgesamt liegt hier ein tolles HD-Bild für Fans des Films vor.

Tonqualität

  • Deutsch & Englisch DTS-HD Master Audio 5.1

  • Untertitel: Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte



Universum hat sich entschieden sowohl die deutsche Synchronisation als auch den englischen Originalton verlustfrei als DTS-HD Master Audio 5.1 auf die Disk zu bugsieren. Wie gewohnt, sind in der deutschen Abmischung die Synchronsprecher stärker in den Vordergrund gerückt als die Stimmen der Schauspieler beim Originalton. Abseits dessen ähneln sich die beiden Spuren stark.

So stehen natürlich die Dialoge im Vordergrund und große Knalleffekte kann man aufgrund der Machart dieses Dramas / Thrillers nicht erwarten. Die Rear-Lautsprecher sind vor allem mit der Wiedergabe der Musik von Craig Armstrong und Adam Peters ausgelastet, so dass sich nur dezent Umgebungsgeräusche auf die Boxen verirren. Das liegt aber an der Art des Films und ist kein technisch bedingtes Manko. Ob man also am etwas reduzierten Sound-Design von Snowden Gefallen findet, mag Geschmackssache sein. Aus technischer Sicht ist der Ton sehr gut umgesetzt.

Ausstattung

  • Deutsche Hörfilmfassung

  • B-Roll (HD, ca. 3 Min.)

  • Trailer zum Film (HD, ca. 3 Min.)

  • Interview mit Joseph Gordon-Levitt (HD, ca. 2 Min.)

  • Interview mit Shailene Woodley (HD, ca. 2 Min.)

  • Interview mit Timothy Olyphant (HD, ca. 1 Min.)

  • Interview mit Oliver Stone (HD,ca. 13 Min.)



Das Bonusmaterial bietet vorbildlicherweise auch eine deutsche Hörfilmfassung für Blinde an. Ein seltenes Extra, das man lobend erwähnen sollte. Ansonsten sind die Interviews der Hauptbestandteil, wobei sich die Darsteller in den kurzen Clips nur sehr knapp äußern können. Sie plaudern jeweils kurz über ihre Rollen und die Zusammenarbeit mit Oliver Stone, ohne aber in die Tiefe zu gehen. Da erhält Filmemacher Stone selbst etwas mehr Zeit und erzählt von seinem Respekt für die Überzeugungen des realen Edward Snowden und seine daraus folgende Herangehensweise an den Stoff.

Fazit
Snowden wurde einwandfrei in HD umgesetzt und bietet ein tolles, abwechslungsreiches Bild aus digitaler Quelle. Auch die deutsche, sogar verlustfreie Tonspur überzeugt, wenn auch die Abmischung etwas unspektakulär bleibt. Das Bonusmaterial ist leider nicht allzu umfangreich, speziell wenn man es mit der US-Version vergleicht, welche auch einige, längere Beiträge enthält.

Snowden ist nach einigen Schwächen nun ebenfalls nicht Oliver Stones neuer, großer Wurf. Dafür taucht der Film nicht tief genug in Snowdens Psyche oder die Machenschaften der NSA ein. Tatsächlich wirkt die filmische Umsetzung am Ende deutlich zahmer als die realen Umstände, was eher ungewöhnlich ist, da Biopics sonst eher zur Dramatisierung neigen. Dank des sehr guten Casts ist Snowden aber ein unterhaltsamer Film geworden, der mit mehr Wagnissen auch großartig hätte sein können.

(André Westphal) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
7 von 10
Die Kaufempfehlung der Snowden Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
Samsung UE55KS8090
Onkyo TX SR 606
Heco Victa 5.1 Komplett-Set
Microsoft Xbox One S
Panasonic DMP-BDT310EG

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Snowden - Der sicherste Ort ist die Flucht Blu-ray Preisvergleich

3,90 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,29 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,79 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
10,45 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
13,80 CHF *

ca. 11,83 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.