Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Pirates of the Caribbean Blu-ray - Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
Blu-ray 3D

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
4 Mitglieder verkaufen
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (2x), Film enthält Szene/n nach dem Abspann, Blu-ray 3D Film, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
USA / 2017
Kategorie:
 
Verpackung:
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Italienisch DTS 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch
 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
129 Minuten
Veröffentlichung:
05.10.2017 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Ant-Man (2015) 3D (Limited Edition Steelbook) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
Der Herr der Ringe - Trilogie (Extended Edition) (Überarbeitete Fassung) Blu-ray
Doctor Strange (2016) 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
Pirates of the Caribbean 4 - Fremde Gezeiten 3D (Blu-ray + Blu-ray 3D) Blu-ray
Rogue One - A Star Wars Story 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray + Bonus Blu-ray) Blu-ray
The Avengers 2: Age of Ultron (2015) 3D - Limited Edition Steelbook (Blu-ray 3D) Blu-ray
The Avengers 3D - Steelbook (Blu-ray 3D) Blu-ray
The First Avenger: Civil War 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
 
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Als der furchterregende Kapitän Salazar (J. Bardem) mit seiner Crew aus seinem übernatürlichem Gefängnis, dem Teufelsdreieck, entkommen kann, bedeutet das eine Zeitenwende für die Piraten der Welt. Denn Salazar ist auf einer Mission: jeden Piraten töten! Und Jack Sparrow (J. Depp) steht ganz oben auf seiner Liste, denn mit diesem hat er noch eine persönliche Rechnung zu begleichen. Um Jack aufzuspüren, zwingt er den jungen Henry (B. Thwaites) in seine Dienste. Als Jack von Salazars Befreiung Wind bekommt, macht er sich seinerseits auf, vor diesem zu fliehen und gleichzeitig selbst auf die Jagd, denn wenn er den sagenumwobenen Dreizack des Poseidon in seinen Besitz bringen könnte, wäre er selbst Herrscher über die Meere und könnte Salazar trotzen ...
Blu-ray Features

  • Making-of: Salazars Rache
  • Karibische Pannen beim Dreh
  • Jerry Bruckheimers Fototagebuch
  • Zusätzliche Szenen
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
7
Bildqualität
 
10
Bild 3D
 
9
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
5
Gesamt *
 
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 05.10.2017
Die Fluch der Karibik bzw. Pirates of the Caribbean Filme kann man sich aus zwei Betrachtungsweisen anschauen: a.) man legt Wert auf die Story oder b.) man lässt sich einfach von der fulminanten Jerry Bruckheimer Action (ok, Regie geführt haben die Norweger Joachim Rønning und Espen Sandberg) und den starken Gags einlullen und dadurch gut unterhalten. Wer den Film Pirates of the Caribbean: Salazars Rache im Kino gesehen hat, wird hierauf die Antwort bereits kennen, wobei alle die den Film in den Lichtspielhäusern verpasst haben, nun mit der (3D) Blu-ray eine zweite Chance bekommen, einen Eindruck dazu zu gewinnen.

Film
Als der furchterregende Kapitän Salazar (J. Bardem) mit seiner Crew aus seinem übernatürlichem Gefängnis, dem Teufelsdreieck, entkommen kann, bedeutet das eine Zeitenwende für die Piraten der Welt. Denn Salazar ist auf einer Mission: jeden Piraten töten! Und Jack Sparrow (J. Depp) steht ganz oben auf seiner Liste, denn mit diesem hat er noch eine persönliche Rechnung zu begleichen. Um Jack aufzuspüren, zwingt er den jungen Henry (B. Thwaites) in seine Dienste. Als Jack von Salazars Befreiung Wind bekommt, macht er sich seinerseits auf, vor diesem zu fliehen und gleichzeitig selbst auf die Jagd, denn wenn er den sagenumwobenen Dreizack des Poseidon in seinen Besitz bringen könnte, wäre er selbst Herrscher über die Meere und könnte Salazar trotzen ...

Gleich vorweg: wer sich für a.) entscheidet wird gnadenlos enttäuscht, denn wenn zugleich zu Beginn des Films eine tolle Chance sich ergibt als der junge Henry Turner, Sohn von Will Turner, seinem Vater verspricht, dass er eine Möglichkeit sucht ihn von dem Fluch zu befreien, wird die Handlung mit laufender Spielzeit immer abstruser und lässt dabei viel zu viele Fragen offen. Da sollte man gar nicht erst versuchen Antworten zu finden, sondern einfach das so hinzunehmen – das ist dann halt einfach so, wird schon seinen Grund haben… „und mit rechten Dingen zugehen“. Aber genug der Flapserei, denn im Mittelpunkt steht immer noch der Unterhaltungswert. Der ist bei Pirates of the Caribbean: Salazars Rache auch wirklich sehr hoch, denn Langeweile kommt da nicht wirklich auf. Sei es aufgrund spektakulärer Schauwerte, die mitunter durch tolle Effekte erzeugt werden, durch schöne Kameraeinstellungen, deren Momentaufnahmen auch als Poster sehr gut geeignet, wären, die gelungenen Gags oder die starke Action, zu sehen gibt es immer was. Wenn da etwa Jack Sparrow von seiner geschrumpften Crew mit einer Kanone vor der Hinrichtung an der Guillotine gerettet wird, die Exekutionsmaschine an einem Holzbalken mit samt Sparrow sich um die Achse dreht, ist das einfach nur zum Brüllen komisch, wobei es darüber hinaus noch weitere viele originelle komödiantische Einlagen gibt.

Abgesehen von Johnny Depps fast schon routinierter aber dennoch herausragender Leistung fällt da vor allem Jarvier Bardem (James Bond – Skyfall, Biutiful) sehr positiv in seiner schauspielerischen Leistung auf, der perfekt den Antagonisten Kapitän Salazar verkörpert. Zwar mangelt es der Figur etwas an Tiefe, aber auf gewisse Art und Weise macht ihn das dafür noch etwas mehr geheimnisvoller!

Bildqualität
Wow, das Bild zu Pirates of the Caribbean: Salazars Rache ist ein richtiger Hingucker und verdient damit die vollen 10 Punkte. Ok, wenn ich jetzt wirklich penibel wäre, könnte ich den nicht ganz perfekten Schwarzwert in Kritik stellen und einen Punkt abziehen, aber das fällt so selten auf, dass an dieser Stelle noch einmal ein Auge zugedrückt wird. Denn abgesehen davon ist die optische Darstellung wirklich tadellos. Da ist zum einen die Referenz würdige Schärfe, die einfach nur atemberaubend ist und dabei kein Detail auslässt, sondern selbst feinste Details akkurat wiedergibt. Die Farben sind natürlich, kräftig, lebendig und strahlend, wobei die Kontrastwerte sehr stabil erscheinen, so dass sehr häufig eine schöne Plastizität entsteht. Beeinträchtigungen wie etwa Kompressionsspuren oder ähnliches sind dazu nicht aufgefallen.

Bild 3D
Doppel Wow, denn auch in 3D weiß der Film zu gefallen. Ok, die Höchstwertung gibt es hier nicht, da das Bild nicht ganz so geschleckt ausschaut wie etwa die bekannten Referenztitel, aber dennoch ist die optische Räumlichkeit hier wirklich klasse. Mir ist nun zwar nicht bekannt, ob der Film nativ in 3D gedreht oder doch nur nachträglich konvertiert wurde, aber wie auch immer… das Ergebnis sieht klasse aus. Da gibt es nicht nur eine tolle Tiefenwirkung, sondern auch schöne Pop out Effekte, die gerade 3D Fans sichtlich beeindrucken wird.

Tonqualität
Wie aus dem Hause Disney seit einiger Zeit gewohnt liegt das englische Original in DTS HD Master Audio 7.1 vor, wohingegen die deutsche Synchronisation sich lediglich in DTS HD High Resolution 5.1 auf der Blu-ray befindet. Das ist zwar immer noch besser als ein DTS Codec, aber man merkt doch im Direktvergleich, dass der O-Ton gerade bei der Dynamik und den Bässen noch ein wenig besser abschneidet. So könnte der Tiefgang noch gerne etwas prägnanter und die Dynamik umfangreicher sein. Abgesehen davon ist die Abmischung alles andere als schlecht, denn gerade in Bezug auf die Surround Aktivität und Direktionalität gibt es absolut nichts zu beanstanden, das macht sich nicht nur bei den Seeschlachten deutlich bemerkbar. Dazu sind auch die Dialoge, der Score und die Umgebungsgeräusche stets klar wahrzunehmen.

Ausstattung

  • Making-of: Salazars Rache (HD; ca. 48 min.)

  • Karibische Pannen beim Dreh (HD; ca. 3 min.)

  • Jerry Bruckheimers Fototagebuch (HD; ca. 2 min.)

  • Zusätzliche Szenen (HD; ca. 3 min.)

  • Trailershow (HD; ca. 1 min.)


Auch wenn das Bonusmaterial recht spartanisch bestückt ausschaut, wird mehr geboten, als man vielleicht annimmt. Denn hinter dem „Making-of: Salazars Rache” verbergen sich tatsächlich sieben einzelne Beiträge, die zusammen eine Spielzeit von knapp 48 Minuten erreichen und dabei eine Menge an zusätzliche Informationen zum Film liefern, wie etwa welcher Gastdarsteller einen kurzen Cameo hatte, wie bestimmte Figuren gestaltet wurden oder wie die Dreharbeiten abliefern. Was es darüber hinaus noch gibt, wie etwa das Fototagebuch (wirklich sehenswert, wenn auch nur sehr knapp), die verpatzten Szenen (sehr lustig) oder die zusätzlichen Szenen, sind zwar im Umfang nur der vielbesagte Tropfen auf den heißen Stein, da diese nur sehr kurz ausgefallen sind, runden aber das Gesamtangebot dennoch ab. Ein Wendecover liegt nicht bei.

Fazit
Wie aus dem Hause Disney gewohnt, erfüllt die technische Umsetzung nahezu alle Erwartungen. Denn gerade das 2D Bild ist quasi tadellos und liefert eine herausragende Schärfe und viele plastischen Darstellungen. Das 3D Bild bietet dazu eine tolle Räumlichkeit und dürfte Fans begeistern. Der Ton klingt zwar im Original noch einen Ticken besser, wobei die Abmischung der deutschen Synchronisation auch alles andere als schlecht ausgefallen ist. Beim Bonusmaterial ist insbesondere das mehrteilige Making of zu empfehlen.

Hirn aus und Film ab heißt es in diesem Fall, denn auf eine schlüssige und logische Story sollte man nicht hoffen. Dennoch mangelt es nicht an Unterhaltungswerten, so dass das 5te Abenteuer von Captain Jack Sparrow auch erneut mit herausragender Action und lustigen Gags das Publikum zu begeistern weiß.

(Sascha Hennenberger) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Pirates of the Caribbean Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
TV: Panasonic TX 55CWX704
Player: Sony BDP-S790
AV-Receiver: Denon AVR-1312
Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Pirates of the Caribbean: Salazars Rache 3D (Limited Steelbook Edition) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

24,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
27,44 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.