Benutzername
Passwort
Neu bei bluray-disc.de? jetzt kostenlos anmelden | Hilfe
Deutschlands größtes Blu-ray Portal
Blu-ray Discs
Blu-ray Discs

Alice im Wunderland Blu-ray - Alice im Wunderland (1951) (Special Edition zum 60. Jubiläum) Blu-ray

Alice im Wunderland (1951) (Special Edition zum 60. Jubiläum) Blu-ray

Original Filmtitel: Alice in Wonderland (1951)
Alice im Wunderland (1951) (Special Edition zum 60. Jubiläum) Blu-ray

zu meiner Filmliste hinzuf¨gen
zu meiner Merkliste hinzufügen
 
zu meiner Bestellliste hinzufügen
zu meiner Suchliste hinzufügen
Suche:
Disc-Informationen
Kinofassung (dt. & US Version identisch), Uncut, interaktive Features, HD Sound (englisch), Extras in HD (teilweise)
Vertrieb:
Schauspieler:
-
Regisseur:
Produktion:
USA / 1951
Kategorie:
 
Verpackung:
HD Keep Case
Altersfreigabe:
 
Sprachen:
Deutsch DTS 5.1
Englisch DTS-HD MA 5.1
Italienisch DTS 5.1
Russisch DD 5.1
 
Untertitel:
Deutsch, Englisch, Italienisch, Russisch, Lettisch, Litauisch, Estnisch; Englisch für Hörgeschädigte
 
Region:
B
Disc Kapazität:
BD-50 GB
Bildformat(e):
1920x1080p (1.33:1)
Video-Codec:
Spieldauer:
75 Minuten
Veröffentlichung:
10.03.2011 (Release)
 
Diese Blu-rays könnten Sie interessieren:
Bambi - Diamond Edition Blu-ray
Die Schöne und das Biest (1991) - Diamond Edition Blu-ray
Dornröschen (1959) - 2-Disc Platinum Edition zum 50. Jubiläum Blu-ray
Pinocchio (1940) - Platinum Edition zum 70. Jubiläum (Blu-ray und DVD Edition) Blu-ray
Ratatouille Blu-ray
Schneewittchen und die Sieben Zwerge (1937) (Diamond Edition 2009) Blu-ray
Star Wars - The Complete Saga I - VI (Limited Edition) Blu-ray
Wall-E - Der Letzte räumt die Erde auf (2 Disc Set) Blu-ray
 
Alice im Wunderland (1951) (Special Edition zum 60. Jubiläum) Blu-ray
bluray-disc.de Filmbeschreibung:
Alice folgt der Geschichte die sie von ihrer älteren Schwester vorgelesen bekommt nur halbherzig, da sie damit beschäftigt ist, ein weißes Kaninchen zu beobachten, das nicht nur überaus nervös wirkt sondern auch ständig auf seine Uhr blickt. Als dieses verschwindet, fackelt Alice nicht lang und folgt dem Tier. So landet sie im Wunderland, wo sie auf allerlei merkwürdige Geschöpfe, wie den verrückten Hutmacher oder die Grinsekatze trifft. Aber schnell lernt Alice auch die Schattenseite des Wunderlandes kennen, als die böse Herzkönigin sie vor Gericht stellt. Kann Alice ihren Fängen entfliehen oder wird sie ihre Familie nie wieder sehen?
Blu-ray Features
Exklusiver Blu-ray Bonus:

  • Durch das Schlüsselloch: Ein Blick auf das Wunderland
  • Interaktives Spiel: „Wir malen die Rosen rot"
  • DisneyView - Walt Disneys Einführung zum Farbfernsehen (1959)
  • Vorlage zu: Alice und der Türknauf

Weitere Extras:

  • Stifttest: Alice schrumpft
  • Wie Alice auf die Leinwand kam
  • Operation Wunderland (Jetzt in High-Definition!)
Alice im Wunderland (1951) (Special Edition zum 60. Jubiläum) Blu-ray Review
Blu-ray Review
Film
 
9
Bildqualität
 
10
Tonqualität
 
7
Ausstattung
 
9
Gesamt *
 
9
* In der Gesamt-Bewertung wird die Story nicht berücksichtigt.
geschrieben am 19.04.2011
Walt Disney, mit bürgerlichem Namen Walter Elias Disney, war einer der einflussreichsten und erfolgreichsten Hollywood­Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Donald Duck, Goofy oder auch die kleine Alice aus dem Wunderland sind weiterhin, selbst in Tagen von Transformers und Iron Man, jedem Kind und Erwachsenen bekannt. Die Geschichte rund um das kleine blondhaarige Mädchen und ihre phantastische Reise, stammt ursprünglich aus der Feder des britischen Schriftstellers Lewis Carroll aus dem Jahr 1865. 86 Jahre später, im Jahr 1951, brachte Walt Disney die Erzählung in seinem 13. abendfüllenden Zeichentrickfilm in die Kinos. Insgesamt waren drei Regisseure am Projekt Alice beteiligt: Clyde Geronimi, welcher unter anderem auch an Cinderella und Peter Pan beteiligt war, Wilfred Jackson (Susi und Strolch) und Hamilton Luske (Schneewittchen und die sieben Zwerge).

Film
Während ihr ein Buch vorgelesen wird, sitzt Alice sichtlich gelangweilt im Baum und spielt mit ihrer kleinen Katze. Plötzlich erblickt sie ein weißes sprechendes Kaninchen, welches hastig davon läuft. Das Mädchen folgt dem Tier und fällt plötzlich in einen schier endlosen Tunnel hinab in die Tiefen der Erde. Alice landet heil in einem Raum, dessen einzige Tür mit einem sprechenden Türknopf versehen ist. Dieser verwehrt ihr zuerst den Durchgang, schlussendlich gelingt ihr aber das Durchschreiten und sie findet sich an einem seltsamen Strand wieder, auf dem sprechende Tiere eine Versammlung abhalten – Alice ist im Wunderland angekommen.

Während sie weiterhin das weiße Kaninchen sucht, begegnet sie teilweise seltsam anmutenden und verrückt erscheinenden Gestalten, wie zum Beispiel Dideldum und Dideldei. Als sie schließlich das Kaninchen aufstöbert, befindet sie sich plötzlich auf einer Nichtgeburtstagsparty des verrückten Hutmachers und lernt anschließend die Grinsekatze kennen, welche Alice nicht nur nützliche Ratschläge erteilt. Während sie einen Weg zurück in die Wirklichkeit sucht, landet sie auf dem Hof der Herzkönigin und zieht alsbald deren Zorn auf sich. Alice im Wunderland war gerade zu Beginn alles andere als ein Erfolg für die Disney Studios, die Uraufführung floppte. Auch die Kritiker ließen kaum ein gutes Haar an der Verfilmung. Besonders der teilweise bizarr anmutende und für diese Zeit höchst ungewöhnliche alberne Humor kam vor 60 Jahren nur bedingt gut beim Publikum an.

Anders als bisherige Disney­Produktionen fehlt Alice im Wunderland der typisch geradlinige Faden in der Story. Stattdessen wirkt der Film sehr episodenhaft und reiht im Grunde die einzelnen, wunderlichen Ereignisse und Erlebnisse aneinander. Wurden in bisherigen Zeichentrickfilmen die Figuren stark verniedlicht dargestellt, so fehlt dieses Element fast zur Gänze. Zwar sammeln zu Beginn Alice und ihr kleines Kätzchen in dieser Kategorie Punkte, im Wunderland jedoch wurde darauf gänzlich verzichtet. Das verleiht dem Film innerhalb dieses Genres einen abweichenden, gänzlich anderen Touch. Die Regisseure verbauten sehr viele skurrile und surreal anmutende Figuren, wie zum Beispiel der unsichtbare Kater, sprechende Blumen oder aber das ständig unter Zeitdruck stehende Kaninchen mit seiner großen Taschenuhr, ein. All diese Figuren, zusammen mit der tollen Filmmusik, machen aus Alice im Wunderland ein ganz besonderes Erlebnis.

Obwohl die Animationen stets kindgerecht sind, richten sich bestimmte Elemente und Reime mehr an das erwachsene Publikum. Inzwischen erhält der Zeichentrickfilm auch die Anerkennung, die er verdient hat. Trotz der anfänglichen Kritik und Beanstandungen konnte Alice im Wunderland mit der Zeit die Kritiker auf seine Seite ziehen, wes­halb der Film auch vollkommen zu recht auf Blu­-ray veröffentlicht wurde. Dass der Plot anhaltend eine gänzlich eigene Faszination ausübt und immer noch interessant für alt und jung ist, wird an den vielen darauffolgenden Verfilmungen deutlich. Erst im letzten Jahr erschien unter den Bannern der Disneystudios Tim Burtons Interpretation von Alice im Wunderland, welche mit einem Einspielergebnis von über einer Milliarde US­ Dollar der sechsterfolgreichste Film aller Zeiten wurde.

Bildqualität

  • MPEG4­AVC Codec, Auflösung 1080p – 23,976fps, 1,33:1 – 16:9

  • sehr hoher Schärfegrad

  • kräftige und exzellent gesättigte Farben

  • ausgezeichneter Kontrast

  • Plastizität extrem gut

  • keine Verschmutzungen oder andere Fehler ersichtlich


Trotz des hohen Alters von 60 Jahren ist der Blu-­ray Transfer hervorragend gelungen, Schärfe, Farbsättigung, Durchzeichnung und Plastizität sind auf sehr hohem Niveau. Die knallbunten Farben lassen das Wunderland herrlich surreal erscheinen.

Tonqualität

  • Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-­HD MA 5.1

  • deutsche Tonspur durchgehend etwas dumpf

  • ebenfalls ist leichtes Rauschen während ruhiger Passagen zu vernehmen

  • Dialoge stets gut verständlich

  • hervorragende musikalische Untermalung

  • Räumlichkeit nur sehr bedingt vorhanden


Der deutsche Transfer ist qualitativ doch deutlich hinter dem englischen Pendant anzusiedeln. Trotz allem ist die Spur in Ordnung, vor allem in Anbetracht des hohen Alters, und versprüht einen leicht antiquierten, aber sehr gut passenden Charme.

Ausstattung
Die Extras sind derartig vielfältig, dass eine komplette Auflistung den Rahmen des Reviews sprengen würde. Zu empfehlen ist in jedem Fall das Bild­-in­-Bild Feature „Durch das Schlüsselloch – ein Blick auf das Wunderland“. Darin erörtern Disney­-Mitarbeiter auch die Entstehung des Films beziehungsweise zeigen Querverweise zwischen der Verfilmung und den Buchvorlagen auf. Hinzu kommen unter anderem ein Spiel für das jüngere Publikum, TV-­Ansagen, Storyboards, Making-­Ofs, eine Bildergallerie, Kurzfil­me und viele weitere Boni. Hier ist wirklich für jedes Alter etwas dabei.

Fazit
Technisch ist die Alice im Wunderland Blu­-ray etwas zwiespältig zu bewerten. Der Bildtransfer ist über jeden Zweifel erhaben, hier gibt es auch überhaupt nichts auszusetzen. Ein großes Lob an die Restaurateure. Der Ton indes weist doch einige Alterserscheinungen auf; die Spur ist vor allem im Vergleich zur englischen Version deutlich dumpfer. Extras sind in Hülle und Fülle vorhanden und können nur wärmstens ans Herz gelegt werden. Alice im Wunderland hat auch im 21. Jahrhundert nichts von seiner Faszination verloren. Die Geschichte rund um das kleine, neugierige, blondhaarige Mädchen erfreut sich größter Beliebtheit und wird bis dato immer wieder neu verfilmt. Die Reise in ein Land voller Wunder und Skurrilitäten verzaubert Groß und Klein und stellt mitunter ein Highlight aller Disneyverfilmungen dar. Daher sollte dieses Meisterwerk in keiner Filmsammlung fehlen. TOP – Kaufempfehlung. (maw)

Kaufempfehlung
 
9 von 10
Die Kaufempfehlung der Alice im Wunderland Blu-ray wird anhand der technischen Bewertung und unter Berücksichtigung der Story berechnet.

Testgeräte
Beamer: Epson TW 4400 LPE / 110“ Leinwand
AV Receiver: Pioneer VSX 920­K
Lautsprecher: Teufel System 5 THX 5.2
HTPC

Blu-ray Bewertungen
Bitte loggen Sie sich ein, um eine Bewertung abzugeben. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registriert sein, klicken Sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden

Alice im Wunderland (1951) (Special Edition zum 60. Jubiläum) Blu-ray Preisvergleich

17,80 CHF *

ca. 15,35 EUR

Versand ab 12,00 €

jetzt kaufen
17,96 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
18,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,78 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
19,98 EUR *

Versand ab 2,99 €

jetzt kaufen
19,98 EUR *

Versand 3,00 €

jetzt kaufen
21,99 EUR *

Versand ab 4,95 €

jetzt kaufen
23,99 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen
24,95 EUR *

Versandkosten unbekannt.

jetzt kaufen

Gebraucht kaufen

* Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Eventuelle anfallende Versandkosten wurden im Preisvergleich nicht berücksichtigt, beachten Sie hierzu die jeweiligen Shop AGBs. Kurzfristige Änderungen der Preise sind möglich. Bei Preisen, die aus Fremdwährungen errechnet wurden, kann es zu Abweichungen kommen. Beachten Sie weiterhin, dass bei Bestellungen außerhalb der EU zusätzlich Zollgebühren entstehen können.