Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

I, Robot Blu-ray

I, Robot Blu-ray

Original Filmtitel: I, Robot
I, Robot Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
5 Mitglieder verkaufen
Tausch:
2 Mitglieder tauschen
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (englisch)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
USA / 2004
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
115 Minuten
Veröffentlichung:
15.08.2008 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Das Vermächtnis des geheimen Buches Blu-ray
I am Legend Blu-ray
Inception (Star Selection) Blu-ray
Independence Day Blu-ray
Iron Man (Ungeschnittene US-Kinofassung) Blu-ray
James Bond 007 - Ein Quantum Trost Blu-ray
Transformers - 2 Disc Special Edition Blu-ray
Transformers 2 - Die Rache (2 Disc Special Edition) Blu-ray
 
I, Robot Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Im Jahr 2035 haben die Roboter in der Gesellschaft den Rang moderner Dienstboten erhalten und nehmen den Menschen die unangenehmen Arbeiten ab. Detective Del Spooner (W. Smith) untersucht unterdessen einen Todesfall in der Zentrale des grössten Roboterherstellers, US Robotics. Ein leitender Ingenieur scheint Selbstmord begangen zu haben, als er sich von einem der oberen Stockwerke in die Tiefe stürzte. Spooner mag den Ausführungen der Firmenzentrale keinen Glauben schenken, deutet doch vieles darauf hin, dass ein Roboter namens Sonny beim Unfall mit Todesfolge etwas nachgeholfen hat...
Blu-ray Features

  • Audiokommentar von Regisseur Alex Proyas und Drehbuchschreiber Akiva Goldsman
  • I, Robot Produktionsnotizen mit Einleitung des Regisseurs
  • Gut zu wissen
  • 4 erweiterte und entfallene Szenen
  • Persönliche Szenenauswahl
  • Inhaltssuche
  • D-Box-Motioncode
  • 4 Featurettes: Day out of Days / CGI & Design / Fühlende Maschinen / Filmmakers Toolbox
  • 5 Easter Eggs
I, Robot Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
8
Bildqualität
 
10
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
7
Gesamt *
 
9
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 25.06.2008
Will Smith, Kassenmagnet und Publikumsliebling, spielt die Hauptrolle in dem SciFi Thriller „I, Robot“ der sein Blu-ray Debüt erlebt. Angesiedelt ist der Thriller in einer nahen Zukunftswelt, in der Roboter als Diener und metallene Knechte der Menschen in praktisch allen Lebensbereichen und –lagen fungieren. In der Zukunftswelt des Jahres 2035 gilt der Polizist Del Spooner (W.Smith) als Außenseiter: Obwohl allen metallenen Helfer die 3 Gesetzen der Robotik implementiert worden sind, die ein Handeln gegen menschliche Interessen absolut unmöglich machen, bewahrt sich der misstrauische Polizist doch seine Aversion gegen die Roboter. Doch kurz vor der Auslieferung der jüngsten Robotergeneration verübt der Chefentwickler der nächsten Fortentwicklung scheinbar Suizid. Als Del Spooner den Selbstmord genauer untersucht stellt er jedoch fest, das es einige Ungereimtheiten gibt, die auf die Verwicklung des Roboters Sonny hinweisen. Spooner muss erkennen, das die Aufklärung des verzwickten Falles seltsamerweise von seinen Vorurteilen gegenüber den Blechkameraden abhängig ist...

Film
Letztlich geht es um die Frage: Was ist Leben?

Issak Asimovs Geschichte aus dem mehrbändigen Robotik Zyklus „I, Robot“ um die revolutionierenden Roboter, die aus den sie einzwängenden 3 Gesetzen ausbrechen, ist eine Geschichte des Aufstandes, der Persönlichkeitswerdung und des Lebens, nämlich dem Drang nach Freiheit den jedes Lebewesen kennzeichnet. Die Kultstatus genießende philosophische Behandlung des Themas durch Asimov gilt als eines der visionärsten und richtungsweisensten Werke der ernsthaften Science Fiction Literatur (ja, gibt’s tatsächlich!) und hat es erfreulicherweise relativ unfallfrei auf die große Leinwand bzw. die blaue Scheibe geschafft: Die Kernidee der Asimovschen Kurzgeschichtensammlung wird übernommen, der Rest popkornkinogerecht aufbereitet.

Will Smith und B.Moynahan spielen überzeugend. Das gilt übrigens auch für Sonny (CGi Roboter), dessen Animationen natürlich und geschmeidig wirken und so hervorragend in den Realfilm eingearbeitet worden sind, dass dies kaum auffällt; er ist erstmals auf Blu-ray in allen Details zu sehen, vor allem das transparente Gesicht und der plastische Eindruck begeistern.

Die Geschichte wird unterhaltsam und spannend in Szene gesetzt, doch leider werden radikalere Storyelemente zielgruppengerecht dem Massengeschmack geopfert. Stattdessen bekommt man eine fast peinlich sentimental-betuliche Großmuttergeschichte als Hintergrundstory für Held Nr.1, Smith vorgesetzt. Damit nicht genug: Der Beschützer von asthmakranken Damen und Retter von Witwen, Waisen und Weißen! Cousins (Shia LeBeouf, grausam schlecht, zum Glück nur kurz zu sehen) darf natürlich auch die Dame seines Herzens nicht küssen, so mutig ist Hollywood dann doch nicht. Hier hätte man sich deutlich mehr Mut zum Risiko durch die Filmemacher gewünscht, dann hätte aus einem guten ein großartiger Film werden können, da sie an eben auch vieles richtig machen: Die Verbindung von CGi und Realfilm funktioniert und stellt die Zukunftswelt genauso glaubhaft dar, wie die metallenen Helfer, so aber bleiben viele Kernelemente Asimovs visionärer Story in diesem Blockbuster auf der Strecke.

Bildqualität
Das Bild präsentiert sich bei durchgängig hohen Bildraten im AVC Codec, der Auflösung 1080p und der Aspect Ratio 2,35:1. Hier liegt ein Referenztransfer vor an dem es praktisch nichts zu bemängeln gibt, die Qualität erreicht ein Niveau das man bisher nur von Animationsfilmen kannte. Hier stimmt wirklich nahezu alles: Haut- und Gesichtstöne sind natürlich und brauchen nicht über den Farbtemperaturregler nachjustiert zu werden. Sowohl die Tiefenschärfe als auch der Kontrast können mit hoher Detaillierung und grandioser Schärfe begeistern, zudem besitzt I, Robot fast 3-dimensionale Qualitäten: Vor allem Actionszenen wirken ungeheuer plastisch und machen Werbung für das Blu-ray Medium. Selten weiß die Kombination aus Realfilm und CGi Effekten so zu überzeugen wie in diesem Film.

Das auch der Schwarzwert feine Abstufungen zeigt ist dann schon fast zu erwarten – und diese wird nicht enttäuscht. So bleibt noch festzustellen das Graining praktisch nicht vorhanden ist und als einziges Manko ist zu erwähnen, das Farben manchmal einen Tick brillanter sein dürften. Wie auch immer: Das Bild ist nahezu perfekt und setzt sich damit an die Spitze der Referenztitel, klare 10 Punkte, so müssen / können moderne Portierungen aussehen – Bravo!

Tonqualität
Der deutsche Track liegt in DTS Digital 5.1, der zusätzlich enthaltene englische Score als DTS-HD Master Audio 5.1 . Obwohl kein Lossless PCM Sound enthalten ist, bleiben doch tatsächlich keine Wünsche offen. Die Abmischung punktet in allen Bereichen: Sowohl die Dynamik, als auch die Räumlichkeit sind jederzeit präsent. Die wummernden, druckvollen Bässe und die exakte Positionierung der Höhen sorgen für ein intensives Klangerlebnis der besonderen Art. Dialoge bleiben jederzeit verständlich, sind aber in der dtsch. Tonspur im Vergleich zum englischen Ton leicht in den Vordergrund gehoben worden. Allein die Autoverfolgungsjagd im Tunnel sollte man sich mehrmals gönnen, die Geräusch- und Effektkulisse ist grandios. Die Präsenz und Wucht des Sounds ist referenzwürdig. Verdiente 9 Punkte, trotz des Verzichts auf Lossless Sound.

Ausstattung
Die Extras sind nicht das Gelbe vom Ei. Zwar gibt es einige nette Features, doch entspricht die Ausstattung der DVD Version - was leider auch auf die Auflösung zutrifft (SD). Die Beiträge selbst sind von begrenztem Unterhaltungswert, da sie zu sehr an der Oberfläche bleiben um filmtechnisch Interessierten Mehrwert zu bieten. Immerhin werden aber Infos zum literarischen Hintergrund der Story geliefert (Isaak Asimov), einzelnen Szenen vom Aufbau her analysiert und ein Blick auf die CGi Technik geworfen – nett und bemüht, aber auch nicht mehr.

Fazit
Intelligente Story, tolle Technik und gute Darsteller – was kann da schon schief gehen? Nun I, Robot macht vieles richtig, aber auch manches falsch. So traut sich das Mainstream Kino offensichtlich immer noch nicht eine Schwarz-Weiß Liebesgeschichte zu zeigen, schlimmer wirken jedoch die zum Teil betulichen Nebenrollen – und Subplots, die aus den 50er Jahren stammen könnten und so gar nicht in die Zukunftswelt des Jahres 2035 passen wollen. Das ist es was man dem Film vorwerfen kann: Mit ein wenig mehr Mut die Geschichte radikaler erzählt, wäre hier ein Meisterwerk entstanden. So liegt „nur“ ein guter Blockbuster vor, der passabel unterhält und mit seiner technischen Brillanz zu punkten weiß. Hier waren die Filmemacher viel zu brav und angepasst.

Dennoch, die Geschichte um die Revolution der Maschinenwesen ist clever und spannend inszeniert und weiß gut zu unterhalten. Da die Actionszenen in teilweise atemberaubenden Stil umgesetzt sind und die Dialoge weitgehend witzig und intelligent vorgetragen werden wird gutes Blockbuster Kino geboten. Der wahre Star dieser Blu-ray ist aber die Bildqualität selbst: Ohne Frage der neue Referenztitel im Bereich Bildqualität; für Freunde gepflegter High Definition Unterhaltung deshalb ein absoluter Pflichtkauf. (fb) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der I, Robot Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

I, Robot Blu-ray Preisvergleich

7,97 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
7,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
7,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
8,98 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
18,80 CHF *

ca. 16,19 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

3,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
5,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.