Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Hercules Blu-ray - Hercules (1997) (Disney Classics Collection #34) Blu-ray

Hercules (1997) (Disney Classics Collection #34) Blu-ray

Original Filmtitel: Hercules (1997)
Hercules (1997) (Disney Classics Collection #34) Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
USA / 1997
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber (meist nur bei Erstauflage)
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS-HD HR 5.1
Niederländisch DD 5.1
Portugiesisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Portugiesisch
 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
93 Minuten
Veröffentlichung:
12.04.2018 (Release)
 
Hercules (1997) (Disney Classics Collection #34) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Die Titanen sind besiegt und so feiert Göttervater Zeus die Geburt seines Sohnes Hercules ausgelassen auf dem Olymp. Das gefällt Hades allerdings gar nicht und so will er den kleinen Jungen in einen Menschen verwandeln. Doch sein Plan gelingt nur teilweise, da Hercules durch seine List zwar ein Mensch wird, aber immer noch über erstaunliche Kräfte verfügt. Es vergehen einige Jahre und aus dem kleinen Bub ist ein stattlicher junger Mann geworden. Zeus offenbart ihm nun seine Herkunft und erklärt ihm auch, dass er sich seine Göttlichkeit zurückholen kann. Um dies zu erreichen, trainiert Hercules gemeinsam mit dem Satyr Phil, der ihn auf die Herausforderung vorbereiten soll. Doch seiner Göttlichkeit steht nicht nur die hübsche Meg im Weg, sondern auch Hades, der bereits einen Plan schmiedet, wie er Hercules und den Olymp in die Knie zwingen kann ...
Blu-ray Features

  • Hinter den Kulissen bei Hercules
  • Musikvideo von Ricky Martin "Go the Distance"
Hercules (1997) (Disney Classics Collection #34) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
8
Bildqualität
 
9
Tonqualität
 
7
Ausstattung
 
3
Gesamt *
 
6
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 13.04.2018
Großes Finale bei Walt Disney. In der fünften und letzten Welle abendfüllender Animations-Meisterwerke von Disney wird es nun 11 weitere Filme auf Blu-ray ab 12. April 2018 im Handel geben. Somit können Sammler nun ihre Kollektion komplettieren. Neben Filmen wie Der König der Löwen, Bambi und Cinderella wird auch Hercules unter diesen 11 Filmen eine Neuauflage erleben.

Film
Hercules ist der Sohn des Göttervaters Zeus und seiner Frau Hera. Doch der Herr der Unterwelt, Hades, entführt Hercules, da eine Prophezeiung verheißt, dass der Knabe eines Tages Hades Untergang bedeuten wird. Hades möchte Hercules aus dem Weg schaffen, doch letzten Endes wächst der Göttersohn aufgrund einer Panne zunächst unbemerkt bei den Menschen heran. Als er erwachsen ist, findet Hercules schließlich seine wahre Herkunft heraus und muss sich endgültig als Held erweisen, da Hades den verhassten Göttersohn erneut entdeckt.

Disney nahm sich bei der Umsetzung der griechischen Sagen wie üblich viele Freiheiten heraus. Das beginnt bereits dabei, dass Hercules im Film der Sohn von Zeus und Hera ist, während er in der eigentlichen Sage aus einer Affäre des Göttervaters mit einer Sterblichen hervorging. Doch auch sonst amerikanisiert Disney die Legenden um den Halbgott stark und zeigt uns eine Welt mit vornehmlich modernen Zügen. Hercules erinnert hier mit seiner Mischung aus Liebenswürdigkeit, Moral aber auch Tollpatschigkeit eher an Clark Kent bzw. Superman als an eine Figur aus der Antike. Die Rollen sind dabei mit dem Schurken Hades, im Original gesprochen von James Woods, seinen trotteligen Sidekicks Pech und Schwefel, dem Comic-Relief Pegasus, sowie dem mehr oder minder weisen Zentauren-Ausbilder Phil (Danny DeVito) in Disney-Tradition klar verteilt. Ins Auge fällt aber nicht nur die amüsant modernisierte Antike mit vielen popkulturellen Anspielungen, sondern auch der Zeichenstil des Films. Jener erinnert weniger an klassische Disney-Animationen, sondern wurde von dem britischen Karikaturisten Gerald Scarfe mitgestaltet. Dadurch erhält Hercules einen sehr eigenwilligen Charme, der gut zur ausgelassenen und zum Teil sogar ironischen Note des Films passt.
Obschon Hercules bei Kritikern 1997 deutlich besser abschnitt als die beiden Vorgänger Pocahontas und Der Glöckner von Notre Dame, blieben die Einspielergebnisse hinter den Erwartungen zurück. Immerhin folgten dem Leinwandabenteuer aber noch eine Direct-to-Video-Fortsetzung sowie eine TV-Serie nach. Hercules ist vielleicht innerhalb der Disney Renaissance nicht das große Highlight wie Aladdin oder Arielle: Die Meerjungfrau, verdient sich aber dank seiner liebenswerten Charaktere definitiv einen Platz in der oberen Riege. (anw)

Bildqualität
Disneys Hercules aus dem Jahre 1997 macht in HD eine hervorragende Figur. So ist das Bild kristallklar und glänzt mit kräftigen Farben und sattem Schwarz. Filmkorn fehlt gänzlich. Das Bild wirkt jedoch weder überschärft noch weichgezeichnet, so dass die Blu-ray alle Details wiedergibt, welche der Animationsstil erlaubt. Auch die Kompression bleibt problemfrei, so dass das poppige Griechenland dieser historisch eher weniger korrekten Disney-Umsetzung visuell keine Wünsche offen lässt. (anw)

Tonqualität
Zwar liegt der deutsche Ton in DTS-HD High Resolution Audio 5.1 vor, Hercules nutzt die Surround-Bühne aber nur dezent. Vor allem die Musical-Einlagen wirken recht spritzig, außerhalb der Musik sind die Umgebungsgeräusche eher dezent auf die hinteren Boxen verteilt. Die Dialogverständlichkeit ist hingegen über die gesamte Spieldauer ausgezeichnet. Bombastische Bässe fehlen im deutschen Mix, während sich die englische Abmischung hier als etwas kräftiger hervortut. Auch sind die typischen Disney-Songs im Originalton noch etwas einnehmender. Beide Spuren legen jedoch auf eine kindgerechte Wirkung Wert und punkten vor allem durch ihr ausgeglichenes Klangbild. (anw)

Ausstattung
Das Bonusmaterial wurde, wie schon bei den vorherigen Titeln der Collection, 1:1 von der vorherigen Veröffentlichung übernommen. Neu ist lediglich das Cover mit dem Titelhelden und der O-Ring-Glanzschuber. (ms)

Während Disney für seine Prestige-Titel sowohl altes als auch neues Extramaterial versammelt, hat man für Hercules lediglich zwei bereits von DVD-Ausgaben bekannte Beiträge entstaubt. „Hinter den Kulissen bei Hercules“ (SD, ca. 10 Min.) gewährt eher promomäßige Einblicke in die Produktion des Zeichentrickfilms und auch das Muskvideo zu Ricky Martins „Go the Distance“ reißt nicht unbedingt jeden vom Hocker. (anw)

Fazit
Hercules hinterlässt vor allem beim Bild einen glänzenden Eindruck und überzeugt mit hoher Schärfe und einer absolut frischen Optik. Auch die Surround-Spur gefällt und macht die typischen Gesangseinlagen des Disney-Stammkomponisten Alan Menken zu einer Freude. Am spärlichen Bonusmaterial merkt man hingegen, dass Hercules in Disneys interner Bedeutungsskala eher auf den hinteren Plätzen rangiert. Hercules folgte damals im Kino den beiden bei Kritikern weniger angesehenen Streifen Pocahontas sowie Der Glöckner von Notre Dame.

Bei den Rezensenten schnitt Hercules wieder deutlich positiver ab, kam aber leider nicht an die Einspielergebnisse seiner direkten Vorgänger heran. Vielleicht brachten die Zuschauer 1997 den griechischen Halbgott Hercules einfach zu sehr mit der damals beliebten Fantasy-Serie mit Kevin Sorbo in Verbindung? Der kurzweilige Film bietet jedenfalls viel Spaß und modernisiert Elemente aus den alten Legenden so familienfreundlich, dass selbst die ganz Kleinen ihren Spaß haben. Ältere Zuschauer freuen sich über einige popkulturelle Anspielungen und die ironische Note, die Hercules „Superstar-Status“ umgibt. So zählt Hercules zu einem der letzten Highlights der Disney-Renaissance und passt in jede gut sortierte Zeichentrick-Sammlung. (anw)

(Michael Speier)
(André Westphal) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
7 von 10
Die Kaufempfehlung der Hercules Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
Philips 55PUS8601/12
Panasonic TX-L47ETW60
Denon dbt-3313ud
Sony BDV-N9200WB
Teufel Theater 500 THX 7.1 mit 4 Dipol Speakern

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Hercules (1997) (Disney Classics Collection #34) Blu-ray Preisvergleich

10,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
11,79 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
11,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
12,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.