Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Die Eiskönigin Blu-ray - Die Eiskönigin - Völlig unverfroren 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray

Die Eiskönigin - Völlig unverfroren 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray

Original Filmtitel: Frozen (2013)
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
Blu-ray 3D

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
2 Mitglieder verkaufen
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 2 Discs, BD (2x), Film enthält Szene/n nach dem Abspann, Blu-ray 3D Film, HD Sound (deutsch), HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett), Das auf einigen Covern der Erstauflage aufgeführte Extra „Das Eis brechen (Das "echte" Making Of zu "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren")“ wurde kurzfristig gestrichen und befindet sich nicht auf der Disc!
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
USA / 2013
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber (meist nur bei Erstauflage)
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD HR 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Italienisch DTS 5.1
Türkisch DTS 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Italienisch, Türkisch
 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (2.23:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
102 Minuten
Veröffentlichung:
03.04.2014 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Die fantastische Welt von Oz 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
Die Monster Uni 3D - Steelbook (Blu-ray 3D + Blu-ray + Bonus-Disc) Blu-ray
King Kong (2005) Blu-ray
Maleficent - Die dunkle Fee 3D (Ungekürzte Fassung) (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
Ralph reicht's 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
Rapunzel - Neu verföhnt 3D (Blu-ray 3D) Blu-ray
Star Wars - The Complete Saga I - VI (Limited Edition) Blu-ray
The Avengers 3D - Steelbook (Blu-ray 3D) Blu-ray
 
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Das Königreich Arendelle wird von einer uralten Prophezeiung heimgesucht, die dem gesamten Königreich einen immerwährenden Winter bringt. Königstochter Anna beschließt deshalb, ihrem Volk zu helfen und die ewige Kälte zu verbannen. Hilfe bekommt sie dabei von dem Bergbewohner Kristoff, dem Rentier Sven und dem Schneemann Olaf. Mit ihrer Unterstützung will Anna ihre Schwester Elsa aufspüren, die als Schneekönigin nun das Land mit eisiger Hand regiert und immer mehr ins Chaos stürzt. Ein abenteuerlicher Wettlauf gegen die Zeit beginnt, ehe es für die Rettung ihres Königreiches ein für alle Mal zu spät ist ...
Blu-ray Features

  • Original Kurzfilm: „Get A Horse!”
  • Hinter den Kulissen bei „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“
  • Aufgetaut: Disneys Reise von Hans Christian Andersen zu „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“
  • Zusätzliche Szenen

  • „Let It Go“ Musikvideos
  • Original Teaser Trailer
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Story
 
9
Bildqualität
 
10
Bild 3D
 
10
Tonqualität
 
9
Ausstattung
 
4
Gesamt *
 
8
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 05.04.2014
Nachdem 2012 mit Ralf reicht’s ein weiterer Film aus dem Hause Walt Disney erfolgreich in den Kinos lief, sind die Erwartungen an die kreativen Köpfe beim nächsten Projekt immer gespannt, ob dem noch eines draufgesetzt werden kann. Die Eiskönigin – Völlig unverfroren sollte schließlich 2013 sämtliche Disney internen Rekorde brechen, denn mit einem weltweiten Einspielergebnis von über 1 Milliarde US-Dollar wurde nun nach 20 Jahren der bisherige Höchststand, aufgestellt von Der König der Löwen, übertroffen. Was macht diese Geschichte aber so besonders?

Story
Die junge Königstochter Anna macht sich auf die Suche nach ihrer Schwester Elsa, die mit ihren einzigartigen Fähigkeiten Schnee und Eis erzeugen kann, und das komplette Königreich Arendelle in einen ewigen Winter gehüllt hat. Zusammen mit dem Bergbewohner Kristoff, dem Rentier Sven und dem Schneemann Olaf will sie ihre Schwester bitten, den Fluch zurückzunehmen und in ihre Heimat zurück zu kehren. Dabei erlebt die muntere Truppe allerlei Abenteuer, wobei die Zeit gegen sie spielt, da Gefahr besteht, dass das Königreich für immer in Schnee und Eis gehüllt bleibt.

Dass Prinzessinnen in Walt Disney Filmen immer gut ankommen, dürften bereits „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ oder zuletzt Rapunzel – Neu verföhnt deutlich gemacht haben. Die Eiskönigin – Völlig unverfroren bricht hingegen sämtliche Studio-internen Rekorde und erzielt das bis dato beste Einspielergebnis. Wie bei den Vorgängern macht es auch die Mischung. Wieder einmal basiert die Handlung lose auf einem Märchen. In diesem Fall Die Schneekönigin von Hans Christian Andersen. Jedoch bietet der Film eine stark Disney-hafte Version dieser Geschichte und entfernt sich (zum Glück) von der recht eigenwilligen und düsteren Erzählung Andersens. Dabei schaffen es die beiden Regisseure Chris Buck und Jennifer Lee zugleich, die typischen Motive zu bedienen, welche die bisherige Filmografie besonders charakterisierten und mit einigen Innovationen neue Wege zu beschreiten. Somit werden sowohl die alteingesessenen Fans der Frühwerke als auch die Anhänger der neueren Titel bedient.

Auf der traditionellen Seite stehen beispielsweise die Darstellung der Prinzessinnen, die deutliche Abgrenzung zwischen Gut und Böse, die humorvollen Sidekicks, die für etliche Lacher sorgen sowie die herausragenden Songs, die selbst Tage nach dem Schauen des Films noch immer im Ohr bleiben. Nebenbei bemerkt wird deutlich, dass man sich im Hause Disney bewusst dazu entschieden hat, wieder mehr Wert auf Musik zu legen, was gerade in den letzten Jahren stellenweise sträflich ignoriert wurde. Jedoch kann man einen Film mit allerlei optischem Spektakel versehen - wenn der Zuschauer keine Bindung zu den Figuren herstellt, ist der ganze Schnick Schnack nichts wert. Allerdings werden gerade auf der Ebene der vielseitigen Charaktere neue Elemente geboten, welche schnell Sympathien wecken. Es ist nicht mehr alles Schwarz und Weiß, sondern darüber hinaus gibt es auch Graustufen. Die Figuren erweisen sich als wesentlich vielschichtiger. So gibt es bei der Antagonistin, der bösen Eiskönigin Elsa – der Schwester von Anna – einen Grund für ihre Taten, die bei näherer Betrachtung dramatische Züge trägt. Darüber hinaus steht diesmal nicht nur die Liebe zum Traumprinzen im Mittelpunkt. Die Beziehung zwischen den beiden Schwestern wird ebenso illustriert. Ergänzend dazu, trauen sich die Macher auch mal einzelne Handlungen wesentlich abenteuerlicher darzustellen und auch mal ordentlich auf den Putz zu hauen. Gerade in Kombination mit 3D wird dem Zuschauer da einiges fürs Auge geboten.

Bildqualität

  • fantastische Schärfe inklusive hervorragender Detailzeichnung sowohl in der Nähe als auch im Hintergrund

  • auch in 2D häufig sehr gute Plastizität

  • sehr kräftige und natürliche Farben mit hervorragend eingestelltem Kontrast

  • tiefer Schwarzwert mit einer hervorragenden Durchzeichnung

  • keine erkennbaren Kompressionsspuren


Wie soll es auch anders bei einem aktuellen Disney-Film sein: Das Bild ist einfach tadellos und erreicht verdient die Höchstpunktzahl. Schärfe, Detailgrad, Farbdarstellung, Kontrast und Schwarzwert sind schlichtweg perfekt. Die Kompression arbeitet ebenfalls auf einem sehr hohen Niveau, so dass keine deutlich sichtbaren Spuren erkennbar werden.

Bild 3D

  • Helligkeitsunterschiede sind nicht aufgefallen

  • ausgezeichnete Bildschärfe mit sehr hohem Detailgrad

  • durchgehend kräftige und lebendige Farben

  • tolle und zahlreiche, unaufdringliche Pop Out Effekte mit gleichzeitig guter Tiefenwirkung

  • keinerlei Mankos durch die 3D Umsetzung


In der dreidimensionalen Darstellung weiß das Bild ebenfalls zu begeistern. Dabei sind keinerlei Beeinträchtigungen festzustellen, die hin und wieder bei 3D festzustellen sind. Sowohl schärfetechnisch bleibt eine akkurate Wiedergabe erhalten und auch die Farben sind stets kräftig und unverfälscht. Die Macher des Films haben eine ausgewogene Räumlichkeit geschaffen, die sowohl Pop-Outs als auch eine ausgeprägte Tiefenwirkung beinhaltet.

Tonqualität

  • Deutsch DTS-HD High Resolution 7.1, Englisch DTS-HD Master Audio 7.1

  • kräftige und klare Abmischung mit umfangreicher Dynamik

  • ausgewogene Balance lässt sämtliche Tonelemente deutlich differenzierbar heraushören

  • sehr weiträumige Surround-Kulisse, die mit zahlreichen, klaren Hintergrundgeräuschen für eine authentische Räumlichkeit sorgt

  • hervorragende und transparente Direktionalität

  • selbst Feinheiten sind in lauterem Getöse jederzeit deutlich zu orten

  • kräftige und prägnante Bässe, die den Subwoofer sehr gut fordern

  • auch im lauteren Getöse stets klare Dialogverständlichkeit


Auch wenn die deutsche Synchronisation lediglich im verlustbehaftet komprimierten Codec DTS-HD High Resolution 7.1 vorliegt, bringt dies im Vergleich zum englischen Original keine deutliche Beeinträchtigung mit sich. Die Abmischung klingt kräftig und transparent mit zahlreichen Surroundeffekten, die Besitzer von Heimkinoanlagen frohlocken lässt. Der Bass könnte mitunter zwar noch etwas tiefer sein, aber das ist bereits Jammern auf hohem Niveau.

Ausstattung
2D

  • Original Kurzfilm: „Get A Horse!” (HD; 6:00 min.)

  • Hinter den Kulissen bei „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“ (HD; 3:18 min.)

  • „Let It Go“ Musikvideos (HD; 15:42 min.)

  • Aufgetaut: Disneys Reise von Hans Christian Andersen zu „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“ (HD; 7:28 min.)

  • Zusätzliche Szenen (HD; 6:51)

  • Original Teaser Trailer (HD; 1:32 min.)

  • Trailershow (HD)



3D

  • Original Kurzfilm: „Get A Horse!” (HD; 6:00 min.)



Sämtliche Extras befinden sich komplett in HD auf der Disc und sind deutsch untertitelt. Allerdings wurden nicht sonderlich viele filmbezogene Extras auf die Blu-ray gepackt. Auf ein Wendecover wurde leider ebenfalls verzichtet.

Hinweis: Leider fehlt das angekündigte und auf dem Backcover der Blu-ray aufgeführte Making Of „Das Eis brechen (Das „echte” Making Of zu „Die Eiskönigin - Völlig unverfroren“)“.

Fazit
Auf der technischen Seite gibt es so gut wie nichts, was man bei dieser Blu-ray noch besser umsetzen könnte. Gerade das Bild bietet sowohl in 2D als auch in 3D eine einwandfreie Darstellung, die sämtliche Vorzüge des Full-HD Mediums deutlich werden lässt. Der Ton könnte zwar noch kräftigere Bässe besitzen, erreicht aber in den restlichen Bereichen der akustischen Wiedergabe nur Bestwerte. Beim Bonusmaterial heißt es aber Abstriche machen, da verhältnismäßig wenige Extras zum Film geboten werden. Nach Arielle, die Meerjungfrau bedienen sich die kreativen Köpfe bei den Walt Disney Studios mit Die Eiskönigin – Völlig unverfroren erneut an einem Märchen des Dänen Hans Christian Andersen und schaffen es damit, die Massen zu begeistern. Die Geschichte um die beiden Prinzessinnen Anna und Elsa bietet sowohl eine Menge Herz als auch Humor, wobei auch die sehr eingängigen Songs nicht fehlen dürfen. Fans der Meisterwerke Reihe werden begeistert sein. (sah) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Die Eiskönigin Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

im Forum diskutieren
Testgeräte
TV: Samsung UE55F6500
BDP: Sony BDP-S790
AVR: Denon AVR-1312
Boxen: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Die Eiskönigin - Völlig unverfroren 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray) Blu-ray Preisvergleich

16,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
18,80 CHF *

ca. 17,27 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
18,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
18,90 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
18,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
23,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
23,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
25,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
29,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.