Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Die Legende von Aang Blu-ray - Die Legende von Aang 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray

" /> ?>

Die Legende von Aang 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray

Original Filmtitel: The Last Airbender 3D
Die Legende von Aang 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray
Blu-ray 3D

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Tausch:
1 Mitglied tauscht
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, Blu-ray 3D Film, HD Sound (englisch), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
USA / 2010
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DD 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 5.1
Französisch DD 5.1
Italienisch DD 5.1
Spanisch DD 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Dänisch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
 
Region:
A, B, C
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.35:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
103 Minuten
Veröffentlichung:
21.01.2011 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Die Legende der Wächter 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
Jagdfieber 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray
Rapunzel - Neu verföhnt 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray
Sherlock Holmes (2009) Blu-ray
The Green Hornet 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray
Transformers 2 - Die Rache (2 Disc Special Edition) Blu-ray
Tron: Legacy 3D - Steelbook (Blu-ray 3D) Blu-ray
Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray
 
Die Legende von Aang 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Die friedlichen Nationen des Wassers, der Luft und der Erde werden durch den Fürst des Feuers bedroht. Dieser führt Krieg gegen sie. Es ist eine aussichtslose Situation, bis junger Luftbändiger namens Aang (N. Ringer) zurückkehrt. Er ist der Avatar und somit fähig, alle Elemente zu beherrschen. Doch dies muss mühsam trainiert werden. Mit seinen Freunden Katara (N. Peltz) und Sokka (J. Rathbone) will er die Welt wieder in das Gleichgewicht bringen. Wird er der Feuernation Einhalt gebieten können?
Blu-ray Features

  • Die Entdeckung der Legende von Aang
  • Die Belagerung des Nordens
  • Die Herkunft des Avatar
  • Katara für einen Tag
  • Entfernte Szenen
  • Gag Ree
Die Legende von Aang 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
4
Bildqualität
 
7
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
0
Gesamt *
 
5
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 27.02.2011
M. Night Shyamalan gilt in weiten Kreisen als ebenso kreativ, wie visionär. Der Autor, Produzent und Regisseur solch namhafter Filme wie The Sixth Sense, Unbreakable oder auch The Village hat jedoch in den letzten Jahren deutlich an Zugkraft bei Kinokassen und Hollywoodstudios verloren. Das liegt nicht zuletzt an einigen unterdurchschnittlichen Filmen, die sowohl von Kritikern, als auch von Fans des Multitalents eher verhalten aufgenommen wurden. Seine neuste Produktion: The Last Airbender - Die Legende von Aang greift auf die Fernsehserie Avatar - Der Herr der Elemente zurück und befasst sich mit dem ersten der vier Bücher, die den Handlungsverlauf der Hitserie beschreiben. Was dabei herausgekommen ist, ob Shyamalan zu alter Stärke zurückfindet und ob die Realverfilmung die Fans der Serie und Nichtkenner gleichermaßen zufriedenstellt, erläutert die folgende Review.

Film
In einer Welt, in der die Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft von speziell ausgebildeten Menschen kontrolliert und gebändigt werden können - bricht ein unsäglicher Krieg aus, welcher von der Feuernation angetrieben wird und ihnen zur unanfechtbaren Machtposition unter allen Nationen verhelfen soll. Einzig der Avatar (welcher seine Kraft, sein Wissen und seine Fähigkeiten aus seinen eigenen, vorrangegangen Inkarnationen bezieht) ist in der Lage, das Gleichgewicht zwischen den Völkern wiederherzustellen. Doch vor hundert Jahren verschwand der letzte seiner Art und wurde seither nie wieder gesehen ... bis die Geschwister Katara und ihr Bruder Sokka ihn zufällig aus einem Eisgefängnis befreien! Von diesem Moment an wird das Dreiergespann verfolgt und gejagt - auf ihrer Reise in unbekannte Gefilde...

Sicherlich hatte Shyamalan Großes mit der Adaption des Serienstoffes vor und überzeugte nicht nur die Studios von seinen Vorstellungen, sondern gewann auch die Serienväter für sich. Doch all diese positiven Entwicklungen führten letztlich zu einem langen Dissens zwischen den verschiedenen beteiligten Personen. Was M. Night schließlich erreichen wollte, kann man in beinahe allen Belangen als gescheitert erachten: Die Hauptdarsteller sind lediglich zweidimensional gezeichnet und lassen jegliche Tiefe vermissen. Der Handlungsverlauf ist ohne Vorwissen detailarm und wird spannungsarm präsentiert. Selbst die im Vorfeld als bahnbrechend bezeichneten CGI-Effekte entsprechen nicht den Erwartungen und sind lächerlich schlecht umgesetzt. Letztlich bleibt das Konstrukt einer unfertigen Zeichnung, aus der man hätte mehr machen können.

Eine Vorlage wie die der Serie durch solch einen Film zu verwursten kann man beinahe als strafbar erachten. Diejenigen Zuschauer, die sich dennoch für die Thematik interessieren, werden mit ziemlicher Sicherheit nach Sichtung des Filmes mit einem Kopfschütteln reagieren - was zahlreiche Kritiker und Fans gleichermaßen vereint: Wirklich schlimm ist die Gewissheit, dass The Last Airbender ein durchaus guter Film hätte werden können. Denn manche Szene deutet durchaus an, welches Potenzial Ausgangsstoff und Umsetzung gehabt hätten. So bleibt eine unterdurchschnittliche Verfilmung, die mehr verärgert als unterhält. Dem Publikum bleibt nur die Hoffnung auf eine neue Adaption. M. Night Shyamalan ist jedenfalls mit seiner Verfilmung gescheitert.

Bildqualität
Das Bild ist im Ansichtsverhältnis von 2,35:1 ( 16:9 FullHD ), wurde im MVC transferiert und besitzt eine zufriedenstellende Schärfe. Der Kontrast verläuft recht steil und so verschwinden einige der eher unwichtigen Details in besonders stark ausgeleuchteten Szenen. Der plastische Eindruck ist auf einem guten Niveau. Schwarzwert und Helligkeit sind ebenfalls gut gelungen. Die Farbgebung des Filmes ist gewöhnungsbedürftig und durch seine teilweise bonbonartige Darstellung sichtlich auf "kindgerecht" getrimmt.

Der 3D Modus ist allerdings eine bodenlose Frechheit! Nicht nur, dass der Film einfach grottenschlecht konvertiert wurde und somit jeglichen plastischen Eindruck vermissen lässt – er ist auch noch fehlerhaft: Ghosting, Flackern und Tiefenverschiebungen in falscher Ebene finden sich zu Hauf. So ist kein Mehrwert vorhanden, letztlich kann man die 3D Variante vergessen und kehrt doch zum herkömmlichen 2D Bild zurück. Die als “NEUARTIGES ERLEBNIS” angepriesene 3D Version ist derart schlecht, dass man geneigt ist, sein Geld zurückzufordern.

Tonqualität
Wieder einmal bekommt nur die englische Sprachfassung einen HD-Transfer spendiert (DTS HD MA 5.1), während in unserer Sprachregion auf herkömmliches Dolby Digital 5.1 zurückgegriffen wird. Diese Abmischung ist jedoch gut gelungen und lässt kaum Wünsche offen: Höhen, Tiefen und Mitten sind exakt ausbalanciert, die räumliche Präsenz der Soundeffekte ist gut gelungen und die Homogenität der Klänge im Allgemeinen sogar besser, als bei manch anderer Big Budget Produktion. Die Lautsprecherkonstellationen der Filmfans bekommen abwechslungsreiches und qualitativ hochwertiges.

Ausstattung
Es ist kein Zusatzmaterial vorhanden, bei einer Big Budget Produktion eigentlich unentschuldbar.

Fazit
Vom rein technischen Standpunkt aus gesehen, bietet dieser Film einen guten bis sehr guten Transfer beim 2-D Bild und Ton: Schärfe, Kontrast, Plastizität - räumliche Präsenz, Klanghomogenität und Surroundeffekte stellen selbst versierte Heimkino Enthusiasten zufrieden. Das Fehlen jeglicher Extras muss jedoch negativ erwähnt werden und sollte bei keiner modernen Produktion vorkommen. Die 3D Version des Filmes ist ein schlechter Witz, über den man anhand des (gegenüber der 2D Variante) höher gestellten Preises nicht einmal müde lächeln kann.

Der Film selbst hat seine guten Momente, die erahnen lassen, welches Potenzial in diesem Stoff und der vorgegeben Thematik steckt – umso ärgerlicher, dass der Film diese Versprechungen nicht einlöst. Zweidimensionale und beinahe amateurhaft wirkende Rollen sind ja zu verzeihen, aber eine lückenhafte Geschichte, gepaart mit unterdurchschnittlicher Tricktechnik...? Was dem Ganzen dann die Krone aufsetzt ist das auf eine Fortsetzung ausgelegte NICHT-Ende des Filmes. ( ct ) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
5 von 10
Die Kaufempfehlung der Die Legende von Aang Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
TV: Panasonic 50 VT20E
BD-Player: Panasonic DMP-BDT 300
A/V: Onkyo TX-SR 608
LSpr.: Monitor Audio Silver RX Serie

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Die Legende von Aang 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray Preisvergleich

10,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
13,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,80 CHF *

ca. 15,68 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
16,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
20,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
22,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
22,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
23,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
23,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
27,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

10,29 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.