Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Assassination Classroom - Vol. 4 Blu-ray

Assassination Classroom - Vol. 4 Blu-ray

Original Filmtitel: Ansatsu kyôshitsu - Vol. 4
Assassination Classroom - Vol. 4 Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Disc-Informationen
Uncut, 16:9 Vollbild, Extras in HD (komplett), Digipak
Herausgeber:
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
 
Verpackung:
Digipak im Schuber
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch PCM 2.0
Japanisch PCM 2.0
 
Untertitel:
Deutsch
 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1) @23,976 Hz
Video-Codec:
Spieldauer:
125 Minuten
Veröffentlichung:
26.08.2016 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Angel Beats! - Die komplette Serie Blu-ray
Assassination Classroom - Exklusiver Sammelschuber Vol. 1 - Vol. 4 Schuber Blu-ray
Assassination Classroom - Vol. 1 (Limited Edition) Blu-ray
Assassination Classroom - Vol. 2 Blu-ray
Assassination Classroom - Vol. 3 Blu-ray
Devil Survivor 2 - The Animation: Vol. 1 (Limited Edition) Blu-ray
Devil Survivor 2 - The Animation: Vol. 2 Blu-ray
Devil Survivor 2 - The Animation: Vol. 3 Blu-ray
 
Assassination Classroom - Vol. 4 Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Episoden in dieser Volume: 17 - 22
Blu-ray Features

  • Trailer
Assassination Classroom - Vol. 4 Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
10
Bildqualität
 
9
Tonqualität
 
7
Ausstattung
 
2
Gesamt *
 
6
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 18.09.2017
Assassination Classroom befindet sich mit dem vierten Volume und den enthaltenen Episoden 18-22 auf der Zielgeraden – zumindest in Bezug auf die erste Staffel. Entsprechend dramatisch wird es, als die E-Klasse vor ihrer bisher schwierigsten Prüfung steht. Im Vertrieb von Peppermint ist auch dieses Set in einem schönen Digipak enthalten – dieses Mal sogar mit einer kleinen Bonusepisode für Fans.

Film
Koro-Sensei muss sich dem bisher gefährlichsten Anschlag auf sein Leben stellen: Da die Schüler der E-Klasse in den Abschlussprüfungen überaus erfolgreich gewesen sind, dürfen sie ihm etliche Tentakel abtrennen. Nagisa, Karma, Kaede und Co. planen einen logistisch überaus komplexen Anschlag, bei dem auch Karasuma und Irina unterstützen. Doch dann ergeben sich unerwartete Probleme. Bald ist weniger Koro-Senseis Leben in Gefahr, als das der Schüler. Doch der machtvolle Lehrer kann seinen Zöglingen kaum helfen, denn seine perfekte Abwehrform schützt nun zwar ihn vor Schaden, aber für seine Klasse steht jetzt alles auf dem Spiel.

Die letzten fünf Folgen der ersten Staffel zu Assassination Classroom sind deutlich düsterer als bisher. So bekommen es die Schüler mit einem unerwarteten Angreifer zu tun, der ihr Leben in Gefahr bringt. Dabei begegnen sie auch einigen ziemlich irren Auftragsmödern. Koro-Sensei gerät dabei etwas in den Hintergrund, da seine perfekte Abwehrform ihn immobil macht. Entsprechend geht der Humor auch etwas zurück und die Schüler selbst stehen nun ganz eindeutig im Rampenlicht. Auch die Beziehung zwischen dem rebellischen Karma und dem schüchternen Nagisa gewinnt dabei an Profil.

Es ist aber nicht so, dass Assassination Classroom hier einen kompletten Stilwechsel vollziehen würde. Das Augenzwinkern bleibt natürlich erhalten: Etwa muss der androgyne Nagisa einen neureichen Jugendlichen becircen und sich dabei als Mädel ausgeben. Auch hier geht das ganze Spielchen aber vielschichtiger aus, als man es von anderen Anime-Serien gewohnt ist. Zum Staffelfinale gibt es dabei einen angenehmen Hoffnungsschimmer und einen kleinen Teaser auf Staffel 2. Jene beinhaltet 25 Episoden und geht ebenfalls im Vertrieb von Peppermint bereits an den Start.

Dabei ist durchaus beeidruckend wie konstant Assassination Classroom sein hohes Qualitätsniveau über die gesamte Staffel halten konnte. Selbst wer sonst bei Anime eher skeptisch ist, sollte bei dieser Serie also definitiv einen Blick riskieren.

Bildqualität

  • 1,78:1; 1080p


Assassination Classroom protzt mit den kräftigen Farben, welche dem schwarz-weißen Manga abseits der Titelbilder verwehrt geblieben sind. So darf Koro-Sensei mit seinem knalligen Gelb aber auch seinen selbst gewählten Farbspielereien immer wieder als Fokus des Bildes agieren. Bei den Farben kommt allerdings auch das einzige, kleinere Manko der Serie zum Tragen: Unsaubere Farbverläufe bzw. Banding sind hin und wieder erkennbar und werden vielleicht nicht nur dem geübten Auge auffallen.

Doch abseits dessen gibt es keinen Grund zur Kritik: Assassination Classsroom macht in nativem 1080p eine hervorragende Figur. Die Blu-ray-Variante ist dabei auch dem HD-Stream der auf Netflix vefügbaren Serie klar überlegen. So spielt die überlegene Kompression gerade in den Actionszenen oder bei Koro-Senseis rasanten Flugsequenzen ihre Stärken aus. Da zeigten sich beim Stream gerne Kompressionsartefakte, welche auf der Blu-ray vermieden wurden.

Assassination Classroom offenbart insgesamt ein knackscharfes, farbenfrohes und detailreiches HD-Bild, das sich auf großen Diagonalen unbeschwert genießen lässt. Die Serie lässt zwar ihre TV-Ursprünge erkennen, wodurch die Hintergründe teilweise etwas simpler gestaltet wurden, aber die flüssigen Animationen und liebevollen Charakter-Designs machen die Serie optisch durchaus zu einem Hingucker. Und von Koro-Senseis Schabernack kann man sich ohnehin nur schwer abwenden.

Tonqualität

  • Deutsch, Japanisch LPCM 2.0

  • Untertitel: Deutsch


Wie viele Anime-Veröffentlichungen in Deutschland wartet auch Assassination Classroom in allen Volumes nicht mit einer Surround- sondern mit einer Stereo-Tonspur auf. Immerhin ist diese aber verlustfrei codiert. Dabei holt man aus der Abmischung dann auch tatsächlich das Beste heraus. So erfolgt eine stets spürbare Stereo-Separation – gut zu hören beim aufwendigen Anschlag, für den die Schüler aus allen Rohren feuern. Der sehr abwechslungsreiche Soundtrack der Serie vereint J-Pop mit Orchestereinlagen und treibender Percussion, wenn sich Koro-Sensei einmal wieder der Anschläge seiner Schüler erwehrt.

Besonderes Lob gebührt an dieser Stelle der überdurchschnittlichen, deutschen Synchronisation. So erweist sich speziell die Besetzung von Claus-Peter Damnitz als Koro-Sensei als Hauptgewinn. Der Stammsprecher von Peter Dinklage, welcher auch Ned Flanders in aktuellen Simpsons-Episoden vertont, beherrscht perfekt die verschiedenen Stimmungsschwankungen des Charakters. Er verleiht Koro-Sensei eine zutiefst liebenswerte Note, welche sich durch die gesamte Serie zieht. Aber auch die anderen Sprecher bewegen sich deutlich über dem Anime-Standard: Karasuma etwa wirkt passend genervt von Koro-Senseis absurden Exzessen, Karma strotzt vor Sarkasmus und auch die cholerische Irina sticht positiv heraus. Derart rundum gelungene Synchronisationen sind selten, weswegen Assassination Classroom sich das Sonderlob mehr als verdient hat.

Ausstattung

  • Clean Ending

  • Trailer

  • Bonusepisode


Das Bonusmaterial zur Serie auf der Blu-ray selbst ist eher knapp bemessen: Neben der Eröffnungssequenz ohne Texteinblendungen finden sich auch Trailer und dieses Mal eine kurze Bonusepisode auf der Disk. In etwa 10 Minuten stellt jene die erste Begegnung von Koro-Sensei und Karasuma dar. Immerhin liefert Peppermint alle Volumes der Serie weiterhin in hübsch gestalteten Digipaks aus.

Fazit
Technisch gibt sich Assassination Classroom auch im vierten Volume keinerlei Blöße: Das farbenprächtige und knackscharfe HD-Bild erfreut selbst auf großen Bilddiagonalen. Auch die verlustfreie, deutsche Synchronisation untermalt die Serie angemessen. Es ist zwar schade, dass nur eine Stereo-Abmischung drin ist, aber das kann man angesichts der super gelungenen, deutschen Synchronisation verschmerzen. Auf der Blu-ray selbst befindet sich dieses Mal auch eine kleine Bonusepisode, welche Netflix-Fans vorenthalten geblieben ist. Natürlich führt man auch die Digipak-Gestaltung konsequent fort.

Assassination Classroom beendet die erste Staffel recht dramatisch, aber ohne dabei den Humor zu vergessen, für den die Serie bekannt ist. Das Ende rückt Nagisa in den Mittelpunkt, der aber glücklicherweise nicht zu einem unfehlbaren Protagonisten wird. Vielmehr bleiben auch dessen androgynes Aussehen und seine entsprechende Unsicherheit Thema. Koro-Sensei steht dabei etwas zurück – da er aufgrund seiner perfekten Abwehrform eben auch für einige der Folgen nicht sonderlich mobil ist. Dabei steigt die Vorfreude auf Staffel 2, welche Freunde von Assassination Classroom mit 25 weiteren Episoden erfreuen soll.

(André Westphal) weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Assassination Classroom - Vol. 4 Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
Samsung UE55KS8090
Onkyo TX SR 606
Heco Victa 5.1 Komplett-Set
Microsoft Xbox One S
Panasonic DMP-BDT310EG

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Assassination Classroom - Vol. 4 Blu-ray Preisvergleich

36,97 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
37,97 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
37,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
42,45 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
52,80 CHF *

ca. 44,21 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
44,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
49,99 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.