Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Django Unchained Blu-ray

Django Unchained Blu-ray

Original Filmtitel: Django Unchained
Django Unchained Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, die hier vorliegende Filmfassung entspricht der ungekürzten US R-Rated Fassung, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Deutscher Titel:
Django Unchained
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
USA / 2012
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Türkisch DD 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Hindi, Türkisch
 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.40:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
165 Minuten
Veröffentlichung:
23.05.2013 (Release)
 
Django Unchained Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Django (J. Foxx), ein befreiter Sklave aus den Südstaaten begibt sich auf eine lange Mission quer durch die USA, um seine entführte Frau Broomhilda (K. Washington) zu befreien, die sich in den Händen des schmierigen Plantagenbesitzers Calvin Candie (L. DiCaprio) befindet. Unterstützt wird Django dabei von dem deutschen Kopfgeldjäger Dr. King Schultz (C. Waltz), wenn er dafür im Gegenzug Schultz hilft, die drei Brittle Brothers zu identifizieren, die dieser jagt, deren Gesichter er aber nicht kennt. Schnell erregt das ungleiche Duo die Aufmerksamkeit der Menschen, aber auch das Misstrauen der Sklaventreiber ...
Blu-ray Features

  • Featurette "Der Spaghettiwestern neu konzipiert..." (13:51 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln
  • Featurette "Die Kostüme" (12:07 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln
  • Featurette "Das Produktionsdesign" (12:54 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln
  • US-Trailer der Tarantino-Sammlung (01:25 min.), in HD
  • Teaser zumn Soundtrack (0:22 min.), in HD
Django Unchained Blu-ray Review
Blu-ray Review
Story
 
9
Bildqualität
 
9
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
4
Gesamt *
 
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 05.05.2013
Viele Filmen werden bereits vorab mit Vorschusslorbeeren überhäuft, so dass die Erwartungshaltung des Zuschauers ins Unermessliche steigt. Wird dann das Werk obendrein mit einigen Auszeichnungen wie z.B. dem Oscar bedacht, wird umgehend von einem vermeintlichen Klassiker ausgegangen, der gar nicht schlecht sein kann. Ist dem wider Erwarten nicht so, ist bei so manchem die Ernüchterung nach dem ersten Mal Anschauen groß und Enttäuschung macht sich breit. So wurde auch Django Unchained von Quentin Tarantino bereits vielfach in den Himmel gelobt, erntet aber darüber hinaus ebenso negative Kritiken.

Story
Der Kopfgeldjäger und ehemalige Zahnarzt Dr. King Schultz (C. Waltz) befreit in den Südstaaten den Sklaven Django (J. Foxx). Die beide gehen einen Deal ein: Django hilft Schultz die drei Brittle Brothers zu identifizieren. Im Gegenzug soll der Kopfgeldjäger den ehemaligen Leibeigenen dabei unterstützen, seine entführte Frau Broomhilda (K. Washington) aus den Fängen des fiesen Plantagenbesitzers Calvin Candie (L. DiCaprio) zu befreien.

Es ist keine Seltenheit, dass Tarantino mit seinen Filmen polarisiert. Bereits mit Reservoir Dogs beschritt er eigene Wege und Werke wie Pulp Fiction oder Kill Bill erfreuen sich zwar großer Beliebtheit, sind aber dennoch meilenweit vom Mainstream entfernt. Somit war im Vorhinein klar, dass der amerikanische Filmemacher mit Django Unchained sich zwar am klassischen Spaghetti Western orientieren, aber um eine eigene Sichtweise bereichern würde. Da ist es deshalb auch nichts Außergewöhnliches, wenn als Hintergrundmusik plötzlich Hip Hop zu hören ist oder sogenannte Mandingo Kämpfe eingeführt werden. Da scheint das Thema Sklaverei in einem Western gar nicht so fremd, wenngleich wenn es diese Kombination in der Form bislang noch nicht gab. Dabei gibt der Titel bereits den Genremix vor („unchained“ – auf Deutsch übersetzt „entfesselt“), auch wenn dieser mitunter doppeldeutig verstanden werden kann. So ist der Protagonist nicht nur seine Ketten der Sklaverei los, sondern gleichfalls entfesselt auf einem Rachefeldzug, seine geliebte Frau aus der Gefangenschaft des schmierigen Candie zu befreien. Allerdings versteht der Jackie Brown Regisseur, der in dem Film selbst eine kleine Nebenrolle übernimmt, all diese Elemente hervorragend mit einzubinden und dennoch eine hohe Authentizität zu wahren, was nicht nur aufgrund der tollen Kostüme und Kulissen gelingt.

Die lange Spielzeit mag vielleicht manchen Zuschauer abschrecken, aber der Western in drei Akten bleibt dennoch kurzweilig. Die eine oder andere Szene hätte mitunter „eventuell“ kürzer ausfallen können, das ist allerdings Ansichtssache. Quentin Tarantino hat für diese Produktion eine Menge alter und neuer Stars um sich geschart. Jamie Foxx als Django Freeman ist einfach nur wunderbar. Das ist aber noch steigerungsfähig mit seinem Kompagnon: Denn Christoph Waltz hat seinen zweiten Academy Award für seine Rolle des Dr. King Schultz wahrlich verdient, da er seiner Figur unnachahmlich seinen Stempel aufdrückt. Ebenfalls vorzüglich in den Nebenrollen Leonardo DiCaprio, Kerry Washington und Samuel L. Jackson (wunderbar verbittert als Stephen). In der weiteren Besetzung sind ebenfalls Don Johnson, James Remar, Tom Savini, James Russo, Jonah Hill und sogar Original Django Franco Nero in einem Cameo zu sehen. Nicht zu vergessen, die Langzeitgefährten Zoe Bell, James Parks, Michael Parks, Michael Bowen.

Anmerkung: Die FSK hatte bei Prüfung dieses Films wohl einen guten Tag, denn bei einer Altersfreigabe von 16 Jahren ist die dargestellte Gewalt sehr explizit und mitunter brutal.

Bildqualität
Codec: MPEG-4/AVC, Auflösung 1920x1080p, Ansichtsverhältnis 2,40:1 Das Bild liegt im Original Kinoformat 2,40:1 vor. Wie nicht anders zu erwarten ist die Darstellung bis auf wenige Ausnahmen wirklich hervorragend ausgefallen. Dabei gelten die üblichen Spielerein und Stilmittel von Tarantino und seinem Stammkameramann Robert Richardson selbstverständlich nicht als Beeinträchtigungen. Im Gegenteil, denn die Farbfilter (beispielsweise der monochrome und wachsige Anstrich bei Rückblenden) oder bewusste Unschärfen verleihen dem Film die typische dreckige Atmosphäre. Die Farben sind in Berücksichtigung der Filter natürlich und kräftig. Der Kontrast ist nur minimal erhöht eingestellt, führt aber nicht zu Überstrahlungen. Der Schwarzwert ist hingegen tadellos bei solider Durchzeichnung. Die Schärfe springt besonders angenehm ins Auge und gibt viele Feinheiten preis. In der Steppe kann mitunter nahezu jedes Sandkorn gezählt werden. Kompressionsspuren sind nicht aufgefallen.

Tonqualität
Deutsch DTS-HD Master Audio 5.1, Englisch DTS-HD Master Audio 5.1, Türkisch Dolby Digital 5.1 Der Ton liegt in beiden Sprachen verlustfrei in DTS HA Master Audio 5.1 vor. Die Abmischung erweist sich als sehr klar und natürlich bei umfangreicher Dynamik. Dennoch bleiben die Dialoge jederzeit deutlich zu verstehen und gehen auch nicht im lauteren Getöse unter. Die Basswiedergabe ist stellenweise zwar etwas zurückhaltend, entlockt dem Subwoofer aber dennoch solide Frequenzen aus dem Tieftonbereich. Auffallend ist darüber hinaus ebenfalls die ausgewogene räumliche Klangkulisse. Pistolenschüsse hallen aus sämtlichen Lautsprechern. Dank zahlreicher Surroundeffekte und toller Direktionalität wird der Zuschauer akustisch sehr gut mit in das Geschehen einbezogen. Obendrein präsentiert Tarantino dem Zuschauer einen erneut eigenwilligen und abwechslungsreichen Soundtrack, der dem 08/15 Publikum sicherlich nicht zu 100% gefällt, für Fans jedoch keine Überraschung darstellt.

Ausstattung

  • In Erinnerung an J. Michael Riva: Das Szenenbild von Django Unchained (HD; 12:50 min.)

  • Die Kostüme von Sharen Davis (HD; 12:03 min.)

  • Neuerfindung des Spaghetti Westerns: Die Pferde und Stunts in Django Unchained (HD; 13:46 min.)

  • 20 Jahre in der Mache: Die Tarantino XX Blu-ray™ Kollektion (HD; 1:25 min.)

  • Django Unchained Soundtrack (HD; 0:22 min.)


Das Bonusmaterial ist nicht sonderlich umfangreich ausgefallen. Immerhin liegen sämtliche Extras komplett in HD vor. Schön ist die Hommage an den Szenenbilddesigner J. Michael Riva in Form eines Featurettes, das einige letzte Aufnahmen mit ihm enthält. Darüber hinaus gibt es noch Beiträge zu den Stunts sowie den Kostümen im Film. Umfangreiche Fremdwerbung für die Tarantino XX Blu-ray™ Kollektion sowie den Soundtrack runden das Gesamtangebot ab.

Fazit
Auch wenn sich beim Film selbst die Geschmäcker scheiden, bei der Technik ist die Erkenntnis eindeutig. Das Bild, inklusive aller beabsichtigten Stilmittel, ist nahezu perfekt ausgefallen und verfehlt nur aufgrund einige weicheren Passagen die Höchstnote. Der Ton bietet eine umfangreiche Dynamik mit guten Surroundeffekten und außerordentlich kräftigen Bässen. Die Extras sind solider Standard, mehr aber auch nicht. Es empfiehlt sich definitiv Django Unchained ohne jegliche Erwartungen sowie Vergleiche mit den Tarantino Vorwerken anzuschauen. An und für sich drückt der Filmemacher seiner neusten Arbeit seinen Stempel auf und präsentiert einen Western, wie man es von ihm erwarten würde: Leicht abgedreht, aber dennoch authentisch mit einem Gespür für Kurzweile und ausgezeichnete Unterhaltung. (sah) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Django Unchained Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

im Forum diskutieren
Testgeräte
TV: Toshiba 47Z3030D
Player: Sony BDP-S790
AV-Receiver: Denon AVR-1312
Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Django Unchained Blu-ray Preisvergleich

9,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
10,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
11,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
11,98 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
11,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
13,97 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
14,90 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
17,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,05 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
21,80 CHF *

ca. 18,11 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
24,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.