Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Duell der Magier Blu-ray

" /> ?>

Duell der Magier Blu-ray

Original Filmtitel: The Sorcerer's Apprentice
Duell der Magier Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
3 Mitglieder verkaufen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, Film enthält Szene/n nach dem Abspann, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
USA / 2010
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Spanisch DTS 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Portugiesisch, Spanisch
 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
109 Minuten
Veröffentlichung:
13.01.2011 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Das A-Team - Der Film (Extended Cut) Blu-ray
Das Vermächtnis der Tempelritter - Collectors Edition Blu-ray
Das Vermächtnis des geheimen Buches Blu-ray
Ghost Rider - Extended Version Blu-ray
Ich bin Nummer Vier Blu-ray
Knight and Day - Extended Cut Blu-ray
RED - Älter. Härter. Besser. Blu-ray
Spider-Man 1-3 Trilogie Boxset Blu-ray
 
Duell der Magier Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
In Manhattan sorgt Balthazar Blake (N. Cage) durch seine magischen Kräfte für Schutz vor den dunklen Mächten. Jedoch kann er sich bald nicht mehr seinem Erzfeind Maxim Horvath (A. Molina) erwehren, weshalb er dringend nach einer Unterstützung im Kampf gegen das Böse sucht. Diese glaubt er in dem Studenten Dave Stutler (J. Baruchel) gefunden zu haben. Obwohl dieser zuerst skeptisch ist, lässt er sich darauf ein und geht in die Lehre bei Blake. Und seine Hilfe wird auch dringend benötigt, denn die finsteren Schatten formieren sich zu einem finalen Schlag...
Blu-ray Features

  • Magie in der Stadt
  • Die Wissenschaft der Zauberei
  • Die Magie wird wahr
  • Fantasia: Eine neue Fassung einer klassischen Filmszene
  • Der stylische Drake Stone
  • Der Seelengral: Ein teuflisches Kunstwerk
  • Der incantus
  • Wölfe und Welpen
  • Das coolste Auto der Welt
  • Zusätzliche Szenen
  • Pannen vom Dreh
  • Entdecke Blu-rayTM 3D mit Timon und Pumbaa
Duell der Magier Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
7
Bildqualität
 
10
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
6
Gesamt *
 
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 26.01.2011
Für was steht eigentlich der Name Bruckheimer? Mit Abstand für einige der besten Action-Kracher der letzten 20 Jahre. Somit ist Mr.Bruckheimer eigentlich ein Garant für klingelnde Kinokassen. Letztes Jahr sah es für den Erfolgsproduzenten jedoch nicht ganz so rosig aus. Erst versinkt der Prinz von Persien im Wüstensand und bringt nicht den erhofften Erfolg, danach geht an den Kinokassen auch Duell der Magier neben Inception gnadenlos unter. Dank der unglücklichen Veröffentlichung wurde dem Zauberfilm nur wenig Beachtung geschenkt. Ob das Desinteresse berechtigt war oder nicht, klären wir im Story Teil.

Film
Seit sehr langer Zeit beschützt Balthazar Blake (N. Cage), seines Zeichens großer Zaubermeister, New York vor dem Einmarsch des Bösen. Er betreibt als Tarnung einen Antiquitätenladen im Manhattan der Gegenwart und wacht dort seit Jahrhunderten über eine sogenannte Matroschka Puppe (bestehend aus mehreren aufeinander liegenden Schichten). Sie fungiert dabei als Gefängnis für bösartige Zauberer wie Baltharzars Erzfeind Maxim Hoverath (A. Molina) und die Hexe Morgana le Fay (A. Krige/M. Bellucci). Als eines Tages Tollpatsch Dave (J. Baruchel) in Blakes Laden auftaucht, befreit er nicht nur versehentlich Hoverath aus seinem Verließ, sondern beweist sich auch noch als auserwählter „Merliner“, dessen Zauberpotential es zu fördern gilt um Blake im Kampf gegen das Böse zu unterstützen. Da sich die Kräfte des Bösen formatieren, drängt die Zeit und Dave bekommt einen Crashkurs in Sachen Magie spendiert. Der Loser muss dabei über sich hinauswachsen, um sein Training zu überleben und die Stadt vor dem sicheren Untergang zu bewahren.

Schon nach wenigen Minuten Laufzeit wird klar, dass sich John Turteltaub mit dieser abgedroschen Geschichte selbst ein Bein stellt. Anstatt auf einen einfachen und saloppen Einstieg zu setzen, wird dem Zuschauer ein verworrener und für Kids viel zu komplizierter Prolog vorgesetzt, der schlicht und einfach langweilt. Die Story ist demnach schon einmal kein Grund, sich das Duell der Magier anzuschauen. Der Film entwickelt jedoch an ganz anderer Stelle Qualitäten, die ihn durchaus für einen unterhaltsamen Familienabend interessant machen. Hat man sich nämlich erst durch den langwierigen Prolog gekämpft, kommen langsam aber sicher die positiven Eigenschaften zum Vorschein. Denn wo Bruckheimer draufsteht, ist für gewöhnlich auch Bruckheimer drin, was in diesem Fall natürlich auf die erstklassigen Spezialeffekte bezogen ist. Ob ein traumhaft animierter Drache in Chinatown, Plasma-Blitze, die aus den Händen des Hauptdarstellers schießen oder ein riesiger fliegender Stahladler – alle Special Effekte überzeugen vollends und unterstreichen die erstklassige Präsentation gekonnt.

Abseits aller CGI-Spielereien gefällt zudem die sehr selbstironische Inszenierung, welche wohl auf Herrn Turteltaub zurückzuführen ist. Duell der Magier nimmt sich in keiner Filmminute wirklich ernst, was schon fast einen trashigen Charme aufkommen lässt. Die augenzwinkernde Präsentation setzt sich auch in Form von Anlehnungen an alte Disney Klassiker fort. Allen voran sich selbstständig machende Putzutensilien, inklusive den bekannten Wischmops, welche Disney Kenner auch dank passender Musikuntermalung sofort Fantasia zuordnen. Solche Kleinigkeiten bringen Duell der Magier ordentlich Sympathiepunkte ein, die der Film auch dringend nötig hat.

Ein weiterer Gefährte im Kampf gegen die abstruse Story sind die Darsteller. Allen voran Nicolas Cage als Zaubermeister Balthazar Blake. Cage haucht der Figur ebenfalls einen leicht trashigen Touch ein, was mitunter auch an der optischen Erscheinung des Zauberers liegt. Ein abgewetzter Ledermantel inklusive lustiger Zottelfrisur in Kombination mit einer Prise Ironie, machen den „assigen“ Eindruck perfekt. Jay Baruchel als Dauerverlierer, setzt dem Film seine aufgezwungene humoristische Note auf und erinnert dabei frappierend an Shia Labeouf.

Leider ist Duell der Magier nicht das erhoffte Fantasy-Spektakel geworden, die Schwächen im Drehbuch sind zu gravierend und auch durch die lustige Inszenierung nicht komplett wett zu machen. Für einen gemütlichen Familienabend mit den Lieben reicht es aber allemal. Solange man nicht mit den falschen Erwartungen an diesen Film herangeht wird man 109 Minuten kurzweilig unterhalten.

Bildqualität

  • MPEG-4/AVC, Ansichtsverhältnis 2.40:1, 50GB BD, FULL-HD 1080p.

  • überwiegend erdig gehaltene Farbpalette (Gold-Braun), im Kontrast dazu immer wieder schillernde Farben (bei der Anwendung von Zaubern)

  • überwältigende Schärfe ob bei Nahaufnahmen oder der totalen, strukturelle Beschaffenheiten wie Cages Lederjacke, Häuserfassaden oder der Steinboden von Daves Labor sehen fantastisch aus

  • fantastische Kontraste und ein starker Schwarzwert, es werden keine Details verschluckt

  • feines, kaum wahrzunehmendes Korn

  • perfekte Codierung, typische Bildfehler wie Artefakte, Banding, Black Cush und Konsorten treten nicht auf


Duell der Magier präsentiert sich dem Zuschauer nach bester Disney Manier in bestechender optischer Qualität. Gehalten in Bruckheimer-typisch erdigen Farbtönen besticht der Film vor allem mit seiner präzisen Schärfedarstellung. Erstaunliche Kontraste im Zusammenspiel mit einem saftigen Schwarz erzeugen ein fantastisches Gesamtbild.

Tonqualität

  • Deutsch DTS HD High Resolution 5.1/ Englisch DTS-HD Master Audio 5.1/ DTS 5.1 Spanisch

  • überzeugende Abmischung, Nutzung aller Satelliten

  • donnernder Einsatz des Subwoofers (ähnlich wie bei Transformers 2)

  • tolles Mittendrin-Gefühl

  • gute deutsche Synchronisation, lediglich Baruchels Sprecher nervt etwas

  • klasse Dialogverständlichkeit, selbst bei hohem Actionaufkommen


Der Sound steht der optischen Finesse in nichts nach. Es rumst und scheppert aus allen Kanälen und auch der Subwoofer schleudert brutale Signale zu. Die Dialoge sind jederzeit verständlich, selbst während der aufwendigen Actionsequenzen. Der deutsche hochauflösende Ton zieht mit dem englischen Pendant übrigens fast gleich, die Master Audio Tonspur wirkt einfach einen wenig runder.

Ausstattung

  • Magie in der Stadt

  • Die Wissenschaft der Zauberei

  • Die Magie wird wahr

  • Fantasia: Eine neue Fassung einer klassischen Filmszene

  • Der stylische Drake Stone

  • Der Seelengral: Ein teuflisches Kunstwerk

  • Der Incantus

  • Wölfe und Welpen

  • Das coolste Auto der Welt

  • Zusätzliche Szenen

  • Pannen vom Dreh

  • Entdecken Sie 3D Blu-ray mit Timon und Pumba


Freunde von Extras werden bei Duell der Magier knappe 50 Minuten mit durchaus interessanten Features beglückt. Besonders empfehlenswert ist hier beispielsweise die Entstehung der Fantasia Hommage. Die Sonderausstattung liegt jedoch nur teilweise in HD vor.

Fazit
Technisch gibt es an dieser Blu-ray nicht wirklich viel auszusetzen. Das Bild ist über jeden Zweifel erhaben und bietet sich wunderbar als Vorführscheibe fürs heimische High End Equipment an. Aber auch der Sound ist klasse und punktet mit kräftigen Bässen sowie einer fantastischen Abmischung.

Duell der Magier ist bei weitem kein Totalausfall, er macht mehr richtig als falsch und bietet dem Zuschauer für einen Abend gute, wenngleich auch keine anspruchsvolle Unterhaltung. Story Pfui - Action, Humor und Effekte Hui; besonders die kleinen Blu-ray Fans werden einen Heidenspaß an diesem Fantasy Streifen haben, besser als Percy Jackson ist er allemal. (ala) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Duell der Magier Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

im Forum diskutieren
Testgeräte
LG-42SL8000
Playstation 3 Slim
Teufel Concept E 400 Digital

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Duell der Magier Blu-ray Preisvergleich

8,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
9,89 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
9,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
15,80 CHF *

ca. 13,71 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
15,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

2,29 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
2,87 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.