Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Alles steht Kopf Blu-ray

Alles steht Kopf Blu-ray

Original Filmtitel: Inside Out (2015)
Alles steht Kopf Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Verkauf:
1 Mitglied verkauft
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, 16:9 Vollbild, HD Sound (englisch), Extras in HD (komplett)
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
USA / 2015
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch Dolby Digital Plus 7.1
Englisch DTS-HD MA 7.1
Englisch DTS-HD HR 5.1
Englisch (Hörfilmfassung) DD 2.0
Türkisch DTS 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte, Türkisch
 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.78:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
95 Minuten
Veröffentlichung:
11.02.2016 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Baymax - Riesiges Robowabohu Blu-ray
Drachenzähmen leicht gemacht Blu-ray
Kingsman: The Secret Service (2014) (Blu-ray + UV Copy) Blu-ray
Lone Ranger Blu-ray
Oben (2009) (2-Disc Edition) Blu-ray
Rapunzel - Neu verföhnt Blu-ray
Ratatouille Blu-ray
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf (2 Disc Set) Blu-ray
 
Alles steht Kopf Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Was gibt es für ein Kind schlimmeres, als seine gewohnte Umgebung und seine Freunde verlassen zu müssen, um an einen neuen Ort zu ziehen? Für die 11-jährige Riley gibt es nichts schlimmeres und doch ist ihr genau das widerfahren, als ihr Vater einen neuen Job angenommen und mit seiner Familie nach San Francisco gezogen ist. Seitdem spielen Rileys Gefühle verrückt. Das Kontrollzentrum von Rileys Verstand ist hin und her gerissen. Während Freude bemüht ist die positiven Faktoren herauszustellen, übernehmen Angst, Wut, Ekel und Traurigkeit immer mehr die Kontrolle. Es herrscht Uneinigkeit darüber, wie man Riley durch den veränderten Alltag navigieren soll. Und als sich dann auch noch Freude und Traurigkeit verlaufen, müssen sie schnell den Weg ins Kontrollzentrum zurückfinden, bevor Riley eine große Dummheit begeht. Als Freude und Traurigkeit auf der Suche nach dem Kontrollzentrum auf Rileys imaginären Freund Bing Bong und dessen gute Laune treffen, wird der Weg zurück in die Zentrale aber nur noch schwieriger...
Blu-ray Features

  • Audiokommentar mit Regisseur Pete Docter und Produzent Jonas Rivera
  • Kurzfilm "Lava"
  • Exklusiver Kurzfilm "Rileys erstes Date?"
  • Wege zu Pixar: Die Frauen von Alles steht Kopf
  • Gemischte Gefühle
Alles steht Kopf Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
9
Bildqualität
 
10
Tonqualität
 
8
Ausstattung
 
4
Gesamt *
 
7
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 11.02.2016
Wenn Kinder Fragen stellen, wie manche Dinge passieren, warum diese genau so geschehen oder woher etwas kommt, kommt so mach ein Erwachsener nach der dritten oder vierten Rückfrage oftmals in Erklärungsnot. Ein „Weil es einfach so ist“ beruhigt dabei nur die wenigsten der Kleinen. Gerade wenn dabei selbst das Thema an sich sehr komplex und schwer erklärbar ist, ist man doch froh, wenn es zu der ein oder anderen Frage einen guten und empfehlenswerten Film gibt, der diese anschaulich erläutert. So empfiehlt sich Alles steht Kopf hervorragend dafür, um den Kindern zu erklären, wie Emotionen funktionieren und gerade das menschliche Gedächtnis arbeitet.

Film
Was gibt es für ein Kind schlimmeres, als seine gewohnte Umgebung und seine Freunde verlassen zu müssen, um an einen neuen Ort zu ziehen? Für die 11-jährige Riley gibt es nichts Schlimmeres und doch ist ihr genau das widerfahren, als ihr Vater einen neuen Job angenommen und mit seiner Familie nach San Francisco gezogen ist. Seitdem spielen Rileys Gefühle verrückt. Das Kontrollzentrum von Rileys Verstand ist hin und her gerissen. Während Freude bemüht ist die positiven Faktoren herauszustellen, übernehmen Angst, Wut, Ekel und Traurigkeit immer mehr die Kontrolle. Es herrscht Uneinigkeit darüber, wie man Riley durch den veränderten Alltag navigieren soll. Und als sich dann auch noch Freude und Traurigkeit verlaufen, müssen sie schnell den Weg ins Kontrollzentrum zurückfinden, bevor Riley eine große Dummheit begeht. Als Freude und Traurigkeit auf der Suche nach dem Kontrollzentrum auf Rileys imaginären Freund Bing Bong und dessen gute Laune treffen, wird der Weg zurück in die Zentrale aber nur noch schwieriger...

Wie bei einem Pixar Film nicht anders zu erwarten, war auch Alles steht Kopf erneut ein großer Erfolg. Knapp 3,5 Millionen Zuschauer alleine in Deutschland. Dazu wurde der Film von der Deutschen Film- und Medienbewertung mit dem Prädikat besonders ausgezeichnet. Auch weltweit stimmt die Bilanz, denn bei einem Budget von 175 Millionen US Dollar spielte der Film an den Kinokassen wieder knapp 857 Millionen US Dollar. Das kommt nicht von ungefähr, denn die beiden Regisseure Pete Docter (Die Monster AG, Oben - auch mitverantwortlich für das Drehbuch) und Ronaldo del Carmen haben wirklich ganze Arbeit geleistet. Dabei haben sie den Spagat geschafft, sowohl für Groß als auch Klein anschaulich und unterhaltsam die Emotionen und Erinnerungen darzustellen, so dass der Film sehr gut auf zwei Ebenen funktioniert, eben Unterhaltung aber auch zur Bildung. Schließlich haben sich die Macher des Filmes die Mühe gemacht, die beiden Psychologen Paul Ekman und Dacher Keltner als Berater hinzuzuziehen, die ihr Wissen mit in die Entstehung mit einfließen ließen. So wird deutlich wie das menschliche Gehirn in Bezug auf Gefühle und Erinnerungen funktioniert und der Mensch durch Erfahrungen geprägt wird. Das alles selbstverständlich verpackt in eine sowohl lustige als auch emotionale Geschichte, welche die Kontraste sehr gut auslotet und dadurch den Zuschauer noch mehr mitreißt.

Denn nicht nur, wenn Kummer mal wieder trostlos und lethargisch vor sich hin wimmert oder Wut mal wieder ordentlich die Sau rauslässt, sorgt dies für so manchen Lacher, denn auch die typischen unterschiedlichen Ansichten zwischen Tochter, Mutter und Vater zeigen sich in der Hinsicht amüsant, dass die klischeehaften Darstellungen doch mehr oder weniger Wahrheit in sich bergen.

Bildqualität

  • Codec: MPEG-4/AVC, Auflösung 1920x1080p, Ansichtsverhältnis 1,78:1

  • hervorragende Schärfe sowie wie zu erwarten vorbildliche Detailzeichnung sowohl in Close-ups als auch in der Totalen

  • selbst in 2D häufig sehr gute Plastizität

  • sehr kräftige, lebendige, strahlende und natürliche Farben mit optimal eingestelltem Kontrast

  • tiefer Schwarzwert mit einer hervorragenden Durchzeichnung

  • keine sichtbaren Kompressionsspuren


Es ist ja nichts Neues, dass bei einem Animationsfilm gerade aus dem Hause Disney bzw. Pixar nur mit dem Besten beim Bild zu rechnen ist. So überrascht es recht wenig, dass das 2D Bild bei dieser Veröffentlichung mühelos die Höchstnote knackt. Das zu Recht, denn es gibt in diesem Fall keine störenden Beeinträchtigungen zu beanstanden, da Schärfe, Farben und Kontrast tadellos sind. Selbst auffällige Kompressionsspuren sind nicht zu erkennen. Beeindruckend: Die teilweise außerordentlich realistischen Animationen.

Tonqualität

  • Deutsch Dolby Digital Plus 7.1, Englisch DTS-HD Master Audio 7.1, Englisch DTS-HD High Resolution 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0, Türkisch Dolby Digital 5.1

  • Deutscher Mix kann mit dem englischen O-Ton nicht ganz mithalten

  • Dennoch klare und satte Bässe, die aber tiefer sein könnten

  • Zahlreiche Surroundeffekte bei sehr guter Direktionalität

  • Ausgewogene Balance

  • Nicht viele Beeinträchtigungen im Vergleich der Synchronisation mit der Original Tonspur

  • Stets klare Dialoge


Die Veröffentlichungspolitik aus dem Hause Disney muss man als Film Fan nicht immer nachvollziehen. Da wird der deutsche Zuschauer mit einer Dolby Digital Plus 7.1 abgespeist, während insgesamt 3 unterschiedliche englische Tonspuren in jeweils anderen Codierungen vorliegen. Zwar entscheidet letztendlich immer noch die entsprechende Abmischung über Wohl oder Übel, aber in dem Fall hat die englische DTS-HD Master Audio 7.1 Abmischung definitiv die Nase vorn und das nicht nur, weil diese natürlicher klingt und ebenfalls die Höchstnote verdient hat. Beim deutschen Mix gibt es aber Punktabzug.

Ausstattung

  • Kurzfilm "Lava"

  • Exklusiver Kurzfilm "Rileys erstes Date?"

  • Wege zu Pixar: Die Frauen von Alles steht Kopf

  • Audiokommentar mit Regisseur Pete Docter und Produzent Jonas Rivera

  • Gemischte Gefühle


Wer sich nur die 2D Fassung zulegt schaut in die Röhre, den abgesehen von zwei Kurzfilmen, einem Audiokommentar mit Regisseur Pete Docter und Produzent Jonas Rivera sowie zwei Featurettes, gibt es keine weiteren filmbezogenen Extras auf der Disc. Wer sich für mehr interessiert muss unweigerlich zur 3D Fassung greifen, denn dort gibt es noch eine spezielle Bonusdisc, die des Weiteren noch die Beiträge „Die Geschichte der Geschichte“, „Reise nach Innen“, „Unsere Väter, die Filmemacher“, „Der Sound von Alles steht Kopf“ und „Hinter den Kulissen“ sowie einige zusätzliche Szenen und Trailer bietet.

Fazit
Technisch lässt diese Blu-ray Veröffentlichung aus dem Hause Disney nicht viel Anbrennen. Gerade das Bild ist wie zu erwarten herausragend ausgefallen und bietet keinerlei Grund zur Beanstandung. Das wünscht man sich auch beim Ton sagen zu können, denn hier gibt es deutliche Unterschiede zwischen der deutschen und der englischen Abmischung. Wer großen Wert auf Bonusmaterial legt, sollte lieber zur 3D Fassung greifen, wo eine zusätzliche Bonusdisc mitgeliefert wird.

Pixar haben mit Alles steht Kopf erneut einen Volltreffer gelandet, der sowohl Jung wie Alt gleichermaßen bedient und dabei sowohl in Punkto Humor und Emotionalität unterhält. Dank der anschaulichen Darstellung von Emotionen und Erinnerungen in Beeinflussung des menschlichen Wesens wird darüber hinaus auch noch nebenbei für Bildung gesorgt. Fans des Studios können blind zugreifen. (sah)
weitere Reviews anzeigen

Kaufempfehlung
 
8 von 10
Die Kaufempfehlung der Alles steht Kopf Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
TV: Panasonic TX 55CWX704
Player: Sony BDP-S790
AV-Receiver: Denon AVR-1312
Lautsprecher: Front: Dali Zensor 5 & Dali Vocal / Rear: Dali Zensor 1

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Alles steht Kopf Blu-ray Preisvergleich

9,98 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
11,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
12,49 EUR *

versandkostenfrei

jetzt kaufen
14,80 CHF *

ca. 12,59 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
12,99 EUR *

Versand ab 1,99 €

jetzt kaufen
14,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
15,99 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
16,50 EUR *

Versand 1,99 €

jetzt kaufen
17,45 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

5,59 EUR *

Versand ab 3,99 €

jetzt kaufen
* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.