Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Die ultimative Bourne Collection (Teil 1 - 3) Blu-ray

Die ultimative Bourne Collection (Teil 1 - 3) Blu-ray

Original Filmtitel: The Ultimate Bourne Collection (Part 1 - 3)
Die ultimative Bourne Collection (Teil 1 - 3) Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
6 Mitglieder verkaufen
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 3 Discs, BD (3x), BD-Live, PiP, Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Die Bourne Identität
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1

Die Bourne Verschwörung
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1

Das Bourne Ultimatum
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Französisch DTS 5.1
Spanisch DTS 5.1
Italienisch DTS 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Dänisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch (traditionell)
 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1, 2.40:1) Bildverhältnis wechselt
Video-Codec:
Spieldauer:
341 Minuten
Veröffentlichung:
26.03.2009 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Das Bourne Vermächtnis Blu-ray
Departed - Unter Feinden Blu-ray
Inglourious Basterds Blu-ray
Inside Man Blu-ray
James Bond 007 - Casino Royale (2006) Blu-ray
James Bond 007 - Ein Quantum Trost Blu-ray
Shoot em up Blu-ray
The International Blu-ray
 
Die ultimative Bourne Collection (Teil 1 - 3) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:

Die Bourne Identität
Ein junger Mann wird halb tot, mit 2 Kugeln im Rücken und totaler Amnesie von Fischern aus dem Mittelmeer gezogen. Die Suche nach seinem Ich und seiner Vergangenheit führt in nach Zürich, wo er in einem Schließfach Hinweise auf seine Identität findet. Er ist Jason Bourne (M. Damon) und auf der Flucht vor seinem ehemaligen Arbeitgeber, der CIA. Schon haben sich Agenten an seine Versen geheftet um ihn aus dem Weg zu räumen, doch mit Hilfe der Touristin Marie (F. Potente) gelingt ihm die fürs erste die Flucht ...


Die Bourne Verschwörung
Jason Bourne (M. Damon) und seine Lebensgefährtin Marie (F. Potente) leben zurückgezogen in Indien, doch der immer noch unter Amnesie leidende Jason wird jede Nacht von Alpträumen gequält. Als in Berlin zwei Agenten getötet werden, schiebt man ihm die Schuld in die Schuhe. Wieder setzt die CIA Agenten auf Bourne an und er und Marie müssen flüchten. Doch als die CIA-Killer Marie töten dreht Jason den Spieß um ...


Das Bourne Ultimatum
Noch immer beschäftigt Jason Bourne (M. Damon) seine Vergangenheit. In einem Katz-und-Maus-Spiel zwischen ihm und der CIA setzt er alles daran, das Geheimnis um seine Vergangenheit endgültig zu lüften. Er stellt fest, das er noch Freunde bei der CIA hat und mit Hilfe der Agentin Nicky Parsons (J. Stiles) kommt der den Drahtziehern des Komplotts gefährlich nahe ...
Blu-ray Features
Die Bourne Identität
Bonusmaterial in HD:

  • U-Control:

    • Bild in Bild
    • Meine Szenen

  • BD-Live:

    • My scenes sharing
    • Exclusive content


Bonusmaterial in SD:

  • Filmkommentar von Regisseur Doug Liman
  • Die Ludlum Identität
  • Die Ludlum Verschwörung
  • Das Ludlum Ultimatum
  • Alternativer Anfang und alternatives Ende
  • Unveröffentlichte Szenen
  • Erweiterte Szene im Bauernhaus
  • Die Entstehung von „Die Bourne Identität“
  • Der Bourne Schöpfer: Robert Ludlum
  • Interview mit Co-Autor Tony Gilroy
  • Von Identität zu Verschwörung: Jason & Marie
  • Die Bourne Diagnose
  • Spionage: Verdeckte Ermittlungen
  • Im Inneren einer Kampfszene
  • Moby „Extreme Ways“ Musikvideo


Die Bourne Verschwörung
Bonusmaterial in HD:

  • U-Control:

    • Bild in Bild
    • Meine Szenen

  • BD-Live: My scenes sharing

Bonusmaterial in SD:

  • Filmkommentar mit Regisseur Paul Greengrass
  • Explosive unveröffentlichte Szenen
  • Gleiche Identitäten: Das Casting
  • Wirklichkeitsnähe
  • Explosionen
  • Unterwegs mit Jason Bourne
  • Bourne to be wild: Das Kampftraining
  • Crash Cam: Verfolgungsjagd durch die Straßen von Moskau
  • Noch mehr actiongeladene Verfolgungsjagden
  • Die Anatomie einer Szene: Brisante Verfolgungsjagd
  • Filmmusik von John Powell
  • Der Schöpfer von Bourne (Teil 2)
  • Die Bourne Diagnose (Teil X)


Das Bourne Ultimatum
Bonusmaterial in HD:

  • U-Control:

    • Bild in Bild
    • Bourne Orientierung
    • Blackbriar Akten
    • Volkswagen – mehr Information
    • Meine Szenen


Bonusmaterial in SD:

  • Filmkommentar mit Regisseur Paul Greengrass
  • Unveröffentlichte Szenen
  • Bourne-Spionausbildung
  • Unterwegs: Jason Bourne
  • Verfolgungsjagd über die Dächer
  • Der Prügelplan
  • Fahrschule
  • Jagd in New York
  • Bedienungsanleitung (U-Control, Meine Szenen)
Die ultimative Bourne Collection (Teil 1 - 3) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
10
Bildqualität
 
8
Tonqualität
 
8
Ausstattung
 
8
Gesamt *
 
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 05.03.2009
Endlich: Die lang erwartete Bourne Trilogie hat Ihren Weg zum blauen Medium geschafft. Bisher war dieses Action Kracher Franchises neben Children of Men und King Kong der HD DVD vorbehalten. Ob die Bourne Trilogie wirklich der heißeste Anwärter auf den Titel der besten 3er Sammelbox ist, lesen Sie in diesem Review.

Film
Die 3 Filme erzählen die Reise von Jason Bourne in die eigene Vergangenheit. Zunächst bewusstlos aus dem Meer gefischt und ohne Erinnerungen an sein früheres Leben, stellt Jason Bourne bald fest, das er scheinbar ein Killer ist, der sein Gedächtnis verloren hat und von seinen ehemaligen Auftraggebern gejagt wird. Während diese Jason für ein Sicherheitsrisiko halten und ihn ermorden wollen, dreht Bourne den Spieß um und folgt den Hinweisen auf seine Auftraggeber (CIA) durch halb Europa bis zu einer Art Waffenstillstand. Doch als seine Freundin getötet wird, begibt sich Bourne auf einen Rachefeldzug der ihn ins Herz des Bösen führt. Das ihm am Ende dieser Reise die vielleicht bitterste und überraschendste Erkenntnis bevorsteht, ist logische Konklusio der besten Action / Thriller Serie überhaupt.

Mehr soll hier nicht verraten werden. Während die ersten beiden Teile die Handlung und Charaktere entwickeln, thront der abschließende Schlusspart über allen. Denn da gesellt sich neben den bekannten Erfolgsfaktoren auch noch Brillanz des Filmstils hinzu. In "Das Bourne Ultimatum" gibt es nicht eine ruhige Kameraeinstellung, der Film ist pure kinetische Energie.

Zusätzlich sind die 3 Teile der Agentenserie inhaltlich eng verbunden, bauen sinnvoll aufeinander auf und entwickeln die Charaktere glaubhaft weiter. Das alles weist schon darauf hin: Bourne ist anders. Weder hat er an jedem Finger 10 Bikinimädchen oder russische Supermodels, noch stehen ihm von Q designte Traumfabrik-Gadgets zur Verfügung. Jason Bourne nutzt mächtigere Waffen: Intelligenz und Umgebung. In seinen Händen wird praktisch alles zur Waffe, sei es ein Buch, Toaster oder ein Stadtplan, der erst mal in aller Ruhe studiert wird, während sich die Polizei schon dem Fluchtwagen nähert. Die Action ist derart phänomenal, das die Kampfsequenzen in ihrer Rasanz und fast körperlichen Wirkung auf die Zuschauer bis heute unerreicht sind. Oder um es einfach zu sagen: Bourne.Kicks.Ass.

Während der erste Bourne Film noch relativ "gewöhnlich" gefilmt worden ist und vor allem auf seine spannende Story und seine Hauptdarsteller setzt, gelingt es Paul Grengrass einen völlig neuen Stil einzuführen, der im Ultimatum seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Versinkt man in diesen Film und lässt seinen Blick von der nie zur Ruhe kommenden Kamera leiten, entsteht eine Mischung die an 24, Echtzeitstrategiespiel und Kinofilm erinnert. Das Arsenal von Schnitt- und Kameratechniken ist ungeheuer reichhaltig und es wird so ziemlich jede Art der Fotografie vom Handy, über Google Earth bis zur Überwachungskamera eingesetzt um die Zuschauer in die Geschichte zu ziehen und sie teilhaben zu lassen: Das bestimmt den realitätsnahen Charakter der drei Filme. Das Bourne Franchise ist fordernd und will konzentriert geschaut werden, es gibt schlicht nichts besseres in diesem Genre.


Zuletzt noch ein Wort zum Cast: In den Bourne Filmen werden keine Stars nach Namen besetzt, sondern es finden sich die besten amerikanischen und europäischen Schauspieler zusammen die perfekt für ihre jeweiligen Rollen sind, sei es Matt Damon, Franka Potente, Joan Allen oder Brian Cox u.w.m. Und damit in allen Bereichen die besten Elemente von Hollywood und Europäischen Unterhaltungskino verbindet.

Bildqualität
Zuerst die Gemeinsamkeiten: Alle 3 Filme besitzen das Ansichtsverhältnis 2,35:1, weisen die Standardauflösung auf und verwenden den VC-1 Codec. Es handelt sich in allen Fällen um den gleichen Transfer wie bei der HD DVD Portierung.Der Qualitätseindruck ist nur beim ersten Teil der Serie "Die Bourne Identität" leicht zu bestimmen, dieser ist noch am ehesten konventionell inszeniert und profitiert am deutlichsten von der Blu-ray Umsetzung. Generell ist die Qualität aber bei allen drei Teilen sehr gut - nur darf man hier kein makelloses, poliertes Stück Glanz Hollywood Blockbuster Kino erwarten, das gibt der Filmstil definitiv nicht her.

Der erste Film profitiert am deutlichsten vom DVD Upgrade, die anderen Teile um so mehr, desto größer der Bildschirm bzw. die Leinwand ist. Während die Bourne Identität hin und wieder zu Rauschanfällen bei großflächig einfarbigen Flächen neigt, ist dies bei Teil 2 und 3 der Bourne Reihe nicht mehr so. Die Schärfe ist in jedem Fall sehr gut; da wo es vom Filmstil her nötig ist, wird auch mal mit perspektivischer Tiefenschärfe und überzeugend detailreichen Hintergründen gearbeitet - etwa bei Panoramaaufnahmen oder Ortswechseln. Das Bild ist körnig, farbarm und weist ein enges Kontrastspektrum auf. In Verbindung mit der grünstichigen Farbgebung und Beleuchtung, entsteht so ein sehr realistischer, aber wenig Schauwerte bietender Look (Teil 2&3).


Wer den neuesten HD Bild Kracher a la Transformers sucht, ist hier fehl am Platze. Sowohl bei den furios inszenierten Action- und Kampfsequenzen, als auch in den wichtigen Nahaufnahmen, schnellen Kameraschwenks und -bewegungen zeigt das Bourne Franchise praktisch keine Schwächen; ab einem Bildschirm der 40" Klasse ist der Unterschied zur DVD überdeutlich. Das Bourne Ultimatum hat das beste Bild des Trios - das zeigt, dass High-Def seine Stärken nicht nur in bunten Phantasiewelten zur Geltung bringt.

Tonqualität
Edeltonformate sind wieder mal der englischsprachigen Konkurrenz vorbehalten, Deutschland und der Rest der Welt lebt mit DTS 5.1 Sound. Und dieser Score ist großartig, sowohl was die qualitative Umsetzung als auch den stilistischen Einsatz als filmisches Mittel angeht. Die Musik ist für das Tempo des Films unersetzlich, selten gelingt es einem Score derart prägenden Einfluss zu haben. In allen drei Filme werden die gleichen musikalischen Grundthemen angewendet und variiert, das sorgt für Abwechslung und vermeidet Langeweile.

Dabei wird immer darauf geachtet, das die Dialoge gut verständlich sind und die Geräuschkulisse sehr exakt und natürlich klingt. Das ist im in "Die Bourne Identität" nicht immer so gut gelungen, manchmal werden die Effekte und Umgebungsgeräusche etwas zu sehr betont. Auch ist der Sound im allgemeinen etwas weniger kraftvoll als bei den Nachfolgern die wiederum auf dem gleichen Qualitätsniveau sind. Teil 2 & 3 stellen eine Weiterentwicklung dar, insbesondere die Art und Weise wie es gelingt selbst Umgebungsgeräusche z.B. Tastaturgeklapper in die Musik einzubauen ist ungewöhnlich, frisch und beeindruckt als dramatisches Stilmittel. Explosionen oder Handkantenattacken werden realistisch transportiert und zielen nicht darauf hin, die Wände um jeden Preis zum Wackeln zu bringen. Teil 2 und 3 des Action Thrillers weisen den besten Ton auf, der Ton des ersten Bourne Films ist nur unwesentlich schwächer. Der englische HD Master Track ist übrigens in allen 3 Fällen etwas leiser, aber präziser aufgelöst, Räumlichkeit und druckvoller Bass gewinnen etwas mehr Präsenz und verstärken die kongeniale Synthese aus Bild und Ton noch optimaler.

Ausstattung
Schon die Menüs der Filme gefallen, sind mit Filmszenen unterlegt und ermöglichen das problemlose Navigieren. Zwar wird fast ausschließlich bekanntes DVD Material verwurstet, dafür ist das Gebotene sehr aufschlussreich. Auch die gute Laune mit der Darsteller, Produzenten und Regisseure jeweils zu einzelnen Themen Stellung beziehen macht Laune und wirkt ansteckend. Besonders sehenswert sind vor allem die Beiträge die etwas Licht auf Actionszenen werfen und die Einblicke in teilweise alptraumhafte Produktionsbedingungen (Indien, Tangier). Ebenfalls sehr interessant sind die Ausführungen zum Filmstil, mit dem man sich absichtlich vom vorherrschenden Hollywood Glamour Look unterscheiden will und der Audiokommentar von Paul Greengras der eine unterhaltsame Plauderstunde bereitet.

Es gibt noch weit mehr zu entdecken, die komplette Auflistung des Zusatzmaterials entnehmen sie bitte der Registerkarte Features.

Fazit
Ski und Rodel gut: Die Bild- und Audioqualität stimmt, die Extras lassen kaum etwas (außer HD Beiträgen) zu wünschen übrig und die Trilogie?

Während die ersten beide Teile (Die Bourne Identität, Die Bourne Verschwörung) das Franchise begründeten, Matt Damon zum Actionstar machten und gleich zwei Regisseuren zu Weltruf verhalf (Doug Liman - Mr. & Mrs. Smith, Jumper; Paul Greengras - Bloody Sunday, Das Bourne Ultimatum), gelang mit dem vorerst abschließenden dritten Teil der Saga um Jason Bourne die Quadratur des Kreises, nämlich ein finanzieller und künstlerischer Erfolg: Das Bourne Ultimatum spielte allein soviel ein, wie die beiden ersten Teile des Franchises zusammen.


Das Bourne Ultimatum erzählt eine Geschichte zu Ende, die keine logischen Fehler aufweist, keine deus ex machina Momente kennt und glaubhafte Charaktere in den Mittelpunkt einer furios inszenierten, intelligent aufeinander aufbauenden Trilogie stellt. Und mit dem vorläufigen Abschluss der Serie Ultimatum gelang Paul Greengras ein fantastischer Film, der bis heute als einer der besten Action Filme überhaupt gilt; weder die inhaltliche, noch die stilistische Brillanz ist bislang von etlichen Nachahmern erreicht worden (siehe Ein Quantum Trost), um so mehr Grund sich auf den Blu-ray Auftritt des amnesiegeplagten Agenten zu freuen.

Auf Blu-ray die beste Trilogie die man kaufen kann, jeder Teil ist besser als sein Vorgänger und das will schon was heißen; ein Muss. (fb) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
9 von 10
Die Kaufempfehlung der Die ultimative Bourne Collection (Teil 1 - 3) Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
TV: Sharp Aquos 46" LCD, 100 Hz, 24p
AV-Receiver: Marantz SR5003
Kopfhörer: Sennheiser 650 HD

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Die ultimative Bourne Collection (Teil 1 - 3) Blu-ray Preisvergleich

33,10 CHF *

ca. 28,99 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
37,97 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

6,99 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
8,80 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.