Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Doctor Strange Blu-ray - Doctor Strange (2016) Blu-ray

Newsticker

Doctor Strange (2016) Blu-ray

Original Filmtitel: Doctor Strange (2016)
Doctor Strange (2016) Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 5.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Italienisch DTS 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Griechisch, Italienisch

 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.39:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
115 Minuten
Veröffentlichung:
09.03.2017 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Der Marsianer - Rettet Mark Watney (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Der unglaubliche Hulk - Uncut - US-Kinofassung Blu-ray
Guardians of the Galaxy (2014) Blu-ray
Sherlock Holmes (2009) Blu-ray
Sherlock Holmes 2 - Spiel im Schatten Blu-ray
Star Trek Into Darkness (Blu-ray + Digital Copy) Blu-ray
The Avengers Blu-ray
The Expendables 2 - Special Uncut Edition Blu-ray
 
Doctor Strange (2016) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Nach einem verheerenden Autounfall ist der bekannte Neurochirurg Stephen Strange (B. Cumberbatch) zwar nicht mehr imstande seinem Beruf nachzugehen, doch dafür entdeckt er während dieser traumatischen Erfahrung, dass es eine alternative Dimension zu der uns bekannten gibt, in der Magie etwas völlig Normales ist. Verwirrt von dieser Erfahrung und der Unfähigkeit weiterhin seinen Beruf auszuüben, macht sich Strange auf die Suche nach Heilung und Erlösung und trifft in den tibetanischen Bergen auf einen Heiler namens The Ancient One (T. Swinton). Tatsächlich entdeckt The Ancient One großes Potenzial in Strange und bietet ihm an, ihn zu einem echten Zauberer zu machen. Strange unterzieht sich der harten Schulung seines neuen Meisters und entdeckt eine faszinierende Welt voller Mystik und Magie. Doch diese und die Welt der Menschen schwebt schon bald in höchster Gefahr, als sich ein mächtiger Zauberer (M. Mikkelsen) daran macht, The Ancient One zu vernichten und alle Macht an sich zu reißen…
Blu-ray Features

  • Audiokommentar
  • Featurettes
  • Marvel Studios Phase 3
  • Team Thor: Teil 2
  • Zusätzliche und erweiterte Szenen
  • Gags vom Dreh
Doctor Strange (2016) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
9
Bildqualität
 
9
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
6
Gesamt *
 
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 07.03.2017
Es geht weiter im Marvel Cinematic Universe. Mit Doctor Strange stellt sich nun ein ‚Superheld‘, der in unseren Gefilden eher unbekannt ist, in das Rampenlicht. Doch das muss nichts bedeuten, denn auch Captain America hatte hierzulande Startschwierigkeiten, hat sich aber schnell zum Publikumsliebling entwickelt. Nun erscheint die entsprechende Blu-ray zu dem Titel, so dass ich mal schauen möchte, ob der Grundsatz, dass man bei einem Marvel Titel nicht viel falsch machen kann, immer noch gilt.

Film
Nach einem verheerenden Autounfall ist der bekannte Neurochirurg Stephen Strange (B. Cumberbatch) zwar nicht mehr imstande seinem Beruf nachzugehen, doch dafür entdeckt er während dieser traumatischen Erfahrung, dass es eine alternative Dimension zu der uns bekannten gibt, in der Magie etwas völlig Normales ist. Verwirrt von dieser Erfahrung und der Unfähigkeit weiterhin seinen Beruf auszuüben, macht sich Strange auf die Suche nach Heilung und Erlösung und trifft in den tibetanischen Bergen auf einen Heiler namens The Ancient One (T. Swinton). Tatsächlich entdeckt The Ancient One großes Potenzial in Strange und bietet ihm an, ihn zu einem echten Zauberer zu machen. Strange unterzieht sich der harten Schulung seines neuen Meisters und entdeckt eine faszinierende Welt voller Mystik und Magie. Doch diese und die Welt der Menschen schwebt schon bald in höchster Gefahr, als sich ein mächtiger Zauberer (M. Mikkelsen) daranmacht, The Ancient One zu vernichten und alle Macht an sich zu reißen…


Übrigens wurde Doctor Strange bereits 1978 zum ersten Mal verfilmt, damals allerdings nur als TV Film. Ein Direktvergleich dürfte sich dabei aufgrund der enormen Unterschiede bei den Budgets wohl erübrigen. Bei der aktuellen Leinwandadaption standen zumindest 165 Millionen US Dollar für die Produktion zur Verfügung, wobei weltweit knapp 676 Millionen US Dollar wieder eingespielt wurden. Tatsächlich bestanden seit Mitte der 80er mehrfach Pläne im Raum die Abenteuer des Doctor Strange erneut auf die Leinwand zu bringen, die aber aus unterschiedlichen Gründen gescheitert sind.

Ein Schauspieler wie Benedict Cumberbatch (Sherlock, Der Hobbit Trolgie) ist natürlich ein absoluter Glücksgriff für die Hauptrolle, zumal seine physische Präsenz auch hervorragend zur Rolle des Doctor Stephen Strange ist. Übrigens waren u.a. für diese Rolle Tom Hardy, Jared Leto, Ethan Hawke, Oscar Isaac, Ewan McGregor, Matthew McConaughey, Jake Gyllenhaal, Colin Farrell und Keanu Reeves im Gespräch.

Der Film selbst wird schon stark von der Figur des Doctor Strange dominiert und das nicht nur, weil diese Figur hier mit seinem Werdegang ausführlich dargestellt wird. Zwar geraten da manche Figuren vielleicht etwas in den Hintergrund, der Unterhaltungswert wird dadurch allerdings keineswegs gezögert, da man gar nicht umhinkommt, als dem Spektakel am Bildschirm / auf der Leinwand zu folgen. Den Schauswerte, die aufwändig in Szene gesetzt wurden, gibt es hier – Überraschung – zuhauf!

Mit Tilda Swinton (Burn After Reading – Wer verbrennt sich hier die Finger?, deren Figur als die Älteste enorm von der Comic Vorlage abweicht), Chiwetel Ejiofor (12 Years a Slave), Mads Mikkelsen (James Bond – Casino Royale), Rachel McAdams (Sherlock Holmes), Benedict Wong (Marco Polo), Michael Stuhlbarg (Boardwalk Empire, Arrival), Benjamin Bratt (Private Practice) und Scott Adkins (Undisputed 2 + 3) sind darüber hinaus auch weitere bekannte Gesichter zu sehen, die ihre Rollen ebenfalls sehr gut verkörpern, auch wenn ihren Figuren nicht so viel Platz gelassen wird, um eine besondere Charaktertiefe zu erreichen.

Ach ja: Wie gewohnt den kompletten Abspann abwarten, ihr wisst schon…

Bildqualität
Beim Bild würde sich in Englisch ein Wortspiel anbieten („it is marvelous“), aber naja, lassen wir das. Aber auch die Worte auf die Goldwaage legen zu wollen, kann sich das Ergebnis mehr als nur sehen lassen, denn die Zahl der Beeinträchtigungen ist, trotz der verfehlten Höchstpunktzahl, sehr gering. Ein wenig ärgerlich ist da beispielsweise die Tatsache, dass das 2D Bild konstant nur in 2,39:1 vorliegt, während die 3D Fassung da noch zusätzlich in den IMAX Szenen im Ansichtsverhältnis 1,85:1 dargestellt wird. Die Bildqualität selbst befindet sich aber auf einem sehr hohen Niveau. Gerade in Bezug auf die Schärfe gibt es quasi nichts zu beanstanden, auch wenn der Detailgrad bei Longshots ein wenig, aber nur minimal, abnimmt. Die Farben sind überwiegend natürlich und kräftig, neigen aber stellenweise ein wenig zur Übersättigung. Der Kontrast zeigt sich da aber sehr ausgewogen, so dass sich über die meiste Zeit auch in 2D eine tolle Plastizität bemerkbar macht. Der Schwarzwert könnte indes vereinzelt noch ein wenig satter sein. Abgesehen davon sind keine weiteren Beeinträchtigungen wie etwa auch Kompressionsspuren zu sehen gewesen.

Tonqualität
Wie aus dem Hause Disney / Marvel nicht anders gewohnt, muss der deutschesprachige Zuschauer bei der Synchronisation mit einer DTS-HD High Resolution 5.1 Spur vorliebnehmen, während man den englischen Original Ton verlustfrei komprimiert in DTS-HD Master Audio 7.1 auf die Blu-ray gepackt hat. Das ist aber auch schon Jammern auf hohem Niveau, denn tatsächlich bietet auch der deutsche Mix eine sehr gute Qualität, was man auch bereits bei den letzten Marvel Blu-ray Veröffentlichungen feststellen konnte. Das macht sich nicht nur wegen den umfangreichen Surroundeffekten sondern auch den satten Bässen und der ebenfalls umfangreichen Dynamik bemerkbar. Da klingt der englische Ton zwar gerade in Bezug auf Tiefgang sowie die Dynamik noch ein wenig natürlicher, offener und überzeugender, aber tatsächlich sind die Unterschiede nur knapp ausgefallen. Dank einer ausgewogenen Balance sind auch die Dialoge klar zu verstehen.

Ausstattung

  • Audiokommentar

  • Featurettes

  • Marvel Studios Phase 3

  • Team Thor: Teil 2

  • Zusätzliche und erweiterte Szenen

  • Gags vom Dreh


Beim Bonusmaterial gibt es einen soliden Umfang an zusätzlichen Informationen zum Film. Neben einem Audiokommentar von dem Regisseur Scott Derrickson gibt es noch ein 5-teiliges Making of Featurette, das in knapp einer Stunde einen guten Überblick in die Produktion gibt. Dazu ergänzend gibt es mit Marvel Studios Phase 3 einen Ausblick auf die künftigen Marvel Produktionen während Team Thor: Teil 2 eher unterhaltsam ausgefallen ist. Abgesehen davon befinden sich noch fünf zusätzliche und erweiterte Szenen sowie einige Gags vom Dreh auf der Disc.

Fazit
Wie bei den vorherigen Marvel Veröffentlichungen gewohnt, ist die technische Umsetzung auch hier hervorragend ausgefallen. Bei Bild und Ton gibt es nur sehr wenige Beeinträchtigungen zu kritisieren, wobei diese tatsächlich nur schwach ausgefallen sind und hier von einer sehr hochwertigen Blu-ray gesprochen werden kann. Das Bonusmaterial hätte da zwar gerne noch umfangeicher sein können, bietet aber dennoch eine Vielzahl an zusätzlichen Informationen zum Film.

Der Grundsatz, dass man bei einem Marvel Titel nicht viel falsch machen kann, gilt noch immer. Ich bin mir ziemlich sicher, dass sich Doctor Strange in weiteren Marvel Filmen noch mehr etablieren wird, denn sein Einstand ist hervorragend ausgefallen. Zwar liegt schon deutlich der Fokus auf der titelgebenden Figur, was aber beim Unterhaltungswert keinen Abbruch bedeutet. Regisseur Scott Derrickson hat hier eine sehr unterhaltsame und kurzweilige Leinwandadaption abgeliefert, die keinen Fan des Marvel Cinematic Universe enttäuschen wird.

(Sascha Hennenberger)
weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
9 von 10
Die Kaufempfehlung der Doctor Strange Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
TV: Panasonic TX-55 CXW704
Player: Panasonic DMP-UB900EGK
AV-Receiver: Denon AVR-1312
Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Doctor Strange (2016) Blu-ray Preisvergleich

14,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,55 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
16,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,49 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
16,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
17,44 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
17,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,37 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
19,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
21,90 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
24,80 CHF *

ca. 22,44 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

9,99 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.