Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Harry Potter und der Feuerkelch Blu-ray - Harry Potter und der Feuerkelch 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Harry Potter und der Feuerkelch 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: Harry Potter and the Goblet of Fire
Harry Potter und der Feuerkelch 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
4K - ULTRA HD

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (1x), 4k UHD (1x), enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
-
-
-
Gültigkeit 
unbekannt
 
Hinweis:
Ultraviolet Copy
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS X 7.1

Blu-ray:
Deutsch Dolby Digital 5.1
Englisch Dolby TrueHD 5.1
Englisch Dolby Digital 5.1
Französisch Dolby Digital 5.1
Italienisch Dolby Digital 5.1
Spanisch Dolby Digital 5.1
Niederländisch Dolby Digital 5.1
Schwedisch Dolby Digital 5.1
Dänisch Dolby Digital 5.1

Tonformate können sich bis zum Release noch ändern
 
Untertitel:
Blu-ray 4K UHD:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte

Blu-ray:
Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte, Englisch, Italienisch, Niederländisch, Spanisch, Französisch, Koreanisch, Portugiesisch, Chinesisch (traditionell), Dänisch, Norwegisch, Schwedisch, Finnisch

Untertitel können sich bis zum Release ändern
 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-66 GB
Bildformat(e):
3840x2160p UHD (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
157 Minuten
Veröffentlichung:
ab 07.12.2017 (bestätigter Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Batman Begins Blu-ray
Harry Potter und der Gefangene von Askaban 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Harry Potter und der Halbblutprinz 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Harry Potter und der Orden des Phönix 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Harry Potter und der Stein der Weisen 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Harry Potter und die Kammer des Schreckens 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
 
Harry Potter und der Feuerkelch 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Jahr Nr.4 beginnt an der Zauberschule Hogwarts und erstes großes Event ist die Quidditch-Weltmeisterschaft. Das Dunkle Mal erscheint am Himmel - Lord Voldemort wird die Macht übernehmen und kündigt dies eindrucksvoll an. Harry Potter (D. Radcliffe) nimmt zusätzlich noch am sogenannten trimagischen Turnier teil - ein Zauberwettstreit zwischen drei großen Zauberschulen, obwohl Harry das dafür notwendige Mindestalter noch nicht erreicht hat. In der dritten Aufgabe, dem Labyrinth - trifft er auf seinen Erzfeind - Lord Voldemort - kann Harry sich und seine Freunde retten?
Blu-ray Features

    Disc 1 Blu-ray 4K UHD:
  • ohne Bonusmaterial

  • Disc 2 Blu-ray:
  • Zusätzliche Szenen
  • Im Gespräch mit den Schauspielern
  • Vorbereitungen für den Weihnachtsball
  • Gedanken zum 4. Film
  • Triff die Champions
  • Harry gegen den Hornschwanz: Die erste Aufgabe
  • Unter der Oberfläche: Die zweite Aufgabe
  • Das Labyrinth: Die dritte Aufgabe
  • Der, dessen Namen nicht genannt werden darf
  • Harry Potter und der Feuerkelch - Teaser
  • Digital Copy
Harry Potter und der Feuerkelch 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
10
Bildqualität
 
9
Bild 4k UHD
 
8
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
1
Gesamt *
 
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 13.11.2017
Mit Harry Potter und der Feuerkelch liegt der vierte Teil der Reihe vor und ist bis zu diesem Zeitpunkt auch der mit Abstand am düstersten, auch wenn nach wie vor genug Gags vorhanden sind. Doch auch bei diesem Sequel muss man erneut eine weitere Änderung hinnehmen. Nachdem bereits bei Harry Potter und der Gefangene von Askaban nicht mehr Chris Columbus Regie führte sondern Alfonso Cuarón gibt es nun auch bei Harry Potter und der Feuerkelch einen Wechsel auf dem Regiestuhl, denn bei dieser Fortsetzung hatte Mike Newell (Donnie Brasco, Prince of Persia: Der Sand der Zeit) das sagen.

Anlässlich des neuen Blu-ray Formats 4K UHD wird nun auch dieser Titel in der neuen Auflösungsdarstellung (inkl. HDR) auf den Markt gebracht.

Film
Jahr Nr.4 beginnt an der Zauberschule Hogwarts und erstes großes Event ist die Quidditch-Weltmeisterschaft. Das Dunkle Mal erscheint am Himmel - Lord Voldemort wird die Macht übernehmen und kündigt dies eindrucksvoll an. Harry Potter (D. Radcliffe) nimmt zusätzlich noch am sogenannten trimagischen Turnier teil - ein Zauberwettstreit zwischen drei großen Zauberschulen, obwohl Harry das dafür notwendige Mindestalter noch nicht erreicht hat. In der dritten Aufgabe, dem Labyrinth - trifft er auf seinen Erzfeind - Lord Voldemort - kann Harry sich und seine Freunde retten?

Für mich war Harry Potter und der Feuerkelch von der ersten Hälfte der Harry Potter Verfilmungen schon immer der Favorit. Gründe gibt es dafür viele, manche mehr, manche weniger nachvollziehbar. Zum einen – und der dürfte bei vielen vielleicht auch mit ein Grund sein – ist es die Tatsache, dass hier, von den ersten vier Filmen, Harry Potter am reifsten ist. Das Kindische steht nicht mehr so sehr im Vordergrund, während das Düstere schon klar Oberhand gewinnt. Irgendwie muss Regisseur Mike Newell was richtig gemacht haben, denn nachdem Cuarón mit seiner Interpretation von Harry Potter und der Gefangene von Askaban, die alles andere als schlecht war, lediglich weltweit knapp 796 Millionen US-Dollar eingespielt hat, was das schlechteste Ergebnis der Reihe ist, schaffte es Newell immerhin das um schlappe 100 Millionen US Dollar zu überbieten und erreichte dabei fast 896 Millionen US-Dollar. Doch das ist alleine noch lange kein Indiz für einen guten Film.

Tatsächlich ist es der gelungene Mix aus düsteren Gruselmomenten, ausgefeilten Actionszenen (der Kampf mit dem Drachen ist wirklich grandios ausgefallen!), gut pointierten Gags (das Zusammentreffen von Alastor „Mad-Eye“ Moody und Draco Malfoy treibt mir selbst beim wiederholten Male Anschauen noch die Tränen in die Augen vor Lachen!) und der durch das trimagische Turnier doch irgendwie verspielten Handlung der Schlüssel zur guten Unterhaltung, wobei auch deutlichere schwere Momente vorhanden sind. Ich will jetzt nicht spoilern, aber der Schluss des Films geht wirklich durch Mark und Bein!

Bildqualität
Beim regulären Blu-ray Bild scheint sich absolut gar nichts geändert zu haben, was aber immerhin bedeutet, dass man eine sehr gute Bildqualität erwarten darf. Zwar gibt es hier und da kleinere Beeinträchtigungen wie etwa weichere Passagen, nicht optimaler Schwarzwert oder kein durchweg perfekt eingestellter Kontrast, aber im Großen und Ganzen darf man mit der gebotenen optischen Darstellung zufrieden sein. Denn obwohl der Transfer noch in VC-1 codiert wurde, machen sich keine nennenswerten Kompressionsspuren erkennbar. Dazu bewegt sich die Schärfe auf einem nahezu durchgängig hohen Niveau und erreicht dabei sehr gute Werte, wobei auch die Detailzeichnung keinen wirklichen Grund zur Klage bietet. Die Farben sind wie beim Vorgängerfilm eingeführt auch hier eher kühl gehalten, was auch zur Atmosphäre im Film passt. Der Schwarzwert ist gut, könnte aber gerne noch einen Tick tiefer sein. Insgesamt ein sehr gutes Bild, das dem Medium gerecht wird.

Bild 4k UHD
Dass es noch besser geht, zeigt indes die 4K UHD Blu-ray. Zwar erreicht der Transfer hier keine Bestwertung, da gerade in Bezug auf die Schärfe noch mehr drin gewesen wäre bzw. man bei anderen Veröffentlichungen eine bessere Kantenschärfe zu sehen bekommen hat. Dennoch macht sich der größte Fortschritt im Vergleich zur regulären Full HD Disc vor allem bei der enormen Plastizität sowie der besseren Durchzeichnung bemerkbar, die hier noch mehr Details offenbart, gerade in den zahlreichen dunklen Szenen. Der nicht so starke Mehrwert bei der Schärfe ist da in der Hinsicht eher zweitrangig, wobei ein neues 4K Master auf einem 4K DI basierend selbstverständlich auch schön gewesen wäre. Dennoch lohnt sich der Upgrade.

Tonqualität
Auch hier gilt: Bei der Full HD Blu-ray gibt es nichts Neues, was im Klartext bedeutet, dass man nach wie vor für die deutsche Sprache mit einem Dolby Digital Codec in 5.1 Abmischung vorlieb nehmen muss. Die klingt zwar nicht schlecht, haut aber dann doch niemanden vom Hocker.

Bei der 4K UHD Blu-ray darf man sich, wie auch bei den übrigen Titeln der Filmreihe in diesem Format) auf deutschen Ton in DTS HD Master Audio 5.1 Kodierung freuen, die wesentlich besser klingt. Ok, auch in diesem Fall liegt der englische Original Ton in DTS:X vor und es wäre sicherlich für nicht wenige schön gewesen, wenn die Synchronisation ebenfalls in diesem Format vorliegen würde, aber auch so lohnt sich der Upgrade, da die Bässe aus dem Subwoofer wesentlich prägnanter und tiefer klingen, die Dynamik dazu noch umfangreicher und somit natürlicher ist und auch die Direktionalität bei Surroundeffekten noch ein klein wenig exakter ist. Da fragt man sich, warum Warner erst so spät bei Blockbuster Titel eine DTS HD MA Codierung bei regulären Full HD Blu-rays mit draufgepackt hat. Allerdings würde dann der Unterschied von der Full HD Blu-ray zur 4K UHD Blu-ray nicht so deutlich ausfallen, denn hier fällt die Entscheidung, ob man upgraden soll, wirklich leicht.

Ausstattung

  • IN-Movie Experience: Die Darsteller berichten über denkwürdige Erfahrungen, persönliche Erlebnisse und Wissenswerte, während man den Film anschaut!

  • BD-Live


Da lediglich die Filmdiscs in Full HD und 4K UHD vorliegen, muss man – sofern man auf umfangreiches Bonusmaterial wert legt – hier eine bittere Pille schlucken, denn abgesehen von der Tatsache, dass auf der 4K UHD Scheibe keinerlei Extras verfügbar sind, gibt es auf der Full HD Disc lediglich die IN-Movie Experience (Beschreibung siehe oben) sowie das unliebsame BD-Live Feature, was bereits vor Jahren wegen Desinteresse der User wieder eingestellt wurde. Schade, dass Warner hier nicht auf die Idee gekommen ist, die Titel mit einer zweiten Blu-ray mit Extras auf den Markt zu bringen.

Fazit
In technischer Hinsicht gibt es keine qualitativen Unterschiede zu den übrigen 4K UHD Veröffentlichungen dieser Filmreihe zu verzeichnen, was aber auch kein schlechtes Zeichen ist. Das reguläre Full HD Bild schaut bereits nicht schlecht aus, doch das 4K UHD Bild toppt das Ganze noch vor allem in Bezug auf die Plastizität und die Durchzeichnung. Der Ton hinterlässt ein lachendes und ein weinendes Auge. Während nun endlich auch deutscher Ton in DTS HD MA 5.1 vorliegt, gibt es beim englischen Original sogar eine DTS:X Codierung, was natürlich noch besser klingt. Das Bonusmaterial ist stark reduziert, wobei wenigstens die IN-Movie Experience Funktion ein paar zusätzliche Informationen zum Film liefert.

Ok ich geb es zu, die Filmbewertung ist tatsächlich rein subjektiv, aber dennoch bin ich mir sicher, dass es noch eine Menge weiterer Filmfans da draußen gibt, die „Harry Potter und der Feuerkelch“ ebenfalls sehr klasse sind und auch wenn man die rosarote Brille abzieht, bleibt der vierte Teil der Harry Potter Filmreihe ein sehr unterhaltsamer und kurzweiliger Fantasy Film.

(Sascha Hennenberger) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Harry Potter und der Feuerkelch Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
TV: Panasonic TX-58DXW734
Player: Panasonic DMP-UB900EGK
AV-Receiver: Denon AVR-1312
Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

Blu-ray Bewertungen
Bewertungen sind erst eine Woche vor Film Release möglich.
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Harry Potter und der Feuerkelch 4K (4K UHD + Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

26,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
32,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.