Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Gotham Blu-ray - Gotham: Die komplette zweite Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Gotham: Die komplette zweite Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

Original Filmtitel: Gotham: Season 2
Gotham: Die komplette zweite Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Suche:
Disc-Informationen
Uncut, 4 Discs, BD (4x), enthält digitale Kopie (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten), 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Digitale Kopie
-
-
-
-
-
Gültigkeit 
unbekannt
 
Hinweis:
Details zur Digitalen Kopie derzeit unbekannt!
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Italienisch DD 2.0
 
Untertitel:
Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch für Hörgeschädigte
 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
960 Minuten
Veröffentlichung:
26.01.2017 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Gotham: Die komplette erste Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Homeland: Die komplette dritte Staffel Blu-ray
Homeland: Die komplette erste Staffel Blu-ray
Homeland: Die komplette zweite Staffel Blu-ray
Max Payne - Extended Director's Cut Blu-ray
Star Wars - The Complete Saga I - VI (Limited Edition) Blu-ray
The Avengers 2: Age of Ultron (2015) 3D - Limited Edition Steelbook (Blu-ray 3D) Blu-ray
The Flash: Die komplette zweite Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
 
Gotham: Die komplette zweite Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Enthält die komplette zweite Staffel rund um die Geschehnisse in Gotham City bevor Batman auf den Plan tritt.

Episodenliste:

01. Rise of the Villains: Damned If You Do...
02. Rise of the Villains: Knock, Knock
03. Rise of the Villains: The Last Laugh
04. Rise of the Villains: Strike Force
05. Rise of the Villains: Scarification
06. Rise of the Villains: By Fire
07. Rise of the Villains: Mommy's Little Monster
08. Rise of the Villains: Tonight's the Night
09. Rise of the Villains: A Bitter Pill to Swallow
10. Rise of the Villains: The Son of Gotham
11. Rise of the Villains: Worse Than A Crime...
12. Rise of the Villains: Mr. Freeze
13. Rise of the Villains: A Dead Man Feels No Cold
14. Rise of the Villains: This Ball of Mud and Meanness
15. Rise of the Villains: Mad Grey Dawn
16. Rise of the Villains: Prisoners
17. Rise of the Villains: Into the Woods
18. Rise of the Villains: Pinewood
19. Rise of the Villains: Azrael
20. Rise of the Villains: Unleashed
21. Rise of the Villains: A Legion of Horribles
22. Rise of the Villains: Transference
Blu-ray Features

  • 6-seitigers Faltblatt mit kurzem Episodenguide
  • Nachspiel (4:45 Min.)
  • Das Büro des Vaters (00:24 Min.)
  • Ein Blick zurück (3:21 Min.)
  • Maniax Jerome (0:24 Min.)
  • Strike Force (1:58 Min.)
  • Wer zuletzt lacht (1:47 Min.)
  • Dunkle Nächte (1:36 Min.)
  • Ein Blick voraus (3:09 Min.)
  • Der König (1:54 Min.)
  • Gotham: Auf der Comic Con 2015 (16:19 Min.)
  • Gotham im Film Noir Licht (25:37 Min.)
  • Alfred: Batmans größter Verbündeter (19:51 Min.)
  • Kaltherzig – Die Geschichte des Victor Fries (10:12 Min.)
Gotham: Die komplette zweite Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
9
Bildqualität
 
9
Tonqualität
 
8
Ausstattung
 
6
Gesamt *
 
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 19.01.2017
Der Seriensektor bietet Comic-Fans derzeit massenweise Futter, sei es der masierte Bogenschütze Arrow aus Star City, die Cousine von Superman in Supergirl, Flash - der schnellste Mann der Welt, oder die zahlreichen Vertreter des Konkurrenzhauses Marvel. Eine Serie allerdings hebt sich erfreulich aus dem Groß der Comicserien heraus, indem sie vollkommen ohne Superhelden auskommt, und die Vorgeschichte dieser erzählt, beziehungsweise die zukünftigen Entstehungsgeschichten der Schurken in den Mittelpunkt rückt. Die Rede ist natürlich von Gotham, die nun auf Blu-ray aus dem Hause Warner in die zweite Runde geht.

Film
Achtung: Der folgende Text enthält Spoiler zur ersten Staffel von „Gotham“!

Nachdem der Pinguin (R. L. Taylor) seine Widersacherin Fish Mooney (J. Pinkett Smith) in den Gotham River entsorgt hat, gilt er als unanfechtbarer König der Unterwelt von Gotham. Dies ändert sich jedoch als plötzlich der Milliardär Theo Galavan (J. Frain) auftaucht und diverse Kriminelle aus dem Arkham Asylum rekrutiert, und sich mittels eines Tricks zum neuen Bürgermeister wählen lässt. Dies hat zur Folge, dass Detective Jim Gordon (B. McKenzie) und sein Partner Harvey Bullock (D. Logue) alle Hände voll zu tun haben, denn plötzlich wimmelt es in Gotham von wahnsinnigen Verbrechern. Auch der junge Bruce Wayne (D. Mazouz), der gemeinsam mit seinem Butler Alfred (S. Pertwee) gerade eine geheime Höhle unter dem Anwesen seiner Familie entdeckt hat, bekommt es mit den Verbrechern zu tun, denn ein alter Geheimorden hat es auf sein Leben abgesehen…

Die erste Staffel der DC-Serie Gotham blieb noch verhältnismäßig bodenständig und präsentierte sich als Crime-Serie der alten Schule mit nur sehr geringem Comiceinschlag. Dies ändert sich in der zweiten Staffel allerdings erheblich, denn dank der Einführung diverser Krimineller aus dem Batman-Universum (von denen es freilich auch schon in der ersten Staffel einige gab), bringt gehörig Schwung in die Geschichte. Die Staffel erhielt in Amerika auch den Untertitel „Rise of the Villains“, beziehungsweise (nach der Winterpause) „Wrath of the Villains“, womit mehr als nur angedeutet wurde, dass hier mit deutlich mehr Schurken zu rechnen war, die man als eingefleischter Fan der menschlichen Fledermaus kennt. Als da wären Firefly (wenn auch mit einer gänzlich anderen Identität als man sie kennt), Clayface, Mr. Freeze, und die bereits aus der ersten Staffel bekannten Schurken Pinguin, Riddler und Victor Zsasz, um nur einige zu nennen. Eine wichtige Rolle nimmt indessen Neuzugang Hugo Strange ein, der hier als Anstaltsleiter von Arkham Asylum an seinen Gefangenen herumpfuscht, und damit mehr oder weniger für einige der schlimmsten (zukünftigen) Schurken verantwortlich ist. Schade ist nur, dass der vollkommen wahnsinnige Jerome, dessen Werdegang mit Sicherheit als „Clownprinz des Verbrechens“ enden wird, viel zu früh aus dem Verkehr gezogen wird, um den Fokus zurück auf die anderen Superschurken zu lenken. Aber ganz ehrlich: Mit dieser absolut phantastischen Darstellung des zukünftigen Jokers hätte Darsteller Cameron Monaghan alle anderen Darsteller in den Hintergrund gedrängt und sämtliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

In diesem Zusammenhang ist es auch schön, dass man den Hauptcharakteren eine für eine solche Serie verhältnismäßig gut durchdachte und relativ nachvollziehbare Charakterentwicklung spendiert hat. Gerade der Pinguin, der hier einige Schicksalsschläge einstecken muß und letztendlich immer mehr zu dem skrupellosen Oberschurken wird den die Fans kennen und lieben, wurde hier großartig herausgearbeitet. Auch der zunehmende Wahnsinn des Forensikers Edward Nygma, der hier mehr und mehr zum bekannten Gegner „Riddler“ mutiert, sorgt bei eingefleischten Fans für feuchte Augen.

Neben den grandiosen Bildern, die auch die zweite Staffel von Gotham wie einen klassischen Detektivfilm der „Schwarzen Serie“ aussehen lassen, sind es vor allem die großartigen Darsteller, die diese Serie zu etwas besonderem machen. Neben den aus Staffel 1 bekannten Darstellern Ben McKenzie, Donald Logue, David Mazoz, Morena Baccarin und Sean Pertwee bekommen die „Guten“ noch tatkräftige Unterstützung durch Chris Chalk als Lucius Fox und Michael Chiklis, der hier in seine alte Rolle als „Der Polizeichef“ zurückkehrt und dieses Amt nun in Gotham bekleidet. Aber auch, und insbesondere, die Reihen der Schurken wurden stark aufgefüllt. Robin Lord Taylor, Erin Richards und Cory Michael Smith bekommen unheilvolle Verstärkung in Form von James Frain und Jessica Lucas als mörderisches Bruder/Schwester Gespann, das einem geheimen Orden dient und die Vernichtung der Stadt plant. BD Wong spielt als Hugo Strange nicht an Dino-DNS sondern in den Köpfen von Verbrechern herum und Michelle Veintimilla und Nathan Darrow sorgen als „Firefly“ und „Mr. Freeze“ für Feuer und Eis. Darüber hinaus geben sich noch einige Gaststars, darunter Ron Rifkin (L.A.Confidential), Paul Reubens (Pee-wee Herman) und Michelle „Missy“ Gomez die Ehre.

Alles in allem ist Gotham auf dem besten Weg von einer Crime-Serie zu einer echten Comic-Adaption zu werden, die den abgedrehtesten Superschurken des Batman-Universums eine Bühne zur Entfaltung bietet. Dank Hugo Stranges Experimenten steht nun auch „unrealistischen“ Monstern nichts mehr im Wege, und zumindest ich kann an dieser Stelle kaum erwarten dass auch die dritte Staffel „Mad City“ ihren Weg zu uns findet.

Bildqualität

  • Bildformat: 1.78:1


Das Bild bietet über die meiste Zeit eine hervorragende Optik, die bewusst an klassische Film Noir Titel erinnert. Die Schärfe ist in den allermeisten Szenen hervorragend und lässt kleinste Details jederzeit sichtbar werden. Das gilt gleichermaßen für Nahaufnahmen wie für Panoramabilder vom nächtlichen Gotham. Die Farben sind dementsprechend entsättigt und vermitteln den gewünschten Effekt, wobei trotz allem die Natürlichkeit nicht ins Hintertreffen gerät. In dunkleren Szenen macht sich hie und da minimales Bildrauschen bemerkbar, aber ansonsten gibt es nicht das Geringste auszusetzen. Der Schwarzwert – in dieser Serie besonders wichtig – kommt zur Geltung und das Bild wirkt sehr plastisch. Alles in alle eine fast perfekte Performance, wie man sie von einer aktuellen Fernsehproduktion erwartet.

Tonqualität

  • Deutsch Dolby Digital 5.1; Italienisch Dolby Digital 2.0; Englsich DTS-HD Master Audio 5.1


Akustisch liefert die zweite Staffel ebenfalls eine entsprechend gute Leistung ab, allerdings müssen kleinere Mängel und Ärgernisse genannt werden. An erster Stelle sei hier, wieder einmal, die falsche Tonhöhe genannt, dank der manche Dialoge sehr träge und gestreckt klingen, aber abgesehen davon bleiben die Dialoge jederzeit glasklar verständlich und geben keinen ernsthaften Anlass zur Kritik. Die Surroundeffekte sind im Gegensatz zur ersten Staffel etwas häufiger vorzufinden, aber nach wie vor bleibt die Serie, die sehr auf ihre Dialoge setzt, überwiegend auf die vorderen Kanäle begrenzt. Trotz der „minderwertigen“ deutschen Dolby Digital Tonspur können die Bässe und gut platzierten Effekte dennoch überzeugen, und die Musik kommt ebenfalls sehr gut zur Geltung.

Ausstattung

  • Nachspiel (4:45 Minuten)

  • Das Büro des Vaters (00:24 Minuten)

  • Ein Blick zurück (3:21 Minuten)

  • Maniax Jerome (00:24 Minuten)

  • Strike Force (1:58 Minuten)

  • Wer zuletzt lacht (1:47 Minuten)

  • Dunkle Nächte (1:36 Minuten)

  • Ein Blick voraus (3:09 Minuten)

  • Der König (1:54 Minuten)

  • Gotham: Auf der Comic Con 2015 (16:19 Minuten)

  • Gotham im Film Noir Licht (25:37 Minuten)

  • Alfred: Batmans größter Verbündeter (19:51 Minuten)

  • Kaltherzig – Die Geschichte des Victor Fries (10:12 Minuten)

  • 6-seitigers Faltblatt mit kurzem Episodenguide

  • Wendecover


Auf den ersten Blick wirkt der Bonussektor prall gefüllt, aber wenn man genauer hinsieht entpuppt sich ein Großteil der Features als kurze Werbefilmchen ohne nennenswerten Inhalt. Auf der vierten Disc hingegen werden einmal der Butler Alfred, der tragische Schurke Victor Fries und die titelgebende Stadt in den Fokus gerückt, und ein gut viertelstündiger Ausschnitt von der Podiumsdiskussion bei der 2015er Comic Con spoilert einige zukünftige Ereignisse an. Alles in allem ist das Bonusmaterial also durchaus brauchbar, allerdings hätte man sich etwas mehr erhoffen dürfen. Sämtliche Extras liegen in HD und mit deutschen Untertiteln vor.

Fazit
Aus technischer Sicht gibt es nicht viel an der zweiten Staffel des Batman-Prequels auszusetzen. Das Bild ist nahezu phantastisch und fehlerfrei, und selbst der Ton, der leider nur in deutscher Dolby Digital Abmischung vorliegt, kann im Großen und Ganzen überzeugen. Auch schön sind die Extras, wobei einge davon durchaus auch diesen Namen verdienen und einen interessanten Einblick in die Serie liefern.

Fans des dunklen Ritters, beziehungsweise dessen illustrer Feinde, kommen bei den hier vorliegenden 22 Episoden voll und ganz auf ihre Kosten. Etwas Crime, etwas Film Noir und jede Menge Wahnsinn – das ist Gotham. Wer Staffel 1 mochte wird Staffel 2 lieben, und die Erwartungen an die kommende dritte Staffel sind immens hoch. Bleibt nur abzuwarten wie die Polizei ohne Batman mit all den Wahnsinnigen fertig wird.

(Michael Speier) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Gotham Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
Philips 55PUS8601/12
Panasonic TX-L47ETW60
Denon dbt-3313ud
Sony BDV-N9200WB
Teufel Theater 500 THX 7.1 mit 4 Dipol Speakern

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Gotham: Die komplette zweite Staffel (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray Preisvergleich

24,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
26,49 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
27,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
28,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
29,96 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
29,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
29,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
30,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
30,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
36,79 CHF *

ca. 31,76 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
32,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
32,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
35,45 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
35,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.