Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs

Resident Evil 5: Retribution Blu-ray - Resident Evil 5: Retribution 3D - Premium Edition (Blu-ray 3D) Blu-ray

Resident Evil 5: Retribution 3D - Premium Edition (Blu-ray 3D) Blu-ray

Original Filmtitel: Resident Evil: Retribution
Resident Evil 5: Retribution 3D - Premium Edition (Blu-ray 3D) Blu-ray
Blu-ray 3D

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, 2 Discs, BD (2x), enthält Bonus-Disc, Blu-ray 3D Film, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise), Digipak
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
 
Verpackung:
Digipak im Schuber
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD HR 5.1
 
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte
 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
96 Minuten
Veröffentlichung:
14.03.2013 (Release)
 
Resident Evil 5: Retribution 3D - Premium Edition (Blu-ray 3D) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Weiterhin sorgt das T-Virus für zahlreiche Verluste unter der menschlichen Bevölkerung. Mitten im Zentrum der Verantwortlichen, im Herz der Umbrella Corporation, erwacht Alice (M. Jovovich) in einer geheimen Operationsanlage. Sie erforscht langsam den Gebäudekomplex und findet dabei immer mehr Details über die im Dunkeln liegende Vergangenheit heraus. Ihre Spur führt sie nach Tokio, wo sie die schreckliche Wahrheit herausfindet, die alles was sie bisher zu glauben schien, wie eine Seifenblase zerplatzen lässt. Doch damit beginnt für Alice der Kampf um die Menschheit erst recht ...
Blu-ray Features

    Extras in 3D:
  • Extended und Deleted Scenes (ca. 17 Min.)
  • Outtakes (ca. 5 Min.)
  • Originaltrailer 1 in Deutsch (ca. 2 Min.)
  • Originaltrailer 2 in Deutsch (ca. 2 Min.)
  • Originaltrailer 1 in Englisch (ca. 2 Min.)
  • Originaltrailer 2 in Englisch (ca. 2 Min.)


  • Extras in 2D:
  • Resident Evil Special (ca. 49 Min.)
  • Trailer: Story of Alice (ca. 3 Min.)
  • 2 Audiokommentar
  • Darstellerinfos


  • Bonus Blu-ray 2D:
  • Projekt Alice – Datenbank (ca. 49 Min.)
  • Making Of (ca. 10 Min.)
  • Mini Making Of (ca. 4 Min.)
  • Interviews (ca. 12 Min.)
  • Interview mit Sienna Gullory (ca. 1 Min.)
  • Clips (ca. 6 Min.)
  • Character Clips (ca. 47 Min.)
  • B-Roll (ca. 25 Min.)
  • B-Roll Zusammenschnitt (ca. 9 Min.)
  • Blick hinter die Kulissen (ca. 15 Min.)
  • Featurette „Vom Fan zum Zombie“ (ca. 4 Min.)
  • Featurette „Die Rache der Untoten (ca. 6 Min.)
  • Digital Download Featurette (ca. 6. Min.)
Resident Evil 5: Retribution 3D - Premium Edition (Blu-ray 3D) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Story
 
7
Bildqualität
 
10
Bild 3D
 
10
Tonqualität
 
10
Ausstattung
 
8
Gesamt *
 
10
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 11.03.2013
Es gibt Filme, deren Handlung so dünn wie eine Serviette ist, aufgrund zahlreicher Actionelemente und Special Effects aber dennoch ausgezeichnet unterhalten. Resident Evil 5: Retribution 3D gehört da zweifelsohne dazu und setzt konsequent fort, was bereits in Resident Evil 4: Afterlife begonnen wurde. Regisseur, Autor und Produzent Paul W. S. Anderson hat erneut ein spektakuläres Feuerwerk abgefeuert, das die Zuschauer mit zwiespältiger Meinung zurücklässt.

Story
Die Red Queen hat die komplette Herrschaft über die Umbrella Corporation übernommen. Als Alice (M. Jovovich) in einer unterirdischen Bunkeranlage erwacht, wird sie von der scheinbar übergelaufenen Jill Valentine (S. Guillory) befragt, schafft es aber letztendlich zu fliehen. Dabei erhält sie unverhofft Hilfe von Albert Wesker (S. Roberts). Der sichert ihr Unterstützung von draußen in Form von Leon Kennedy (J. Urb) zu. Mit was aber keiner gerechnet hat: Auch die Red Queen hat ihre Truppen aufgerüstet und sieht nicht im Entferntesten vor, dass jemand lebendig das Gebäude verlässt. Im Gegenteil: Um den T-Virus endgültig zu vernichten, muss die Nahrungsgrundlage beseitigt werden: Der Mensch!

Es ist gewiss nicht als negativ zu erachten, dass die Filmreihe sich nicht 1:1 am Spiel orientiert, zumal sowohl Film als auch Spiel sich mittlerweile gegenseitig inspirieren und gelegentlich Ideen aus dem anderen Lager integrieren. Auch wenn sich die Handlung bereits spätestens seit Extinction nicht mehr stark an den Spielen orientiert, sind in Resident Evil 5: Retribution 3D dennoch einige Zitate zu erkennen, wie z.B. die Fremdmanipulation von Jill Valentine mit den Las Plagas Parasiten (Vgl. Resident Evil 4 + 5). Was zumindest guten Gaming Charakter erzeugt, ist das wechselnde Setting in der unterirdischen Forschungsstation, die in den entsprechenden Szenen dem Bestehen eines Levels sehr nahe kommt.

Wie bereits bei Afterlife stehen vor allem die ausschweifende Action und die zahlreichen 3D Effekte im Mittelpunkt, die ihr Ziel nicht verfehlen. So bekommt der Zuschauer in den knapp anderthalb Stunden Spielzeit viel Kurzweile geboten, bei der beinahe nahtlos ein spektakuläres Effektfeuerwerk nach dem anderen gezündet wird. Dadurch entsteht jedoch mit der Zeit eine gewisse Form von Monotonie, da es doch an Abwechslung mangelt, die aber in Form von einigen verspielten Elementen, wie die zahlreichen bekannten Figuren (siehe Cast) oder die wechselnden Kulissen geschickt umgangen wird. Dennoch ist ein qualitativer Rückschritt mehr als deutlich und es bleibt fraglich, inwieweit Regisseur Paul W.S. Anderson dieses Franchise-Schiff noch auf Kurs behalten will, zumal seiner Aussage nach zufolge, der nächste Teil zugleich der letzte Teil sein soll.

Mit Michelle Rodriguez (Avatar), Oded Fehr (Die Mumie) und Colin Salmon (James Bond: Der Morgen stirbt nie) sind übrigens drei bekannte Gesichter von den vorigen Teilen wieder mit von der Partie, dessen Anwesenheit aber nicht sonderlich plausibel erklärt wird. Darüber hinaus wurden Leon S. Kennedy (gespielt von Johann Urb), Ada Wong (Li Bingbing) und Barry Burton (Kevin Durand; manch einem bekannt aus Born to be wild) gleich drei weitere bekannte Gesichter aus dem Resident Evil Spiele Universum in der Handlung integriert, wobei gerade die weibliche rotgekleidete Figur von den Fans bereits seit Langem sehnlichst erwartet wird. Milla Jovovich (Das fünfte Element) spielt ihre Rolle als Alice wie gewohnt souverän ohne nennenswerte Ausbrüche.

Bildqualität

  • Codec: MPEG-4/AVC, Auflösung 1920x1080p, Ansichtsverhältnis 2,40:1

  • Original Kinoformat

  • digitale Kameraaufnahmen

  • ausgezeichnete Schärfe mit beeindruckender Detailzeichnung sowohl in Nahaufnahmen als auch in der Totalen

  • sehr kräftige, aber als Stilmittel zumeist matte Farben mit hervorragend eingestelltem Kontrast

  • tiefer Schwarzwert mit einer hervorragenden Durchzeichnung

  • auch in 2D erstaunliche Plastizität

  • keine sichtbaren Kompressionsspuren


Der Film wurde komplett mit digitalen Red Epic Kameras gedreht, was ein in einem sehr detailreichen Bild resultiert. Wenn in der Eingangsszene zig Hubschrauber auf Alice zufliegen und allesamt am Horizont zu sehen sind, werden diese dennoch sehr fein dargestellt. Auch nur in 2D ist die Plastizität sehr hoch. Die Farbgestaltung zeigt sich sehr abwechslungsreich, wobei der typisch monochrome Touch wie auch bereits im letzten Teil dominiert. Jedoch gibt es hin und wieder auch sehr kräftige und natürliche Farben bei ausgezeichnetem Kontrast. Zweifelsohne wurde dieser Blu-ray ein sensationeller Transfer spendiert, der zu Recht die Höchstnote verdient hat.

Bild 3D

  • Codec: MVC, Auflösung 1920x1080p, Ansichtsverhältnis 2,40:1

  • hervorragende Bildschärfe mit sehr hohem Detailgrad

  • gelegentlich minimaler Detailverlust in dunklen Bereichen

  • nur sehr selten und schwach anfällig auf Ghosting Artefakte

  • jederzeit kräftige Farben

  • sehr starke Pop Out Effekte mit gleichwohl guter Tiefenwirkung


Das 3D Bild kann bedenkenlos auch zu Vorführzwecken verwendet werden. Zahlreiche Pop Out Effekte sowie eine tolle Tiefenwirkung sorgen für eine sensationelle dreidimensionale Darstellung. Auch in diesem Fall sei vor allem die Eröffnungssequenz erwähnt, wenn dem Zuschauer zahlreiche Kugeln und Explosionen ins Gesicht zu fliegen scheinen. Dabei bleibt die hervorragende Schärfe vom 2D Bild problemlos bestehen, ohne Beeinträchtigungen einzubüßen. Die Farben schließen sich dem an und werden akkurat ohne Verdunklung wiedergegeben.

Tonqualität

  • Deutsch DTS-HD High Resolution 5.1, Englisch DTS-HD High Resolution 5.1

  • deutscher HD-Sound

  • sehr kräftige und klare Abmischung bei herausragender Dynamik

  • äußerst weiträumige Surround-Kulisse, die dank hervorragender Direktionalität für eine realistische Atmosphäre sorgt

  • sehr wuchtige aber präzise Bässe die den Subwoofer ausgezeichnet fordern

  • konsequent ausgezeichnete Dialogverständlichkeit

  • passender elektronischer Score


Ein perfektes Bild braucht auch einen entsprechenden Ton. Die deutsche wie auch die englische Spur wurden in DTS-HD High Resolution 5.1 auf die Disc gepackt. Nennenswerte Unterschiede zwischen beiden sind nicht vorhanden. Die weiträumige Abmischung erweist sich auch im heftigeren Actionspektakel stets als sehr klar und kräftig, wobei auch die Dialoge zu keinem Zeitpunkt untergehen. Ständig werden sämtliche Lautsprecher mit in das Geschehen eingebunden und versetzen den Zuschauer auch akustisch inmitten des Geschehens.

Ausstattung

  • Extras in 3D:

  • Extended und Deleted Scenes (HD; 3D; ca 13 min.)

  • Outtakes (HD, 3D, ca. 5 min.)

  • Kinotrailer Deutsch & Englisch (HD; 3D)

  • Extras in 2D:

  • zwei Audiokommentare

  • Resident Evil Special (ca. 49 Min.)

  • Trailer: Story of Alice (ca. 3 Min.)

  • Darstellerinfos


Wie zu erwarten gibt es eine Vielzahl an zusätzlichem Bonusmaterial, das komplett in HD, einiges davon sogar in 3D, vorliegt. Neben den beiden Audiokommentaren ist es insbesondere das Special Feature zur Resident Evil Reihe, das viele sehr interessant finden dürften. Ein Wendecover fehlt leider.

Fazit
Audiovisuell geht es eigentlich kaum noch besser. Das Bild ist sowohl in 2D als auch 3D absolute Spitzenklasse und sorgt bei manchen Zuschauern aufgrund der starken Brillanz sicherlich für offene Münder. Der Ton schließt sich dem nahtlos an und verdient sich ebenfalls, dank einer organischen sowie räumlichen Abmischung, die Höchstnote. Beim Bonusmaterial wäre zwar sicherlich noch ein wenig mehr drin gewesen, aber auch so verschaffen die einzelnen Features für eine Menge Zusatzinformationen zum Film. Wer bislang mit der Filmreihe nichts anfangen konnte, wird auch an Resident Evil 5: Retribution 3D keinen Gefallen finden, zumal die Handlung keinen Grund liefert, sich die Fortsetzung anzuschauen. In puncto Action und 3D Darstellung liefert der Film allerdings aufgrund maximaler Effekthascherei, getreu dem Motto „Hirn ab, Film an“, ausgezeichnete Unterhaltung. Das Popcorn nicht vergessen. (sah) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Resident Evil 5: Retribution Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

im Forum diskutieren
Testgeräte
TV: Toshiba 47Z3030D
BDP: Sony BDP-S790
AVR: Denon AVR-1312
Boxen: Front: Dali Zensor 5 + Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Resident Evil 5: Retribution 3D - Premium Edition (Blu-ray 3D) Blu-ray Preisvergleich

22,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
24,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.