Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Das Leben ist schön Blu-ray - Das Leben ist schön (Special Edition) Blu-ray

Das Leben ist schön (Special Edition) Blu-ray

Original Filmtitel: La vita è bella
Das Leben ist schön (Special Edition) Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
deutsche Kinofassung, Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (deutsch), Extras in HD (teilweise), Wendecover (ggf. nicht in allen Auflagen enthalten)
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case im Schuber (meist nur bei Erstauflage)
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS-HD MA 5.1
Italienisch DTS-HD MA 5.1
 
Untertitel:
Deutsch
 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.85:1) @24 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
124 Minuten
Veröffentlichung:
16.05.2012 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Apocalypse Now (Full Disclosure Deluxe Edition) Blu-ray
Catch Me If You Can (2002) Blu-ray
Der Junge im gestreiften Pyjama Blu-ray
Der Pianist Blu-ray
Der seltsame Fall des Benjamin Button (2-Disc Edition) Blu-ray
Inglourious Basterds Blu-ray
Slumdog Millionär Blu-ray
Tödliches Kommando - The Hurt Locker Blu-ray
 
Das Leben ist schön (Special Edition) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Der lebenslustige Guido (R. Benigni) zieht gegen Ende der 1930er Jahre zu seinem Onkel in die Toskana. Dort verliebt er sich in die hübsche Lehrerin Dora (N. Braschi), die er fortan nur noch als geliebte Prinzessin bezeichnet und ihr versucht mit allen Mitteln den Hof zu machen. Dabei schreckt er auch nicht davor zurück, sich als Botschafter des nationalsozialistischen Deutschlands in ihre Schule zu schleichen, um dort über die Vorzüge der arischen Rasse zu sprechen, welches er aufgrund seiner jüdischen Abstammung jedoch auf lustige Art umspielt. Trotz dessen erwidert auch Dora seine Liebe und Guido führt sie zum Altar. Kurz darauf bekommen sie auch einen Sohn, den sie Giosué (G. Cantarini) nennen. Doch auch in Italien werden immer mehr die Auswirkungen der Schreckensherrschaft des Dritten Reiches spürbar. Nichtsdestotrotz eröffnet Guido einen kleinen Buchladen und verdient sich so seinen Lebensunterhalt. Aber seinem mittlerweile fünfjährigen Sohn zu erklären, warum er nicht an jedem Ort erwünscht ist, fällt auch dem sonst so lustigen Guido schwer. Am sechsten Geburtstag des Kleinen wirft der dunkle Schatten des Krieges endgültig einen Schleier über die einst so glückliche Familie, als Guido und sein Sohn aufgrund ihrer Abstammung ins Konzentrationslager deportiert werden. Obwohl Guido weiß, welche schreckliche Stunde geschlagen hat, versucht er durch Spaß seinem kleinen Sohn die Tortur als Abenteuerspiel zu verkaufen, bei welchem der Sieger einen echten Panzer gewinnen kann …
Blu-ray Features

  • Dokumentation „Das Leben ist schön – 15 Jahre später“ (ca. 54 Min.)
  • Hinter den Kulissen
  • Interviews
  • Making of
Das Leben ist schön (Special Edition) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Story
 
10
Bildqualität
 
7
Tonqualität
 
7
Ausstattung
 
7
Gesamt *
 
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 21.06.2012
Eine Komödie zu drehen, die einen großen Teil der Laufzeit in einem Konzentrationslager der Nazis spielt, ist eine durchaus heikle Angelegenheit. Der italienische Regisseur und Schauspieler Roberto Benigni wagte sich 1997 mit dem Film Das Leben ist schön an diese Thematik und schuf den bis dahin erfolgreichsten italienischen Film aller Zeiten. Das mit drei Oscars („Best Foreign Language Film“, „Best Actor“, „Best original Score”) ausgezeichnete Werk veröffentlicht StudioCanal jetzt endlich auf Blu-ray Disc.

Story
Guido (R. Benigni) zieht in ein kleines Dorf in der Toskana, wo er einen Buchladen eröffnen möchte. Dort lernt er die bildhübsche Lehrerin Dora (N. Braschi) kennen, in die er sich verliebt. Aller Hindernisse zum Trotz gewinnt Guido Doras Herz und heiratet sie – ihr erster Sohn Giosué lässt nicht lange auf sich warten. Das Familienglück zerbricht allerdings, als Guido und Giosué in ein Konzentrationslager deportiert werden. Dora macht sich auf die Suche nach den beiden und lässt sich ebenfalls freiwillig in das Konzentrationslager bringen. Um seinem Sohn den Horror des KZs angenehmer zu machen, denkt sich Guido für ihn ein kompliziertes Spiel aus, bei dem es angeblich einen Panzer zu gewinnen gibt…

Dass „Das Leben ist Schön“ bei der Oscar-Verleihung 1999 den Oscar für den besten nicht englischsprachigen Film gewinnen würde, war bereits im Vorfeld absehbar; war der Film doch zusätzlich noch in wichtigen Kategorien Regie, Schnitt, Drehbuch, Soundtrack und sogar in der Königskategorie „Bester Film“ nominiert worden. Etwas überrachender war es allerdings, das Roberto Benigni zwar nicht als bester Regisseur, wohl aber als „Bester Hauptdarsteller“ ausgezeichnet wurde und sich dort unter anderem gegen Tom Hanks durchsetzte; sein anschließender Tanz auf den Stühlen während der Oscarverleihung ist beinahe schon legendär. Verdient sind die Auszeichnungen allemal, Benigni meistert den schwierigen Spagat zwischen amüsanter Liebes-Komödie und emotional berührenden Holocaust-Drama mit kaum denkbarer Souveränität. Dabei spielt er den verspielten und liebenswerten Guido mit einer Glaubwürdigkeit, Hingabe und Leidenschaft, dass man ihm dafür jeden Preis der Welt gönnt.

Benigni teilt seine Film in zwei Hälften auf: in der ersten Hälfte erobert Guido auf charmante und witzige Weise das Herz seiner Traumfrau Dora (gespielt von Nicoletta Braschi, mit der Benigni seit 1991 verheiratet ist). Hier hat der Film trotz des immer wieder angedeuteten Siegeszuges des Faschismus eine sehr lockere Grundstimmung und bringt den Zuschauer ein ums andere Mal herzhaft zum Lachen. So ist der Zuschauer dann auch geneigt, dem Filmtitel Das Leben ist schön gedanklich in jeder Hinsicht zuzustimmen. Die Stimmung schlägt allerdings mit dem Zeitsprung zur Mitte des Films deutlich um, als Guido zusammen mit seinem Sohn Giosué in ein Konzentrationslager deportiert wird und Dora den beiden schließlich ins KZ folgt.

Hier macht Benigni nicht den Fehler, das Grauen des Konzentrationslagers zu verharmlosen: Die Stimmung ist hoffnungslos bedrückt und das Leiden der Insassen wird als absolut unmenschlich aufgezeigt. Trotzdem gelingt dem Film das Kunststück, dass es auch in dieser menschenfeindlichen und hoffnungslosen Umgebung Momente der Menschlichkeit und sogar einige wirklich einige witzige Szenen gibt, bei denen Guido erfolgreich versucht, seinen Sohn davon zu überzeugen, dass das Ganze ein „Spiel“ sei, bei dem es etwas sehr wertvolles (in dem Fall einen „echten“ Panzer) zu gewinnen gibt. Bemerkenswert ist dabei, dass der Film auch das Verhalten der Täter schonungslos offen legt. So erweist sich der KZ-Arzt Dr. Lessing, der die Insassen nach ihrem körperlichen Zustand beurteilt (und damit für deren Ermordung direkt mitverantwortlich ist!), als ein alter Freund Guidos, mit dem er früher gemeinsam Rätsel gelöst hat. Auch wenn Dr. Lessing versucht, Guido irgendwie zu helfen, wird seine eigene Hilflosigkeit und seine Unfähigkeit, mit seiner eigenen Schuld umzugehen, in einer brillanten und bemerkenswerten Szene schonungslos offen gelegt. Am Ende verzichtet Benigni auf ein klassisches Happy End, das dem Film aufgrund seiner ernsten Thematik allerdings auch kaum gerecht geworden wäre. Trotzdem ist das Ende - allem zuvor aufgezeigten Horror zum Trotz – tendenziell eher hoffnungsvoll. So ist Das Leben ist schön ein wundervoller Film über die Liebe und das Leben, ein Film zum Lachen und zum Weinen und ein Film, der den Zuschauer nachdenken lässt und ihn zutiefst bewegt.

Bildqualität

  • AVC-codiertes Bild in einem Verhältnis von 1,85:1 (Auflösung 1920x1080p)

  • in den Nahaufnahmen hat das Bild (von ein paar wenigen „Out-of-Focus“-Aufnahmen abgesehen) eine gute Schärfe

  • in den Totalen ist das Bild teilweise verhältnismäßig weich und wenig detailliert; das Bild erscheint deshalb insgesamt vergleichsmäßig soft

  • gute Farbgebung mit ein paar herausstechenden Farbelementen (grünes Pferd, rote Kleider), aber relativ blassen Gesichtsfarben

  • teilweise sichtbares Rauschen vor allem am Anfang des Films

  • kleinere, wenig gravierende Verschmutzungen auf dem Master sind immer mal wieder zu sehen

  • keine Kompressionsprobleme


Auch wenn die Blu-ray eine sehr deutlich sichtbare Qualitätssteigerung gegenüber der DVD darstellt, sollte man hier kein Referenz-HD-Bild erwarten – das gibt das Ausgangsmaterial von Das Leben ist schön einfach nicht her. Dennoch wird das Bild dem Film voll gerecht.

Tonqualität

  • deutsche und italienische DTS-HD MA 5.1 Tonspur

  • sehr wenige, aber passende Surround-Effekte; Dafür werden die hinteren Boxen immer wieder zur Musikwiedergabe genutzt

  • generell gute Repräsentation des wunderbaren Soundtracks

  • relativ wenig Basseinsatz

  • präzise und perfekt verständliche Dialogwiedegabe


Die HD-Tonspur wird dem im Grunde sehr ruhigen, dialoggetriebenen Film in jeder Hinsicht gerecht, ein Effektfeuerwerk darf man aber natürlich nicht erwarten.

Ausstattung

  • informatives Feature „15 Jahre später“ (55 Minuten, HD), das den Film und die Entstehungsgeschichte mit Hilfe vieler Interviews ausführlich betrachtet

  • sehr gutes Making-Of (23 Minuten, SD) mit interessanten Schauspieler- und Kritikerinterviews

  • Hinter-den-Kulissen-Aufnahmen vom Filmdreh (10 Minuten, SD)

  • zwei zusätzliche, sehenswerte Interviews mit Roberto Benigni und seiner Frau Nicoletta Braschi (10 Minuten, SD).

  • Kinotrailer (2 Minuten, SD)


Auch, wenn nur das aktuellste Feature in HD vorliegt, sind alle Extras dieser ordentlich ausgestatteten Blu-ray sehenswert.

Fazit
StudioCanal ist im Bezug auf die Blu-ray Umsetzung nichts vorzuwerfen: Das Bild stellt eine klare Verbesserung gegenüber der DVD dar, der Transfer holt das Maximum aus einem Film heraus, der einfach nicht zur Hochglanz-HD-Produktion taugt. Akustisch überzeugt die gute deutsche HD-Tonspur vor allem durch präzise Dialogrepräsentation. Die Extras gehen quantitativ voll in Ordnung und sind sehenswert. Roberto Benigni hat mit Das Leben ist schön ein einmaliges Meisterwerk geschaffen; dem Film gelingt der Spagat zwischen einer romantischen, beinahe verspielten Liebeskomödie und einem im Konzentrationslager spielenden, hochemotionalen Drama auf perfekte Art und Weise. Er ist großes Plädoyer für Menschlichkeit und die Kraft der Liebe – ein Film, den man gesehen haben sollte. (jos) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
9 von 10
Die Kaufempfehlung der Das Leben ist schön Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
Beamer: Epson TW 9000 3D-Beamer
Blu-ray Player: Sony Playstation 3/Panasonic BDT110EG 3D
AV-Receiver: Onkyo 608
Boxensystem: Teufel System 5 THX Select 7.2-Konfiguration

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Das Leben ist schön (Special Edition) Blu-ray Preisvergleich

6,97 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
7,97 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
8,49 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
8,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
9,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
16,89 CHF *

ca. 15,88 EUR

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
21,80 CHF *

ca. 20,49 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

6,85 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.